Halle

Dieses Thema im Forum "Eigene (musikrelevante) Themen" wurde erstellt von henblower, 11.Oktober.2019.

  1. henblower

    henblower Strebt nach Höherem

    Nach den Ereignissen in Halle würde ich mich freuen, wenn ihr es mir gleich tut und rein musikalische Statements abgebt, auch und gerade selbst eingespielte, die zu Frieden und Verständigung unter den Menschen, egal ob Völker, Rassen, Mehrheiten oder Minderheiten aufrufen.
    Klar kann man sich über Menschen wie Herrn Höcke oder Herrn Gauland ereifern, die mit "Vogelschiss-Parolen" und Degradierung eines Holocaust-Mahnmals zu einem "Denkmal der Schande" verniedlichen oder zusammen mit anderen Rechtsextremisten den Hass schüren und dann, wie aktuell wieder einmal, das Unschuldslamm spielen, aber sie sind es einfach nicht wert, unsere Gefühle zu reflektieren.
    Ich bin ein ängstlicher Mensch, aber nach dem, was in Halle geschehen ist, habe ich mir vorgenommen, auch in meiner Umgebung, meinem Dorf und meinen sozialen Verbünden null Toleranz gegen Hass und Gewalt, egal aus welcher Ecke, zu leben.
    Lasst uns lieber die positiven Gefühlen sammeln und hier ein musikalisches Zeichen für Akzeptanz und Verständigung geben.
    Ich beginne mit dem "West-Eastern Divan Orchestra" unter der Leitung von Daniel Barenboim, einem Orchester, in dem Israelis und Palästinenser gemeinsam musizieren:

    Alexander Skrjabin:



    Auch Giora Feidman kam mir in den Sinn aber statt eines für ihn typischen Klezmer-Stückes habe ich das TOTM Jazz des Monats Oktober gewählt: Caravan, auch hier als Klezmer....

     
    Uholli, Maggs, Rick und 8 anderen gefällt das.
  2. cedartec

    cedartec Ist fast schon zuhause hier

     
    Rick und henblower gefällt das.
  3. quax

    quax Strebt nach Höherem

    Mir immer ein Trost irgenwie
     
    Maggs, Rick, Frosch1972 und 5 anderen gefällt das.
  4. tango61

    tango61 Ist fast schon zuhause hier

     
    Rick, henblower und bluefrog gefällt das.
  5. coolie

    coolie Ist fast schon zuhause hier

     
    Rick und henblower gefällt das.
  6. henblower

    henblower Strebt nach Höherem

    Wunderbar, lieber @coolie. Dieses Stück von Purcell habe ich vom Choir of Trinity College, und es gehört zu meinem festen Hörrepertoire, um mich spirituell zu bewegen. Dieses Stück kann bei mir erfolgreich negative Gefühle besiegen.
     
    Rick gefällt das.
  7. xcielo

    xcielo Gehört zum Inventar

     
    Rick und ppue gefällt das.
  8. frullip

    frullip Ist fast schon zuhause hier

     
    Rick gefällt das.
  9. gaga

    gaga Ist fast schon zuhause hier

     
    Maggs und Rick gefällt das.
  10. Atkins

    Atkins Ist fast schon zuhause hier

    Alles schön und gut und ich bin mit dir wohl einer Meinung, aber ob wir hier nun songs als musikalisches Zeichen setzen oder nicht, ist ja so was von schxxxegal...das interessiert doch nur uns selbst, niemand anders. Bringt vielleicht einem selbst was, aber auch da wüsste ich nicht so recht was. Widerstand gegen rechte aggressive Gewalt, die wir ja mehr und mehr fast tgl. erleben, müsste ganz anders sein.....so ein paar songs sind da ziemlich sinnfrei, wenn auch sicherlich gut gemeint.
    Sorry dafür...aber fiel mir dazu gerade spontan ein.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.Oktober.2019
  11. frullip

    frullip Ist fast schon zuhause hier

    Und wenn es nur zur Selbstvergewisserung dient...immerhin.
     
    Rick und bluefrog gefällt das.
  12. henblower

    henblower Strebt nach Höherem

    Lieber @Atkins: oft genug bin ich wie du eher resignativ unterwegs, z.B. wenn ich sehe wieviele Leute heute zu Ferienbeginn in NRW in den Flieger steigen.
    Wenn es aber nicht einmal 100 Jahre her ist, dass 6 Millionen Juden in diesem unseren Land umgebracht worden sind und dann Menschen das entweder leugnen oder sogar den alten Hass und sogar Vernichtungsfantasien wiederaufleben lassen, dann muss man Zeichen setzen, egal welche. Ich kann nach Halle nicht mehr zur Tagesordnung übergehen.
    Ich bitte aber um Verständnis, dass ich zwar auf deinen Post antworte, aber wirklich keine Diskussion in diesem Thread möchte, es sei denn, es wird ausdrücklich gewünscht.
    Ich mache weiter mit Arnold Schönberg: Ein Überlebender aus Warschau

     
    annette2412, Maggs und Rick gefällt das.
  13. Atkins

    Atkins Ist fast schon zuhause hier

    Du hast vollkommen recht....aber wenn ich dafür z.B. eine Kerze als Zeichen anzünde, ist das so sinnlos wie nur irgendwas und das sehe ich mit irgendeinem song auch so. Tut mir ja leid, aber das bringts einfach nicht. Es sei denn, ein bisschen Beitrag zur eigenen Meinung, aber das ist dann auch nur für denjenigen sinnvoll, mehr nicht.
     
  14. Kohlertfan

    Kohlertfan Ist fast schon zuhause hier

    Spontan fällt mir dazu das ein:



    Mit dem Gedicht aus Zarathustra von Friedrich Nietzsche:

    O Mensch! Gib acht!
    Was spricht die tiefe Mitternacht?
    "Ich schlief, ich schlief -,
    Aus tiefem Traum bin ich erwacht: -
    Die Welt ist tief,
    Und tiefer als der Tag gedacht.
    Tief ist ihr Weh -,
    Lust - tiefer noch als Herzeleid:
    Weh spricht: Vergeh!
    Doch alle Lust will Ewigkeit -,
    - will tiefe, tiefe Ewigkeit!"
     
    Maggs und Rick gefällt das.
  15. bluefrog

    bluefrog Strebt nach Höherem

    Das ist nicht wenig.

    Als ich vorhin Pete Seeger hörte, kamen mir die Tränen. Das ist nicht gut gesungen, aber welche Ausstrahlung, welche Kraft ging von diesem Mann und diesem Lied aus. Es hat eine ganze Generation geprägt. Musik kann vieles.
     
    Rick gefällt das.
  16. RomBl

    RomBl Strebt nach Höherem

  17. Kohlertfan

    Kohlertfan Ist fast schon zuhause hier

     
    Uholli und Rick gefällt das.
  18. gaga

    gaga Ist fast schon zuhause hier

     
    Uholli, Maggs und Rick gefällt das.
  19. Wuffy

    Wuffy Gehört zum Inventar

    Besser Brücken bauen und Verbindungen ermöglichen....als Brücken abbauen und nur am eigenen Ufer bleiben.

     
    Uholli, Maggs, Rick und 4 anderen gefällt das.
  20. Huuuup

    Huuuup Ist fast schon zuhause hier

    Und hier die ganze Menschheitsgeschichte in kurzfassung. So wie die Menschen wirklich sind.
    Das ist nicht nur ein Musikvideo,das ist eine Warnung.
     
    Uholli und Rick gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden