Keilwerth SX90R Bicolor "75th Anniversary" kaufen?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Ranky, 9.März.2016.

  1. Ranky

    Ranky Ist fast schon zuhause hier

    Hallo, ich gewöhne mich langsam an den Gedanken, dass mich dieses Instrument interessieren könnte. Bevor ich aber ev. weitere Schritte unternehme, hätte ich gerne Eure persönliche Meinung zu diesem Saxophon bzw. Angebot vernommen (Marke, Modell, Preis, Story des Verkäufers etc. etc).

    Vielen Dank für Eure Ansichten`!

    René

    https://www.ricardo.ch/kaufen/musik...75th-anniversary-tenorsaxophon/v/an803054678/
     
  2. Dreas

    Dreas Gehört zum Inventar

    Na, besser als ein standard SX90R spielt es sicher nicht.

    Die bekommst Du deutlich günstiger.

    Ab wenn es Dir gefällt, warum nicht?

    Nur auf Wertsteigerung, weil selten, "75th Aniversary" würde ich nicht setzen.

    Das ist pure Spekulation.

    Aber auch das kannst Du natürlich selbst entscheiden.

    CzG

    Dreas
     
  3. waldsax

    waldsax Kann einfach nicht wegbleiben

    Habe ein SX90R in Goldlack, da könnte ich den gleichen Text druntersetzen was Spielbarkeit und Sound angeht.
    Die Optik beim Anniversary ist schon super, spielt ja auch eine Rolle.
    Allerdings bekommt man für 4500,- (falls es dabei bleibt) schon fast ein neues Shadow und auf jeden Fall ein Vintage oder Goldlack.
    Hätte man sogar noch was übrig für ein neues Mundstück... könnte Tipps geben..;-)

    Hier gilt wie immer: ohne Testen lieber sein lassen,

    meint
    waldsax
     
    Dreas gefällt das.
  4. SomethingFrantic

    SomethingFrantic Ist fast schon zuhause hier

  5. Brille

    Brille Ist fast schon zuhause hier

    Vergiss es. Außer wenn du Geld übrig hast und mit "must have" angefixt bist. Alternativ biete ich dir ein SX 90 GL an. Spielt gut, liegt mir aber nicht!
     
  6. Gast_13

    Gast_13 Guest

    Die 4.500,- sind doch Fränkli, oder?
    Was wäre das in Euro?
     
  7. Saxfreundin

    Saxfreundin Ist fast schon zuhause hier

    Für diese Investition würde ich mir gleich ein Neues kaufen und nicht 3. Hand.
    Die Abnutzungen und Verfärbungen aus 15 Jahren sieht man dem Sax deutlich an - wobei Fotos natürlich täuschen können.

    NUR wenn ich vorher schon eine ganze Reihe anderer JK SX 90 R (auch neue!) ausprobiert hätte, und mich DANN in den KLANG DIESES Instruments verlieben würde, wäre es meins ;-)
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.März.2016
  8. Saxfreundin

    Saxfreundin Ist fast schon zuhause hier

    P. S.
    Ein Neues ist halt "frisch gepudert und gepampert" ;-)
    Neue Pads, Gestänge unverbraucht.

    Deshalb auf jeden Fall nachfragen, wann die letzte große GU war (Rechnung vorhanden?).
    Sobald fällig = + ca. 800 CHF.
     
  9. Sandsax

    Sandsax Ist fast schon zuhause hier

    Hatte vor einigen Jahren auch mal genau so eins ersteigert (für damals 2500€, wenn ich mich recht erinnere).

    Das sah wirklich auf den ersten Blick noch wie nagelneu und wunderschön aus- die Mechanik allerdings war komplett ausgeleiert; heftiges hör- und sichtbares Spiel an den langen Achsen, das zu unsicherem Polstersitz führte. Nach einer Kurzvorführung beim holländischen Saxschrauberteam war klar: möglichst schnell den Kauf versuchen rückgängig zu machen; hat zum Glück geklappt.

    Will sagen:
    nach meiner Meinung (begründet auf einer Einzelfallerfahrung) nicht automatisch ein unbedingt erstrebenswertes Qualitätsprodukt; insbesondere zum aufgerufenen Preis (auch wenn`s Fränkli sind).
     
  10. Sandsax

    Sandsax Ist fast schon zuhause hier

    Vielleicht noch zu Seltenheitswertüberlegungen:

    Peter Ponzol selbst hat neulich länger gebraucht, um sein eigenes, von ihm (mit-)entwickeltes, neuwertig anmutendes und wahrscheinlich perfekt spielbares Buffet/Keilwerth SX-90 Tenor für 2395 USD in der amerikanischen Bucht zu verkaufen...
    Also: auch geringe Stückzahl in Kombination mit prominentem Vorbesitz zieht nicht unbedingt.
     
  11. kokisax

    kokisax Ist fast schon zuhause hier

    Kenne die Schweizer recht gut....;)
    Da sie früher diese Hörner für viele Franken in der Schweiz kaufen mussten (der Generalimporteur muss ja schliesslich noch was dran verdienen),
    denken viele heute noch in gleichen Grössenordnungen.
    Dabei vergessen sie, dass es diese Hörner hinter der Grenze und ausserhalb des Einflussbereiches des Generalimporteurs viel billiger gibt.

    Heutiger Neupreis eines SX90R liegt bei ca. 5000€
    Als Gebraucht kann man ca. 1/3 abziehen (=1700€).
    Das wären dann ca. 3300€ was heute ca. 3600 Schweizer Franken entspricht.
    Alles andere sind Liebhaberpreise, auch für Sondermodelle....

    kokisax
     
  12. Ranky

    Ranky Ist fast schon zuhause hier

    @all

    Ganz herzlichen Dank für Eure Statements und Hinweise! In so kurzer Zeit so viele kompetente Antworten zu erhalten, das geht nur hier und mit solch engagierten Leuten!

    Einen Kauf werde ich wohl eher nicht in Betracht ziehen.

    René
     
    saxhans und kokisax gefällt das.
  13. Bereckis

    Bereckis Ist fast schon zuhause hier

    Eine kluge Entscheidung!
     
    saxhans, kokisax und Dreas gefällt das.
  14. saxhans

    saxhans Ist fast schon zuhause hier

    Mit nagelneuen Saxophonen ist es wie mit Neuwagen.
    Kaum bist du beim Händler draußen ist das Ding schon viel weniger wert, und wenn du
    die Kanne wieder verkaufen willst zahlst du ordentlich drauf.
    Ausnahmen sind nur die Kult-Hörner, aber dazu zählt ein Keili eher weniger.

    Meine teuerste Kanne war ein entlacktes und modifiziertes Lignatone vom Duchstein in Berlin mit ein wenig
    mehr als 1000 Euronen, aber dieses Sax ist jeden Cent wert.

    Als Amateur brauche ich kein 5000-Euro-Saxophon, das geht bei gleichem Sound auch preiswerter. Allerdings habe ich in der Nähe einen Saxdoc, der mir selbst die krummste Gurke wieder perfekt geradebiegt.

    Gruß Hans
     
  15. Saxfreundin

    Saxfreundin Ist fast schon zuhause hier

    Dürfte für die Fahrer von 963 PS außerhalb einer Formel 1-Rennstrecke auch gelten ;)
    https://de.wikipedia.org/wiki/Ferrari_LaFerrari

    Wobei: DIE finden "den gleichen Sound" ja nirgendwo sonst ... :rolleyes:
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden