Organisation der Kleinanzeigen

Dieses Thema im Forum "Hinweise und Anregungen" wurde erstellt von kukko, 5.Februar.2020.

  1. kukko

    kukko Ist fast schon zuhause hier

    Liebe Moderatoren, Macher etc
    wäre es mit großem Aufwand verbunden, den Kleinanzeigenmarkt differenzierter zu strukturieren?
    Ich kann mir vorstellen, daß jeweils Unterthemen gebildet werden, also z.B. nach Baugrößen. Wenn ich ein Tenormundstück suche, muß ich dann nicht alle Angebote für Alt, Sopran. Bari... durchscrollen. Das gilt natürlich ebenso für Instrumente, Zubehör usw. Für die Mitglieder, die Ihre ganze Schublade gleichzeitig anbieten, könnte man ggf eine Sammeldatei anbieten.
    Ebenso fände ich es gut, wenn erledigte Anzeigen nicht an ihrem Platz bleiben, sondern in eine eigene Rubrik fallen. Verschwinden sollte sie erst einmal nicht, weil man sich gut an ihnen orientieren kann, was z.B. Preise angeht.
    Es wäre sogar denkbar, Bieter und Suchende zu trennen, das geht aber durch die zwei Farben schon ganz gut.

    Grüße von
    Christoph
     
  2. xcielo

    xcielo Gehört zum Inventar

    Da die Angebotsliste hier doch immer noch relativ überschaubar ist und wohl auch bleibt finde ich es übersichtlich genug so wie es ist. Neuere Sachen sind schön oben, so dass ich eh nur die Startseite aufrufen muss.

    Gruß,
    Otfried
     
    djings, last und Atkins gefällt das.
  3. Guido1980

    Guido1980 Ist fast schon zuhause hier

    Suchanfrage, "Nur dieses Forum" Suchbegriff: TENOR

    Fertig :)
     
    djings gefällt das.
  4. Taiga

    Taiga Ist fast schon zuhause hier

    Ich könnte mich durchaus für eine weitere Differenzierung im Kleinanzeigenbereich erwärmen.
    Klar, wie Otfried sagt; 'Die neuen Sachen stehen oben.'
    Aber nicht jedes Mitgleid ist oft hier und hat einen gewissen Überblick was neu ist oder interessant und wenn jemand mal beispielsweise vier Wochen nicht reingeschaut hat, dann aber vielleicht etwas spezielles sucht. ...
    Und eine Suchanfrage wie Guido es beschrieben hat habe ich auch garde mal probiert.
    Hat bei "Tenor" funktioniert, bei Alt aber nicht (zumindest nicht bei mir). Zudem schreibt der eine viellecht 'Alt', der nächste 'Alto', wieder der nächste 'Altsax', ein anderer 'Alt-Saxophon', etc..
    So gesehen, ... > siehe erster Satz. ...
    Aber das müssen die Mods entscheiden.
     
  5. xcielo

    xcielo Gehört zum Inventar

    wer macht denn sowas ? :D
     
  6. Taiga

    Taiga Ist fast schon zuhause hier

    Keine Ahnung. Ich verstehe das ja auch nicht. :-?
     
    djings gefällt das.
  7. matThiaS

    matThiaS Administrator

    Unterkategorien kann ich demnächst einrichten. Außerdem die Regel, dass bei zustande gekommenen Verkauf eine Spende ans Forum fällig wird.
     
    djings, Sax-o-K, last und 13 anderen gefällt das.
  8. Huuuup

    Huuuup Strebt nach Höherem

    Das mit der der Spende ist ein super Vorschlag. Vielleicht 3% vom erzielten Verkaufspreis

    heee,wenn jemand meine schöne Gretsch kauft,spende ich 10% vom Verkaufspreis,sie steht unter sonstiges
     
    Atkins und ChristophSax gefällt das.
  9. Woliko

    Woliko Ist fast schon zuhause hier

    Nee, wie @xcielo schreibt, ist das doch heute überschaubar. Und ich habe keine große Lust, für jede neue Kategorie erst wieder einen neuen Unterpunkt öffnen zu müssen.
     
    last und RomBl gefällt das.
  10. Kohlertfan

    Kohlertfan Ist fast schon zuhause hier

    Wer schon toll, wenn die Tenoristen auch immer schön schreiben würden, dass sie ein Tenor, oder Tenormundstück verkaufen.
    Da steht dann Mundstück, BlaBlaBla, seitenlange Beweihräucherung, handgedengelt von Mr. X aus USA, aber kein Ton , ob Sopran, Alt, Tenor oder Bari!

    Von daher wären Kategorien nicht schlecht, wenn denn ein Tenorspieler überhaupt die richtige findet! ;)
     
    Nemesis und murofnohp gefällt das.
  11. saxpuu

    saxpuu Kann einfach nicht wegbleiben

    ... aber immer drängeln sie in die erste Reihe! :D
     
    djings und Nemesis gefällt das.
  12. Tröterich

    Tröterich Kann einfach nicht wegbleiben

    Moin, sech mol wie spendet man, wo finde ich die Kontoangaben? PayPal wäre ja wohl Quatsch, also wo geit dat?

    Neugierig Tröterich
     
  13. SaxPistol

    SaxPistol Ist fast schon zuhause hier

    Eigentlich gar nicht so schwer.
    upload_2020-2-6_0-38-2.jpeg
     
  14. Tröterich

    Tröterich Kann einfach nicht wegbleiben

    Dat hap ik all nich, wat is SEPA?
     
    djings gefällt das.
  15. ChrisA

    ChrisA Schaut nur mal vorbei

    ... nur so ein Gedanke zu der gerade neu eingeführten "Verkaufsspende" ...

    Wenn ich bei ebay ein teures Sax verkaufe zahle ich dann also weniger Verkaufsprovision an den Halsabschneider ebay (max. 200,- EUR pro Verkauf) als die den neuen Statuten nach fällige "Verkaufsspende" :-(

    Hmm, war das so gedacht ???
     
  16. ChrisA

    ChrisA Schaut nur mal vorbei

    ... Auszug der aktuellen Nutzungsbedingungen:

    § 8 - Kleinanzeigen


    Der Kleinanzeigenmarkt ist ein kostenloser Service für Mitglieder von Saxophonforum.de. Für die Einstellung von Angeboten gelten folgende Regeln: Untersagt sind Links zu Auktionen auf anderen Plattformen (z.B. bei eBay) Verkaufsangebote sollten eine realitische Preisangabe enthalten. Verkaufsangebote sollten aussagekräftige Beschreibungen und - soweit möglich - Fotos über den Zustand des angebotenen Gegenstandes enthalten. Saxophonforum.de übernimmt keine Garantie oder Haftung für die hier zustande gekommenen Kaufverträge.

    Wie passt das zu

    .... bitte inseriere hier nur, wenn Du mit unseren Regeln für die Kleinanzeigen einverstanden bist. Wir vertrauen auf Deine Großzügigkeit, im Falle eines Verkaufes 3% des erzielten Preises an das Forum zu spenden.

    Was jetzt, kostenlos oder nicht ???
     
  17. SaxPistol

    SaxPistol Ist fast schon zuhause hier

    Spenden haben laut Definition zwei Merkmale, die hier beide nicht zutreffen würden:
    Freiwilligkeit und Freiheit von Gegenleistungen
    Also könnte es sich so schon einmal nicht um eine Spende handeln.
    Abgesehen davon, dass 3% recht heftig wären, sehe ich noch folgendes Problem: Ich biete einen Gegenstand auf mehreren Plattformen, unter anderem hier, an. Ich finde einen Interessenten, aber nicht über die Saxophonforum-Kleinanzeigen, setze das Angebot auf „Erledigt“. Wird nun dennoch die „Verkaufsprovision“ fällig?

    Kurz: So wie ich es sehe, kann der Betreiber hier wohl nur um die Entrichtung einer angemessenen Spende im Erfolgsfall bitten.
     
    ReneSax gefällt das.
  18. ReneSax

    ReneSax Ist fast schon zuhause hier

    Dem schließe ich mich an. Ich bin zwar nicht der große Finanzer, aber es besteht sicher die Gefahr das das Finanzamt irgendwann dabei Gewerbsmäßigkeit des Forenbetreibers unterstellt und ....
    Den Passus "Erbetene Spende im Erfolgsfall" sollte da unverfänglicher sein. Mich würde es sogar freuen wenn beim auf "erledigt" setzen gleich ein Menü mit dem "Spenden-Button" aufklapp. Sozusagen als kleine Erinnerung.

    Einen schönen Tag!

    René
     
    djings gefällt das.
  19. jabosax

    jabosax Ist fast schon zuhause hier

    Gutwn Morgen,
    Spende ist okay.
    Bei der neuen Version klickt man sich dumm und dusselig, finde ich nicht gut.
    Meine Mundstückanzeige mit mehreren Anzeigen ist weg, finde ich nicht gut.
    Auf dem Handy (Samsung Android) ist jetzt das komplette untere Drittel ein Disclaimer, den ich nicht wegklicken kann. Finde ich nicht gut
    Trotzdem danke für Euer unermüdliches Tun, Admins!
    LG Jabo
     
    MrWoohoo und matThiaS gefällt das.
  20. Bereckis

    Bereckis Gehört zum Inventar

    Ich finde es so, wie es jetzt ist, gut! Danke.
     
    djings, last, RomBl und einer weiteren Person gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden