Millenium Whiskey Holder

Dieses Thema im Forum "Tool / Zubehör" wurde erstellt von giuseppe, 16.Oktober.2020.

  1. giuseppe

    giuseppe Ist fast schon zuhause hier

    Bin grad zufällig über eine potenziell hilfreiche Ergänzung zum Mikro- und/oder Notenständer gestolpert:

    https://www.thomann.de/de/millenium_whiskey_holder.htm

    Bin halt nicht sicher, ob auch Whisky und sonstiger Whiskey geht, geschweige denn Bier oder so.
    Gibt es hier Erfahrungsberichte?
     
    coolie und scenarnick gefällt das.
  2. ehopper1

    ehopper1 Strebt nach Höherem

    Das stelle ich mir gerade real vor.
    Meine Kolleginnen und Kollegen können mich sp...sp...spääätestennnns naaach sweiiii Stunnen vonn där büüüüüühne traaagen ... cheeeeers ...:pint:

    :D
    Mike
     
  3. Ton Scott

    Ton Scott Freak

    Tell me Dean, why do you constantly drink so much?
    Well Frank, I drink to forget...
    To forget what?
    Oh, I forgot that a long time ago....

    :)
     
    ehopper1, Paul2002, Rick und 6 anderen gefällt das.
  4. Gerrie

    Gerrie Ist fast schon zuhause hier

    Kürzester Witz.

    Zwei Musiker gehen an einer Bar vorbei.
     
    CC-Rasta und saxsten gefällt das.
  5. scenarnick

    scenarnick Ist fast schon zuhause hier

    In den Halter passt leider nur ein bestimmter Bourbon... Für anspruchsvollere - und hier speziell Whiskey - Genießer gibt es bestimmt einen „Custom Shop“ ;-)
     
    Rick, Ginos, hoschi und 2 anderen gefällt das.
  6. visir

    visir Strebt nach Höherem

    Es wird sicher manche "richtige" Whisk(e)ys geben, die auch reinpassen, vielleicht nicht so exakt. Aber Spirituosen auf der Bühne? Eher für extremere Fälle...
     
  7. Paco_de_Lucia

    Paco_de_Lucia Ist fast schon zuhause hier

    das wollen wir doch mal sehr schwer hoffen!
    Paco
     
    scenarnick gefällt das.
  8. last

    last Strebt nach Höherem

    Bestimmt druckt @Guido1980 grad einen Custom-Halter! :)
     
    visir gefällt das.
  9. tango61

    tango61 Ist fast schon zuhause hier

    ES ist nur eine Frage der Zeit, bis dieser Strang in einer Diskussion darüber endet, ob es andere relevante Arten Whisky gibt, ausser Single Malt. Und ob ein in Single Malt getauchtes Blatt auf einem Vintage Sax besser klingt als ein in Bourbon getauchtes.
     
    Gerrie und scenarnick gefällt das.
  10. Guido1980

    Guido1980 Ist fast schon zuhause hier

    Schweiss nüschhhh opschhhh übbbahauuubt noch drugggen gann nachdehhhmmm isch suuu vülll schläschde Wüschgieh gedrungeeeen hab....
     
    coolie und last gefällt das.
  11. last

    last Strebt nach Höherem

    Nein - gibt´s nicht.

    Definitiv ja.

    :pint:
     
  12. last

    last Strebt nach Höherem

    :-D
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.Oktober.2020
  13. p-p-p

    p-p-p Ist fast schon zuhause hier

    Auf keinen Fall! dafür nimmt man doch den hier!

    ... na, da gibt es doch keine Diskussionen. Das ist feststehender Fakt!

    LG p-p-p
     
  14. giuseppe

    giuseppe Ist fast schon zuhause hier

    Auch wenn Single Malt besser schmeckt - da klingt es bei mir immer nach Dudelsack. Tennessee Whiskey klingt nach blues oder Country, je nach Verschnitt äh Blend.
     
    scenarnick gefällt das.
  15. zappalein

    zappalein Strebt nach Höherem

    da kannste auch ein kastenbrot reinstecken!!!
     
    tomaso, Guido1980, giuseppe und 2 anderen gefällt das.
  16. visir

    visir Strebt nach Höherem

    oder eine Milchpackung...
     
  17. Sandsax

    Sandsax Strebt nach Höherem

    Wem das Single Malt Trinken dann doch noch wichtiger als das Saxspielen ist... oder wird- ein Vorschlag gesehen bei Springbank in Campbeltown:

    C89587F8-0461-4A0C-AD76-98CAE56FEC42.jpeg
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.Oktober.2020
    hoschi, Saxbaer, coolie und 3 anderen gefällt das.
  18. scenarnick

    scenarnick Ist fast schon zuhause hier

    Wie seid ihr denn drauf? :peace:
     
  19. Wanze

    Wanze Ist fast schon zuhause hier

    Auf jeden Fall braucht man dazu auch noch folgendes Zubehör-Teil:

    [​IMG]

    https://www.thomann.de/de/thon_whiskeycase.htm

    Kann dazu nur beitragen, dass ich mal Blätter im guten selbstgebrannten Schwäbischen Zwetschgenschnaps (von Streuobstwiesen) desinfiziert habe - die haben noch monatelang nach Schnaps geschmeckt... fand ich ziemlich bäh.:eek:

    Grüße,

    Wanze
     
  20. zappalein

    zappalein Strebt nach Höherem

    "when i`m down an out..."
    ...wenn denn der blues besonders schwer klingt (wiegt) der kommt automatisch eine dröhnung "von unten" verpasst...
     
    Rick gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden