Die Jazz-Radiowoche vom 15.01. bis 21.01.2018

Dieses Thema im Forum "JazzZeitung" wurde erstellt von Martin Hufner, 14.Januar.2018.

  1. Martin Hufner

    Martin Hufner Guest

    Ein subjektiver Blick in die Jazzwoche 3 im Radio. Unter anderem mit: Uli Kempendorff´s Field, Hank Williams zum 75. Todestag, der Klarinettist Pee Wee Russell, Neues aus den Niederlanden, Sebastian Studnitzky „Memento – The String Project“, Michael Wollny Trio & Norwegian Wind Ensemble, der Pianist Paul Bley (1932-2016), Mali Blues, der norwegische Gitarrist Eivind Aarset, die musikalische Welt des Tenorsaxofonisten Daniel Erdmann, Ferenc Snétberger, eine Erinnerung an den Saxofonisten Arthur Blythe, Jazzklassiker – Mal Waldron, das Al Foster Quintet, Jazz 1968. Vor 50 Jahren – Wendepunkte und Neubeginn, Duke Ellingtons Small-Group-Aufnahmen, Franz Martin Olbrisch, der Posaunist und Komponist Alan Ferber, Geir Lysnes „Carte Blanche“ und: Carla Lee & Band. Die Übersicht zum Download als PDF. Alle Angaben ohne Gewähr. Jazz im Radio (Fernsehen) SR2 – JazzNow – Sonntags von 20.04 bis 22.30 Uhr BR-KLASSIK – Jazztime – Von Montag bis …

    Der Beitrag Die Jazz-Radiowoche vom 15.01. bis 21.01.2018 erschien zuerst auf JazzZeitung.

    Weiterlesen...
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden