Hersteller des SAX bestimmen

Dieses Thema im Forum "Alto Special" wurde erstellt von Jürgen S, 3.Dezember.2017.

  1. Jürgen S

    Jürgen S Schaut nur mal vorbei

    Hallo, ich habe ein neues (altes) Altsax ersteigert.
    Leider ist kein Hersteller erkennbar.
    Das Sax ist schwerer als mein Keilwerth, der Klang ist ganz gut.
    Interessant ist die Zaszenanordnung für die linke Hand (kleiner Finger),´. Hier gibt es ein zusätzliche schmale Leiste. (s. Foto.)
    Ich habe mal ein paar Fotos gemacht.

    Vielleicht kann mir jemand helfen?

    Jürgen IMG_6959.jpg IMG_6960.jpg IMG_6959.jpg IMG_6960.jpg IMG_6961.jpg
     
  2. Wuffy

    Wuffy Gehört zum Inventar

    Und genau, deshalb ist es noch nicht so alt...die wirklich "Alten" haben das nämlich nicht.

    Kann aber leider nicht helfen bei der Bestimmung.

    Lg Wuffy
     
  3. Sandsax

    Sandsax Ist fast schon zuhause hier

    Dieser Elefantenohr-tief C Drücker wird gerne in der Form in China oder Taiwan gefertigt.

    Ich denke es ist eine der verbreiteten Selmer oder Yanagisawa Kopien aus der Gegend, kann mich aber auch täuschen.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden