Frage

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Lotta, 25.März.2017.

  1. Lotta

    Lotta Schaut nur mal vorbei

    Hallo...ich habe ein Saxophon geschenkt bekommen bzw 2...und mich würde der Wert interessieren.
    Leider steht nirgends ein Name sondern nur eine Nummer drauf.Bzw auf dem grauen ein wenig mehr...ich habe es aus Dekozwecken mit Lack besprüht welchen ich jetzt wegmachte um die Nr.fotografieren zu können.
    Dachte Ihr könnt mir bestimmt weiter helfen?

    Anbei Fotos...
    20170325_193257.jpg 20170325_195334.jpg

    Lieben Dank f.d.Mühe!!!
     

    Anhänge:

  2. OnkelSax

    OnkelSax Ist fast schon zuhause hier

    Uiui liebe Lotta. Dein 1. Beitrag hier im Forum und dann direkt so ein Ratespiel. Ist ja fast wie bei "Dalli Dalli". Also wenn du ernsthaft ne Antwort haben möchtest, dann doch ein paar mehr Infos/Bilder....
     
  3. Lotta

    Lotta Schaut nur mal vorbei

    Tut mir leid :)
    Was wäre denn wichtig zu fotografieren?

    Also Infos...puh...ich habe leider absolut keine Ahnung.
    Mein Opa war leidenschaftlicher Musiker und das graue (welches vorher auch gold bzw eher Kupfer war, vor meiner Sprüh/Lack Aktion) hing gute 30 Jahre einfach bei ihm an der Wand.
    Das ordentlich aussehende...das war vor seinem Tod noch im Einsatz.(2 Jahre her)
    Wie alt das aber ist...das weiss ich nicht.
    Ansich wie oben erwähnt...habe ich keinerlei Ahnung.
    Das Mundstück (ich tippe mal...bitte nicht lachen...kann man bestimmt seperat kaufen?)Da steht Yamaha drauf.
    20170325_194929.jpg 20170325_203533.jpg
     
  4. slowjoe

    slowjoe Ist fast schon zuhause hier

    das mit Silberfarbe beschmierte dürfte ein Conn Chu Berry sein....



    SlowJoe
     
  5. zwar

    zwar Ist fast schon zuhause hier

    Das goldene sieht aus wie ein yamaha yas 62 purple logo. Nur eben ohne purple logo.
     
  6. Dreas

    Dreas Gehört zum Inventar

    Seh' ich auch so....;)....wäre dan aus den 1920igern Jahren...

    CzG (Conn zum Gruß)

    Dreas
     
  7. Dreas

    Dreas Gehört zum Inventar

    Damit hast Du leider den Wert des Instruments beträchtlich reduziert.

    CzG

    Dreas
     
  8. Lotta

    Lotta Schaut nur mal vorbei

    Erst einmal ganz lieben Dank für Eure Mühe.
    Nun frage ich nochmal...was haben sie denn für einen Wert?So circa?
     
  9. Lotta

    Lotta Schaut nur mal vorbei

    Ich kann auch gerne nochmal bessere Fotos machen...auf dem Goldenen ist vorne wie ne Art Blume graviert gross...
     
  10. Bereckis

    Bereckis Ist fast schon zuhause hier

    Hier das genannte Yamaha:

    sax-yamaha-alto-yas-62-anos-90-made-in-japan-logo-preto-877911-MLB20672107204_042016-F.jpg

    Ich vermute eher, dass es eine chinesische Kopie ist...

    Ich würde für keins deiner beiden Saxofone 100 Euro geben.
     
  11. Lotta

    Lotta Schaut nur mal vorbei

    Danke für Deine ehrliche Meinung

    Habe jetzt nochmal ein paar Fotos gemacht.
    Gekauft wurde es wohl in dem Music Store in Köln erzählte mir meine Mutter grad.
    20170325_214017.jpg 20170325_213951.jpg
     
  12. Dreas

    Dreas Gehört zum Inventar

    Wenn die Saxe in gutem Zustand wären, also problemlos spielbar, zeitnah vom Fachmann überholt:

    - das Goldene,,sofern es ein echtes Yamaha 62 ist, um die 1.800,-€
    - das Silberne, sofern ein Conn Chu Berry, um die 2.200,-€

    CzG

    Dreas
     
  13. Bereckis

    Bereckis Ist fast schon zuhause hier

    Dann hat ja @Lotta einen "guten" Preisrahmen! :ironie:
     
    Dreas gefällt das.
  14. Ton Scott

    Ton Scott Freak

    Das ist nie im Leben ein Yamaha.

    Oh, Zweiter...
     
    Dreas, tomaso und Bereckis gefällt das.
  15. Bereckis

    Bereckis Ist fast schon zuhause hier

    :danke:
     
    Dreas gefällt das.
  16. Lotta

    Lotta Schaut nur mal vorbei

    Deswegen frage ich ja Euch...weil ich doch keine Ahnung habe...das ich das silber besprühte sowieso nicht mehr verkauft bekomme leuchtet mir ein
    Mich hat es einfach mal interessiert.

    Bereckis schrieb das was ich mir fast schon dachte....keine 100 Euronen wert.
    Nur googeln is auch schwierig...wie gesagt...stehen ja nur Nummern drauf.
     
    Rick und Bereckis gefällt das.
  17. Lotta

    Lotta Schaut nur mal vorbei

    Vielen Dank an Euch alle:smile:
     
  18. Wuffy

    Wuffy Gehört zum Inventar

    Verkaufst Du mir das graue "Gemälde" ?...ist kein Scherz !

    Lg Wuffy
     
    flar, kokisax und Bereckis gefällt das.
  19. visir

    visir Ist fast schon zuhause hier

    Wenn vom Besprühten der aufgesprühte Lack mit halbwegs zivilen Mitteln runtergeht (insbesondere ohne den ggf. darunterliegenden Lack komplett mitzunehmen), würde ich das an Deiner Stelle mal tun - mit höchstmöglicher Gründlichkeit und zugleich Vorsicht. Also Ausgangszustand herstellen, soweit möglich (in die Mechanik hinein sollte dann auch nur jemand mit Erfahrung...). Dann könnte man noch einmal drauf schauen. Wenn es ein altes Conn ist, wird auch irgendwo was entsprechendes draufstehen, würde ich einmal sagen. Eine Generalüberholung würde es wohl sowieso brauchen, aber das wäre bei diesem Instrument dann auch interessant.

    Ja, und das neuere kannst Du an die Wand hängen oder selbst erste Spielversuche damit unternehmen, ob das was für Dich wäre...
    Was steht denn am Mundstück noch außer "Yamaha"?
     
  20. visir

    visir Ist fast schon zuhause hier

    oh, Wuffy hat schon angebissen... ;)
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden