Jupiter JAS 969

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Stephan!, 9.Mai.2017.

  1. Stephan!

    Stephan! Kann einfach nicht wegbleiben

    Guten Abend,

    ich hätte ein spontanes Angebot für ein 9 Jahre altes Altsaxophon Jupiter JAS 969 in silber für 650 - 700 Euro.
    Die Polster scheinen in Ordnung zu sein, es sind zwei S-Bögen dabei (gold und silber).

    Ich spiele momentan ein Jupiter 769 - lohnt der Umstieg / Aufstieg?

    Vielen Dank im Voraus,
    Stephan
     
  2. jb_foto

    jb_foto Ist fast schon zuhause hier

    Hallo Stephan,

    ich lasse jetzt ganz bewusst das Thema "Haben Wollen" mal weg

    Die 900er Serie ist etwas besser und hochwertiger als die 700er Serie, d.h. ein Aufstieg kann u.U. Sinn machen.
    Aber, wie ist der Zustand des Horns, sind hier ggf. Arbeiten notwendig?
    Wie sieht es mit deinem jetzigem Alto aus, ist das in Ordnung oder sind hier Investitionen erforderlich.

    Ich würde es wahrscheinlich nur kaufen wenn mein jetziges Alto Investitionsbedarf hat und das 900er nicht.

    LG
    Jürgen
     
    Stephan! gefällt das.
  3. Stevie

    Stevie Ist fast schon zuhause hier

    Hi Stephan,

    warum würdest Du das denn machen wollen? Es ist ja eigentlich ein eher kleiner Schritt.

    Wenn Du mit Deinem aktuellen Sax unzufrieden bist, solltest du überlegen, was die "Probleme" sind und ob die mit einem grundsätzlich nur geringfügig besseren Sax behoben werden können.

    so long

    Stevie
     
  4. Stephan!

    Stephan! Kann einfach nicht wegbleiben



    .. das ist wohl der Punkt. :oops:
    Danke für die Hilfe und Bestätigung, ich bleib dann wohl mal bei meinem oldie...
    Bis ich zum nächsten "unschlagbaren" Angebot komme.:mad:

    Vielen Dank für Eure Antworten!
     
    47tmb gefällt das.
  5. kokisax

    kokisax Ist fast schon zuhause hier

    Für Angebote sollten dann eher unsere Kleinanzeigen genutzt werden.
    Dort ist alles schön gebündelt und man findet es auch noch nach einiger Zeit......

    kokisax;)
     
  6. Longtone

    Longtone Kann einfach nicht wegbleiben

    Ich spiel das Alto 769 II Dirko Juchem (neu gekauft) jetzt seit etwas mehr als 3 Jahren, habe es gegen andere, sehr hochpreisige Modelle verglichen mit dem gleichen setup - und keinen Unterschied gehört. Entweder ist mein musikalisches Gehör - noch - nicht so hochentwickelt - oder es gibt keine wesentlichen Klangunterschiede. Deshalb stecke ich mein Geld lieber in gute Blätter, gutes Mundstück - workshops mit guten Musikern und einen guten Lehrer.
     
    sachsin gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden