Meditation: tenor sax und guitar

Dieses Thema im Forum "Home- und Live-Recording, Tontechnik" wurde erstellt von Long Tall Dexter, 12.November.2016.

  1. Long Tall Dexter

    Long Tall Dexter Schaut nur mal vorbei

    Hallo Zusammen,
    Hier ist was ich als guitarist und tenor-saxophonist spiele.



    Ich freue mich auf eure Einschätzung
     
    onkeltom und flar gefällt das.
  2. Long Tall Dexter

    Long Tall Dexter Schaut nur mal vorbei

    Danke und Viele Grüsse
     
  3. xcielo

    xcielo Gehört zum Inventar

    Moin Dexter,

    Ich habe mir deine Aufnahme mehrfach angehört. Ich finde es schwierig, eine Einschätzung zu geben. Vielleicht geht es anderen hier auch so und deshalb ist die Rückmeldung so spärlich bislang.

    Rhythmisch und harmonisch hast du die Musik drauf, keine Frage. Aber du verfolgst hohe Ansprüche. Auf der Gitarre gelingt das gut, auf dem Saxophon merkt man halt, dass nach einem Jahr die Bäume noch nicht in den Himmel wachsen.

    Dein Subtone ist mir etwas zu quäkig, aber das ist Geschmackssache. Ansatztechnisch hältst du das Smoothe leider nicht ganz durch.

    Was mich richtig stört ist dein sehr starkes und zitteriges Vibrato. Auch Geschmackssache natürlich, aber will für mich nicht so recht passen.

    Nichtsdestotrotz für 1Jahr Saxophon natürlich Super, aber du hast auch vorzügliche Vorkenntnisse.

    Schöne Grüße,
    Otfried
     
    Long Tall Dexter, CBlues und flar gefällt das.
  4. flar

    flar Guest

    Moin, moin "Langer Dünner"

    xcielo hat es auf den Punkt gebracht
    Aus genau diesem Grund habe ich nur ein "gefällt mir" abgegeben.
    Die Aufnahme ist auf der einen Seite eine enorme Leistung und hat auf der anderen Seite auch vieles was man bemengeln könnte, aber eben nicht in einem Satz!
    Wenn ich die Zeit hätte darauf, und andere Einstellungen die in "kritisier mich" auftauchen eingehend zu antworten würde ich das tun und mich auch an dem TOTMs beteiligen.
    Habe ich aber leider nicht, oder zumindest nicht für alles was kommt, also äußer ich mich eigentlich gar nicht, normalerweise auch nicht mit "gefällt mir"!

    Viele Grüße Ralf
     
  5. Huuuup

    Huuuup Ist fast schon zuhause hier

    für ein Jahr Saxophon finde ich es sehr schön gespielt. Ohne Frage.
    Die Musik ansich empfinde ich als langweilig,aber das hat nichts mit deinem Spiel zu tun und ist auch nur mein persönlicher Geschmack
    Grüße,Michael
     
    Long Tall Dexter gefällt das.
  6. Guido1980

    Guido1980 Ist fast schon zuhause hier

    Jo, Vibrato generell 80 % weniger , sonst toller Ton mit Potenzial. Gitarre gefällt mir sehr gut, mag das Voicing und das zurückhaltende Comping.

    LG, Guido
     
    Long Tall Dexter gefällt das.
  7. slowchange

    slowchange Kann einfach nicht wegbleiben

    Aber das ist natürlich auch gemein. Es hört sich halt an, als wolltest du wie Getz klingen. Und wer klingt schon wie Getz...
    Das mit dem "zittrigen" Vibrato ist übrigens bei mir auch ein Problem. Beim Spielen fällt es mir gar nicht so auf, aber wenn ich mich auf Aufnahmen höre, kriege ich die Krise! Ich nehme mir jetzt immer vor, mich zu beherrschen und auch das Vibrato schön kontrolliert zu formen und auch das nur, wenn es wirklich passt.
     
    Long Tall Dexter gefällt das.
  8. flar

    flar Guest

    Moin, noch mal

    Ein ungefragter Tipp zum Thema Vibrato. Achtung es folgt :klug:!
    Es ist meiner Meinung nach sinnvoller erstmal ohne Vibrato die Töne sauber und sicher halten zu lernen.
    Wenn Vibrato sollte man damit beginnen rhythmisch zu vibrieren auf Achtel, Triolen oder Sechzehntel. Viertel gehen natürlich auch geben aber je nach Tempo aus meiner Sicht dem Ton eher mehr Farbe und wirken nicht umbedingt wie ein Vibrato.
    :klug:Ende!

    Aber dazu vielleicht besser etwas von zwei Fachleuten die auch wirklich Ahnung haben von dem Thema,
    erst was altes

    dann etwas neueres


    Viele Grüße Ralf
     
    Long Tall Dexter gefällt das.
  9. flar

    flar Guest

    Moin, moin Huuup

    Komisch das war schon immer eines der Stücke von Antônio Carlos Jobim die ich besonders faszinierend fand und wo die Musik auch sehr gut zum Titel paßt.
    Da kann die lange und dünne Tante am Strand spazieren so lang sie will, der ihr gewidmete Titel des gleichen Autoren gefällt mir weit weniger.
    Aber das ist wie so oft wohl einfach ein Frage des persönlichen Geschmacks.

    Viele Grüße Ralf
     
  10. Long Tall Dexter

    Long Tall Dexter Schaut nur mal vorbei

    Liebe Musik Kollegen,
    Ich bedanke euch fuer die Zeit und eine helfende Kritik. Also natuerlich bin mehr Gitarrist (etwa 15 Jahre her geuebt) als Saxophonist. Trotzdem finde ich das Saxophon zauberhaft und versuche es weiter zu meistern obwohl das braucht viel Muehe und Zeit.
    Viele Grüsse,
    Alexey
     
    flar gefällt das.
  11. Huuuup

    Huuuup Ist fast schon zuhause hier

    na das bekommst du hin,du bist genau auf dem richtigen weg
     
  12. Long Tall Dexter

    Long Tall Dexter Schaut nur mal vorbei

    Danke nochmals !
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden