Overdubbing (das eigene Sax über dem PA aufnehmen) mit Zoom H5

Dieses Thema im Forum "Home- und Live-Recording, Tontechnik" wurde erstellt von Saxoryx, 5.Januar.2017.

  1. Saxoryx

    Saxoryx Ist fast schon zuhause hier

    Da ich das bisher noch nie gemacht habe, war ich heute ganz begeistert zu entdecken, wie das sehr einfach mit dem Zoom H5 zu bewerkstelligen ist:



    Die beiden Spuren kann man dann sehr bequem im Audacity weiterbearbeiten wie gewohnt, ohne dass man sie erst noch mühsam übereinanderlegen muss.

    Man kann die beiden Spuren auch direkt im H5 zusammenmischen, normalisieren und vieles, was man auch im Audacity machen kann, also eigentlich braucht man gar kein Audacity mehr, aber es ist doch sehr viel bequemer, das am PC zu machen als auf dem kleinen Bildschirm des Zoom.

    Jedenfalls habe ich heute meine erste Aufnahme in dieser Art so produziert, und ich bin jetzt erschöpft und glücklich. :D Ich hatte vorher schon andere Aufnahmen gemacht, die aber immer im Audacity zusammengemischt.
     
    Smoothie gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden