Jazzadvice: All the Things You Are (Mulgrew Miller "tricks")

Dieses Thema im Forum "Improvisation - Harmonielehre" wurde erstellt von 47tmb, 11.Oktober.2018.

  1. 47tmb

    47tmb Gehört zum Inventar

  2. gaga

    gaga Ist fast schon zuhause hier

    Danke für den Hinweis. Das ist ein Haufen Kram auf einmal. Deshalb haben die Jungs auf halbem Weg durch den Stoff diese kleine Entspannung eingebaut:

    [​IMG]

    von https://www.jazzadvice.com
     
    47tmb gefällt das.
  3. Paco_de_Lucia

    Paco_de_Lucia Ist fast schon zuhause hier

    @47tmb → das ist ein spitzen-artikel, und @gaga ja, das ist ne Menge Stoff, obwohl das eigentlich alles klar sein sollte, überrollt es einen [mich], wenn man es mal so dezetiert aufbereitet bekommt.
    Der Typ spielt total klass. was mich immer mehr fasziniert, ist: wie kommen die Jungs & Mädels auf diese Ideen. Kommen die Dir im Traum, in der Nacht, im Rausch,
    oder ist das der lange Weg der Arbeit [wie das sogar schon didi Bohlen beschrieb]
    ich versuche, nicht das Material zu lernen, wie den Prometheus auswendig zu rezitieren, sonder zu begreifen, wie kann ich einen schreiben.
    uffa.
    cheers, schönes Woend at all
    Paco
     
    47tmb gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden