Mundstück für Keilwerth New King alt sax

Dieses Thema im Forum "Mundstücke / Blätter" wurde erstellt von ManuSax, 11.Juni.2022.

  1. ManuSax

    ManuSax Nicht zu schüchtern zum Reden

    Hallo zusammen,
    Wo bekommt man denn Ein Mundstück für eine Keilwerth New King mit Engelsflügel her. Oder passen da auch neuere Mundstücke? Was ist denn da zu empfehlen?
    Bitte eure Mithilfe
    Vielen Dank
    Eure Manu
     
  2. JES

    JES Gehört zum Inventar

    Hi Manu,
    Ich habe ein newking alto ohne engelsflügel, vielleicht ein paar Jahre jünger als deines.
    Original war ein keilwerth - Mundstück dabei, welches von Ernst Schreiber Michelstadt, kurz ESM, gebaut wurde. Diese Mundstücke gibt es noch und passen gut zu dem Saxophon, sowohl das Klassik als auch das Jazz (Bezeichnung von keilwerth. Wie esm die benennt... falls die in Frage kommen würde ich dort anrufen und fragen). Natürlich gehen andere auch, da müsstest du probieren. Ich habe nur ältere. Otto link masterlink passt, brilhard ebolin passt, selmer classic metal alt passt. Selmer S80 fand ich nicht passend, weder auf alto noch Tenor. Bei mir passt die stimmung nicht. Yamaha c4 geht. Goldbeck geht, mit tendenz etwas zu tief zu stimmen. Mein Steamer geht super, nur da gibt es gebracht eher nicht viele, neu keine.
     
    ManuSax gefällt das.
  3. Witte

    Witte Ist fast schon zuhause hier

    Mundstücke, sowie Mundstücksempfehlungen sind sehr individuell zu betrachten... Jeder Spieler hat einen sehr individuelle
    Mund- Rachenhöhle, und eine unterschiedliche Kieferstellung...;)

    Zusätzlich oft noch eine unterschiedliche Klangvorstellung..., Einsatzbereich... Moderne Mundstücke sollten da kein Problem
    machen..., von daher empfehl ich einfach mal im Laden des Vertrauens, verschiedene Mundstücke, die ins budget passen anzutesten...
     
    Sax a`la carte, ManuSax und saxhornet gefällt das.
  4. JES

    JES Gehört zum Inventar

    da bin ich bei newking/toneking etwas anderer Meinung. Viele moderne mpc funktionieren, ein paar nicht. Funktionieren heißt die Stimmung ist halbwegs in Ordnung, Korrekturen für korrekte Intonation halten sich in Grenzen.
    So wie conn ist keilwerth kein ausgesprochenes Classiksaxophon. Das ist ein genre in dem sich big bore nicht wohl fühlt. Daher würde ich von klassikmundstücken eher abraten, also keine kleinen, eckigen oder halbrunden Kammern.
     
    Saxax, Mouette und ManuSax gefällt das.
  5. Catweazle

    Catweazle Ist fast schon zuhause hier

    Ich stimme @JES zu. Ich spiele auch ein Keilwerth New King als mein 2. Altsax. Optimal passt bei mir ein älteres Keilwerth Mundstück. Das gibt einen schönen weichen Ton mit guter Intonation.
    Wenn du mal bei Ebay-Kleinanzeigen oder Ebay schaust, @ManuSax, dort werden immer wieder Keilwerth Mundstücke angeboten.
     
    ManuSax gefällt das.
  6. riona

    riona Kann einfach nicht wegbleiben

    Sprecht ihr von Metall oder Kunststoff “Original Keilwerth Mundstuecken?
     
  7. festive minor

    festive minor Schaut öfter mal vorbei

    Ich hab noch ein altes 6er Hard rubber in der Lade liegen...
     
  8. Wanze

    Wanze Strebt nach Höherem

    Ich hätte ein älteres Keilwerth Alt Mundstück.Toneking, 4 steht drauf.
    Weiß nicht, wie es mit einem New King harmoniert, ich habe kein Keilwerth Saxophon.
    Da gibt es jetzt zwei Möglichkeiten, entweder Du verkaufst mir Dein Instrument, oder ich Dir mein Mundstück. :D
    Weiteres gerne per PN.

    Wanze

    PS: Kannst Du Deinen Wohnort (grob) sagen (oder im Profil eintragen), dann kann man ja mal sehen, ob Du das Teil direkt anspielen kannst.
     
    ManuSax und Gerrie gefällt das.
  9. Wuffy

    Wuffy Gehört zum Inventar

    Wüßte nicht, dass Keilwerth je Metallmundstücke mitlieferte.

    Man müsste mal recherchieren, welche Manifaktur die Mundstücke für Keilwerth fertigte
     
    ManuSax gefällt das.
  10. Saxmax54

    Saxmax54 Schaut nur mal vorbei

    Spiele auch ein New King von ca. 1964 (mit Engelsflügel) und bei mir war ein altes Zinner MPC dabei... Find ich aber nicht so toll. Hab auch "sehr viel" probiert und bin jetzt seit ca. 1,5 Jahren am Vandoren V16 S+ hängen geblieben. Wie viele schon geschrieben haben ist das sehr individuell, einfach mehrere z.B. bestellen und dann zurückschicken.

    Grüße vom Bodensee
     
    ManuSax gefällt das.
  11. JES

    JES Gehört zum Inventar

    ESM...

    Wenn es Metall sein muss, da gab es von B&S welche, die gut gehen.
     
    ManuSax und saxhans gefällt das.
  12. saxhans

    saxhans Ist fast schon zuhause hier

    Mein Meyer M6M geht auch gut.
     
    ManuSax und pt_xvi gefällt das.
  13. Catweazle

    Catweazle Ist fast schon zuhause hier

    Stimme zu!

    Stimme auch zu. Die alten Meyer sind Vintage Mundstücke, die gut zu einem Vintage Sax wie dem "New King" passen.

    Ein Metall Mundstück halte ich für weniger empfehlenswert, @ManuSax, es sei denn, du möchtest unbedingt einen hellen und scharfen Klang.
    Die "New King Keilwerth" Saxophone haben in der Regel einen schönen weichen Ton, dem würde ich zuarbeiten mit einem entsprechenden Mundstück.
     
    ManuSax gefällt das.
  14. Wuffy

    Wuffy Gehört zum Inventar

    Gab es ESM denn überhaupt schon Anfang der 50er / 60er-Jahre ??
     
    Saxax gefällt das.
  15. JES

    JES Gehört zum Inventar

    Der Klang eines Mundstücks hat nur sehr wenig mit dem Material zu tun.
    Ich habe alte link, goldbeck und selmer-classic Mundstücke aus Metall, die sehr weich, voluminös und recht dunkel sind, umgekehrt gestufte Kunststoffmundstücke, die sehr dominant, schneidend und eher hell sind. Z. B. auch von keilwerth /esm, das jazz. Ein einfaches, gestuftes spritzgussteil, geht wie Hölle auch auf newking alto. Würde ich nehmen, wenn ich neben blech akkustisch noch auffallen möchte. Ist der erste Trompeter so ein vollgasundkannnixanders, dann die Steigerung lakey. Sehr markant, schneidend und hell, damit sehr sehr laut. Das wäre mir auf newking persönlich zu viel, die kanne kann das, es passt aber iwie nicht.
    Meyer habe ich keines, jedenfalls nicht die firma aus USA. Es gab einen Meyer Deutschland, der Mundstücke aus hartgummi gebaut hat. Meines ist sehr eng, klassisch, spricht schwer an und baut sehr hohen gegendruck auf. Vermutlich verzogen oder der versuch für einen klassischen klarinettisten ein saxophonmundstück zu bauen. Da es für mich kein besonderes Potential hat, habe ich es nicht refacen lassen. Grabbelkiste.
    B&S Metall hatte ich mit einem 72iger toneking (war dabei). Mir gefiel die Kombi gut, würde ich jetzt nehmen für glen miller-artige musik, spiel in größeren Gruppen eher im Satz, bis hin zu rock/pop. Soft jazz oder Klassik nicht so.
    M.W., und da bin ich kein Experte, sind die B&S metallmpc nur relativ offen zu bekommen, zumindest für tenor liegen die zwischen 210 und 230. Das wäre mir für einen Anfänger etwas viel. Bei alto weiß ich nicht, was es gibt. Ich bin mir auch sicher, dass B&S die nicht selbst gebaut, sondern zugekauft hat.
    Ich suche keine Mundstücke und damit....
     
    Wanze gefällt das.
  16. Wuffy

    Wuffy Gehört zum Inventar

    Hat wohl nix mit dem Material zu tun...ich beschäftige mich auch intensiv mit Mundstücken und habe hier Metaller, die sind um Klassen weicher und dunkler , als diverse Ebonite, Kunststoff etc.
     
    Saxax, Sax a`la carte und pt_xvi gefällt das.
  17. JES

    JES Gehört zum Inventar

    K. A., auf meinem stand oben keilwerth drauf, schön in goldenen lettern mit logo etc, und seitlich klein eingestanzt ESM. Angaben zu Öffnung fehlen.
    Auf dem jazz steht nur keilwerth jazz, kein bezug zu esm. Den hatte hwp gezogen.

    Aber, du hast/hattest mal ein esm heaven (vermutlich klassik). Pack doch mal auf ein newking, ob das harmoniert.
     
  18. mato

    mato Strebt nach Höherem

    Warum sollte ein Metallmundstück hell und scharf klingen?
     
    Saxax gefällt das.
  19. Sebastian

    Sebastian Ist fast schon zuhause hier

    Hab Mal auf SOTW aufgeschnappt, dass die Vintage Keilis Mundstücke dabei hatten, die von einer Manufaktur names Wagner bezogen wurden. Ich hatte auch mal so eins, da war TONEKING drauf eingraviert. Es werden also Wagner Keilwerth und ESM Keilwerth Mundstücke unterschieden. Ich weiß aber nicht, wann die Umstellung erfolgte.
     
  20. Wanze

    Wanze Strebt nach Höherem

    Eine echte Vintage - Rarität...
    Schwupp, jetzt ist es gerade doppelt so wertvoll geworden... ;)
    Die Pappschachtel würde ich kostenlos dazugeben! :cool:

    Weiß nicht, ob es von Keilwerth mitgeliefert wurde, auf jeden Fall steht auf dem Karton 'Keilwerth' und das mpc ist mit "Toneking" graviert

    IMG_20220612_095401.jpg IMG_20220612_095611.jpg IMG_20220612_095650.jpg

    Ob die Blattschraube und die Kappe original sind, weiß ich auch nicht.

    Grüße,

    Wanze
     
    ManuSax gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden