Hinschmeißen...

Dieses Thema im Forum "Saxophon spielen" wurde erstellt von BluesBrother66, 7.Februar.2020.

  1. BluesBrother66

    BluesBrother66 Kann einfach nicht wegbleiben

    Hab eben mal wieder ein paar Aufnahmen von mir gemacht. Das kann sich kein Mensch anhören. Ich treffe kaum einen Ton. Dachte eigentlich nach über einem Jahr Tenor und vor 20 Jahren ein paar wenige Jahre Alt (danach ca. 18 Jahre Pause) sollte mehr drin sein.
    Vielleicht bin ich absolut talentfrei und sollte mir ein anderes Hobby suchen?
     
    djings gefällt das.
  2. antonio

    antonio Strebt nach Höherem

    Vielleicht liegt dir das Alt mehr?
     
  3. jazzwoman

    jazzwoman Strebt nach Höherem

    Hast du denn einen Lehrer? Kann nicht, gibt es nicht! Wäre doch schade.
     
  4. Huuuup

    Huuuup Strebt nach Höherem

    Ja das kann gut möglich sein. Es gibt Dinge und das hat nichtmal was mit Talent zu tun,die kann mann einfach nicht lernen. Man ist in irgendetwas gut und in anderem schlecht. Ich zum Beispiel werde der feanzösischen Grammatik einfach nicht Herr.

    was sagt denn dein Lehrer dazu
     
  5. BluesBrother66

    BluesBrother66 Kann einfach nicht wegbleiben

    Nein, auf keinen Fall. Ich mag den Klang des Alt so gar nicht! Außerdem könnte ich das auch nicht besser intonieren.
     
  6. BluesBrother66

    BluesBrother66 Kann einfach nicht wegbleiben

    Ich habe keinen Lehrer mehr. Der kann nur übelsten Jazz. Und ich zahle nicht ein Haufen Geld, um zu Maiden Voyage ein langes D2 zu spielen.
    Er hat mir auch nie wirklich gesagt, was ich denn üben soll.
     
  7. Claus

    Claus Moderator

    • Stress rausnehmen;
    • den Live-Eindruck verinnerlichen (ist meist schöner alsdie Aufnahme)
    • den Erwartungspegel an die Geschwindigkeit des Fortschritts senken,
    • dran denken, dass es Dir bestimmt nicht alleine so geht,
    • Notfalls mal ne Woche Pause machen...

    viel Erfolg!
     
    Sax-o-K, Saxoryx, 47tmb und 5 anderen gefällt das.
  8. Dreas

    Dreas Gehört zum Inventar

    @BluesBrother66

    Wie übst Du denn Intonation? Welche Öffnung hat Dein Mundstück?

    Welches Horn bläst Du mit welchem Mundstück?

    (Ein Jahr ist noch nicht wirklich viel um schon gut zu klingen)

    CzG

    Dreas
     
  9. BluesBrother66

    BluesBrother66 Kann einfach nicht wegbleiben

    Vielen Dank Claus!
    @Dreas:
    Longtones zu Drones, Drei- und Vierklänge, Intervalle, Tonleitergehangel.
    Ich spiele ein nagelneues YTS 875 EX mit einem 6er Otto Link Tone Edge
     
  10. Dreas

    Dreas Gehört zum Inventar

    Mmhhh....das hört sich erstmal alles passend an.

    Welche Töne triffst Du nicht? Alle?

    Oder es klingt eher oben unstimmig (zu hoch)

    CzG

    Dreas
     
  11. BluesBrother66

    BluesBrother66 Kann einfach nicht wegbleiben

    Ich schätze mal, dass ich 70 Prozent der Töne nicht treffe. Bei den Longtones ist das kein Problem. Aber sobald ich eine Melodie spielen will, geht es in die Hose.
    Ab dem h2 wird es gruselig. Also Palmkeys kann ich momentan vergessen.
    Abgesehen davon kann ich die wenigsten Töne genau treffen. D.h. ich ziehe die Töne immer auf die richtige Höhe.
     
  12. scenarnick

    scenarnick Ist fast schon zuhause hier

    Den Gedanken kenne ich nur zu gut. 30 Jahre Chor, 9 Jahre Gesangsunterricht und DANN erst irgendwann angefangen aufzunehmen. Eine GRUNDERFAHRUNG (für mich). Ich hab weitergemacht und guess what? Mittlerweile (nach 2 Jahren konsequentem Aufnehmen) mag ich meine Aufnahmen und kann sie mir analytisch anhören, um mich zu verbessern.

    Mach weiter - immer weiter - der Knoten wird platzen und Du fängst an, stolz auf Dich zu sein.

    P.S.: Ich rede oben von Singen, nicht Sax, da bin ich erst seit September 19 dran und nehme noch nicht auf ;)
     
    Rick gefällt das.
  13. BluesBrother66

    BluesBrother66 Kann einfach nicht wegbleiben

    Danke @scenarnick. Bin nur gerade etwas verzweifelt.
     
  14. Dreas

    Dreas Gehört zum Inventar

    Nicht ungewöhnlich nach mehr als einem Jahr.

    Positiv ist doch, dass Du offensichtlich hörst, dass Du daneben liegst und die Töne ins Zentrum ziehst.

    Wo sitzt Dein Mundstück auf dem Kork?

    CzG

    Dreas

    P. S. Gibt keinen Grund verzweifelt zu sein.
     
    altoSaxo und bluefrog gefällt das.
  15. BluesBrother66

    BluesBrother66 Kann einfach nicht wegbleiben

    Mein Mundstück sitzt ziemlich weit auf dem Kork, da ist vielleicht noch 8 bis 10 mm Platz. Anders bekomme ich das Instrument nicht gestimmt.
    Das ich Töne ziehe, höre ich meist erst bei der Aufnahme...
     
  16. scenarnick

    scenarnick Ist fast schon zuhause hier

    Super, dass Du das hier so offen im Forum schreibst. Du sprichst damit aus, wie es wohl jedem von uns mal irgendwann ergangen ist. (Und wohl gelegentlich immernoch ergeht, siehe meinen Beitrag in https://www.saxophonforum.de/threads/ueben-vs-unterricht.48584/)
     
    Rick, djings und Dreas gefällt das.
  17. Atkins

    Atkins Ist fast schon zuhause hier

    Schade...wärst du in Berlin, würde ich ja gerne mit dir und deinem Buescher ( lieber als mit dem Yamaha, aber auch egal) einfach mal paar einfache Übungen zusammen spielen, die du sicherlich hinbekommen würdest und Spass machen. Klar gibt es Sachen, die man einfach üben kann und vielleicht sollte. Mitspieler oder Lehrer können ( muss nicht) da sicherlich hilfreich sein.....und im allerschlimmsten Fall klappts eben doch nicht so gut. Muss man auch mit klar kommen und schauen was man macht.
    Nehme dir doch einfachste Sachen vor , die du hinbekommst....okay....is bla bla bla, du hast andere Probleme. Viel Glück Gruss Horst
     
    sachsin, Rick und djings gefällt das.
  18. BluesBrother66

    BluesBrother66 Kann einfach nicht wegbleiben

    Vielen Dank Horst. Du hast Recht, vielleicht sind meine Ansprüche einfach zu hoch und ich sollte einfachere Sachen spielen.
    Ich übe seit Anfang an den ersten Teil von Pink Panther - und der gelingt mir eigentlich ganz gut.
    Viel mehr Probleme habe ich bei langsameren Sachen - z.B. Georgia on my Mind...
     
  19. Regor

    Regor Kann einfach nicht wegbleiben

    @BluesBrother66
    Jo, wirf mal, aber in meine Richtung;)
    Da war doch sicher ein CM4 Mundstück mit dabei, ist es damit besser?
    Ich greife manchmal darauf zurück, wenn ich mich die Intonation verlässt. Zurück auf Feld 1 oder so.
     
  20. BluesBrother66

    BluesBrother66 Kann einfach nicht wegbleiben

    @Regor - yep, ein CM4 ist dabei. Das ist mir aber viel zu eng. Da mache ich sofort zu.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden