iPhone oder Android (Aufnehmen/Anytune ...)

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von stefalt, 12.Januar.2017.

  1. stefalt

    stefalt Ist fast schon zuhause hier

    Hallo,

    ich bekomme vom Büro ein neues Handy. Ich darf zwischen einem iPhone und einem mit Android wählen. Zuletzt hatte ich dazu geneigt, das iPhone zu nehmen, vor allem wegen der Möglichkeit mein Steinberg UR22 mkII anschließen zu können (und dann aufzunehmen) oder zu letzt auch wegen Anytune, dass es ja auch nur für iOs gibt.

    Nutzt jemand das am Handy? (wäre eine iPhone 7, das 7 Plus ist mir für den Büro-Alltag zu groß) Oder macht Aufnehmen und mischen bzw. anytune etc. eh nur am Tablet Sinn, da am Phone der Bildschirm zu klein ist?

    LG Stefan
     
  2. Amopehe

    Amopehe Ist fast schon zuhause hier

    Ich nutze Anytune manchmal am iPhone, allerdings empfinde ich es auf dem Tablet (iPad mini) tatsächlich deutlich angenehmer im Handling. ist aber vielleicht auch nur Gewöhnungssache.

    Aufgenommen habe ich damit schon häufiger (kleinere Sachen zum checken), das dann aber mit einem entsprechenden Rode Mikro für den Lightning Port, das Steinberg Interface habe ich bislang nur am Laptop direkt genutzt (weil ich den nötigen Adapter nicht besitze).
     
    stefalt gefällt das.
  3. visir

    visir Ist fast schon zuhause hier

    Mich wundert, dass in einer Firma Android zur Wahl steht - Stichwort Datensicherheit.
     
  4. Ton Scott

    Ton Scott Freak

    Als Musiker nur iPhone, wenn du die Wahl hast .

    Cheers
     
    vmaxmgn und stefalt gefällt das.
  5. Werner

    Werner Ist fast schon zuhause hier

    ich hatte zuerst ein Mini I-Pad mit anytune drauf, das war für mich schon an der Grenze der sicheren Bedienbarkeit (ich benutze anytune gelgentlich live).




    http://www.swing-jazz-berlin.de/
     
    stefalt gefällt das.
  6. stefalt

    stefalt Ist fast schon zuhause hier

    Musiker würde ich mich jetzt nicht unbedingt nennen...:bag:
     
  7. bluefrog

    bluefrog Ist fast schon zuhause hier

    Musiker (in diesem Kontext) := Jemand, der Musik macht.

    Musiker (so wie @stefalt den Begriff vermutlich verwendet) := Berufsmusiker.

    Schönes Beispiel für die "Musikerdiskussion". Beide haben Recht.

    LG Helmut
     
    stefalt und Dreas gefällt das.
  8. vmaxmgn

    vmaxmgn Ist fast schon zuhause hier

    Nimm das 7 Plus. An die Größe gewöhnst du dich innerhalb von wenigen Stunden! Termine eingeben, Anytune, Notion, Garage Band, mal schnell ein Sheet anschauen, im Internet ein Video anschauen... Halt mal ein Handy von früher daneben, du wirst dich wundern wie man Größe vermissen kann. Fürs MkII brauchst du aber noch einen Adaper. Nennt sich Apple MD821ZM/A Lightning auf USB Adapter..
     
  9. saxolina

    saxolina Ist fast schon zuhause hier

    Ich las "Fürs MKVI brauchst Du aber noch einen Adapter" und fing an zu grübeln...
     
    bluefrog gefällt das.
  10. stefalt

    stefalt Ist fast schon zuhause hier

    Die Größe schreckt mich eher ab, ich komme von einem Samsung S5 mini und bin schon vom S7 und dem normalen IPhone 7 geschockt. das passt ja kaum noch in die Hosentasche!
     
  11. vmaxmgn

    vmaxmgn Ist fast schon zuhause hier

    stefalt gefällt das.
  12. ehopper1

    ehopper1 Ist fast schon zuhause hier

    Ist in dieser Hinsicht ja generell knifflig.
    Denn oft wird übersehen, dass in so einem Fall keine hundertprozentige Trennung zwischen privaten und Unternehmensdaten möglich ist.

    Abgesehen davon: Ich wollte kein Smart- oder iPhone vom Arbeitegeber, das ich auch privat nutzen könnte.
    Denn wie heißt es so schön (leicht abgewandelt): Bier ist Bier und Sax ist Sax. ;-)

    Lg
    Mike
     
    bluefrog gefällt das.
  13. visir

    visir Ist fast schon zuhause hier

    Das ist nicht einmal auf meinem Firmenrechner... das Problem ist aber schlicht und ergreifend der Zugriff von google auf die Daten, und damit so ungefähr der Rest der Welt...
     
  14. stefalt

    stefalt Ist fast schon zuhause hier

    Ob die abgegriffenen Daten jetzt in Mountain View oder in Cupertino liegen ist doch faktisch egal, oder?
     
  15. stefalt

    stefalt Ist fast schon zuhause hier

    :danke: an alle. Hat mir die Entscheidung etwas erleichtert. Ich bleibe bei meinem Android Phone, schau mich aber nach einem IPad um.

    LG Stefan
     
    bluefrog, Amopehe und vmaxmgn gefällt das.
  16. Amopehe

    Amopehe Ist fast schon zuhause hier

    Das ist wahrscheinlich die beste Entscheidung.

    Ich habe auch irgendwann die Geräte bewusst je nach Einsatz voneinander getrennt ... allerdings geben ich zu, dass ich da etwas nerdig bin. Fühle mich aber im angepassten Workflow dann auch wohler. So habe ich auf dem iPad alle meine Playalongs (und das sind ziemlich viele), die will ich gar nicht auf dem iPhone haben. Und bei Anytune hilft einem auch eine Cloudanbindung nicht wirklich, zumal ich nicht überall (gutes) Netz habe.
     
    stefalt gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden