Preis für MPC Berg Larsen Bariton 110/1/M

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Feuerstreuer, 3.Januar.2018.

  1. Feuerstreuer

    Feuerstreuer Ist fast schon zuhause hier

    hallo,

    ich habe die Möglichkeit ein Mundstück zu kaufen. Nicht das ich dringend eines bräuchte aber es spielt sich gut und ist das Gegenteil von meinem aktuellen.

    Ich würde gerne wissen ob mir jemand sagen kann was es so ca. wert ist und wann es hergestellt wurde. Die Bissplatte ist dabei und müsste neu eingesetzt werden. Die Bahn ist perfekt symmetrisch der Klang eher dunkelblond voluminös.

    Es ist wahrscheinlich vergoldet und drunter sicher Messing oder Bronze. Weiß jemand woraus die MPC sind von BL.

    Kappe und Klammer Original dabei ...

    Das mit dem verrutschtem M soll Offset sein. Was ist damit gemeint?

    Im Netz findet man diverse Angaben - mich würde eure Meinung interessieren.
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 3.Januar.2018
  2. ReneSax

    ReneSax Ist fast schon zuhause hier

    Hallo Feuerstreuer,

    ich bin kein Mundstücksexperte. Nachfolgend ein Link mit einigen Ausführungen zu den BL-MPCs.
    Der Tisch des abgebildeten Mundstücks scheint nachbearbeitet zu sein denn hier sind die Riefen, herstellungsbedingt durch die Bearbeitung, nicht mehr zu erkennen. Das ist nicht schlimm, der Tisch schien evtl. nicht plan gewesen zu sein und man hat es korrigiert.
    Ich kenne nur ein vergoldetetes BL, das hatte ein ehemaliger Forist gehabt, er hatte es selbst vergolden lassen. Daher nehme ich an das Dein abgebildetes BL nachträglich vergoldet wurde. Nach meiner Kenntnis gab es nur Stahl oder Bronze-BL Mundstücke. Aber ich kann mich auch irren.

    https://theowanne.com/knowledge/mouthpiece-museum/berg-larsen-mouthpieces/

    Viele Grüße

    René
     
    Feuerstreuer gefällt das.
  3. Feuerstreuer

    Feuerstreuer Ist fast schon zuhause hier

    Hey

    Der Tisch ist original und hat sichelmondförnige Rillen für quer. Das MPC ist überhaupt nicht bearbeitet worden soweit ich das sehen kann. Tisch und Bahn sind perfekt plan bzw symmetrisch. So wie die Bissplatte und das MPC allgemeine ausschaut ist es eher wenig gespielt worden. Abgesehen davon, dass die BP nicht mehr eingeklebt ist.

    Vielleicht ist es auch nicht vergoldet obwohl die Oberfläche sehr danach aussieht. Ich will jetzt aber auch nichts einkratzen.

    Die Frage ist halt was solche Mundstücke wert sind. Im Netz finde ich Preise von 95€-500€ für BL. Da hätte ich gerne eine Orientierungshilfe, da ich es ja evtl auch mal weitergegeben werde und dann nicht unnötig Verlust machen möchte.
     
  4. kokisax

    kokisax Ist fast schon zuhause hier

    BL Mundstücke aus Edelstahl werden so um die 150€ gehandelt, wenn man Glück wie ich es hatte auch darunter.
    Deines ist aus Bronze, ob es vergoldet ist kann man bei den Fotos schlecht sagen.
    Es scheint am Schaftende unter dem "M" einen Sturzschaden gehabt zu haben.
    Die Bronzemundstücke werden in der Regel etwas höher gehandelt als die aus Edelstahl.
    Ein für mich realistischer Preis wären hier ca. 200€.
    Alles andere sind Liebhaberpreise.

    kokisax
     
  5. Taiga

    Taiga Ist fast schon zuhause hier

    Die Frage ist, was ist es Dir wert und ist es überhaupt Dein "Style".
    Wenn Du es auch spielen würdest, dann kauf es; wenn nicht, dann nicht.
    Was nutzt es Dir ein Mundstück zu kaufen ... wenn auch für vielleicht einen günstigen Preis ... wenn Du es dann nicht spielst.

    Infos findest Du auch hier:
    http://www.berglarsen.com/howtochoose.html

    Natürlich keine Infos zum Wert oder nicht Wert gebrauchter Berg Larsens, aber z.B. was das "M" bedeutet.
    Es ist Mundstück nach amerikanischen Vorbild mit etwas längerer Bahn und somit flacherer Kurve, aber auch mit Baffle "1", einer relativ hohen Stufe.
    Ich denke auch nicht das es vergoldet ist, sondern eher Bronze poliert.

    ... und mal so zur Werteinschätzung.
    Auch bei den BL's gibt es gewaltige Streuungen. ... aber wenn es - wie Du sagst - gut spielt. ...
    Die BL's, die es für 95,- gibt sind meiner Beobachtung nach eher meist aus Kautschuk.
    Gebrauchte Metall BL's gibt es oftmals zwischen 180,- und 240,-.
    500,- halte ich da eher für 'nen Ausreißer.

    Das bronzene BL Bariton kostet aktuell bei einem Onlinehändler 349,-, allerdings inkl. Ligatur, Kappe ... und Platte (;))

    Und ich finde schon das man auf de Fotos mehr oder weniger deutliche Gebrauchsspuren sieht.
    upload_2018-1-4_10-14-59.png

    upload_2018-1-4_10-16-6.png

    Hat vielleicht keine Auswirkung auf Intonation und Klang, aber das sieht für mich deutlich nach "Stauchung" aus.
    ... auf deutsch: hingefallen oder heftiger angestoßen.
    Gut, Bronze ist auch ein "weicher" Werkstoff, ...

    Nur mal so meine Gedanken.
     
  6. Ginos

    Ginos Ist fast schon zuhause hier

  7. Gaivota

    Gaivota Ist fast schon zuhause hier

    Auch wenn du wahrscheinlich konkav meinst, habe ich bereits mehrere mit konvexem Tisch gesehen. Diese sind alle unspielbar gewesen..
    VG
     
    Feuerstreuer gefällt das.
  8. Ginos

    Ginos Ist fast schon zuhause hier

    Danke für den Hinweis.

    Ja, ich meine selbstverständlich konkav (sorry, da hatte ich mich wohl auf die Schnelle vertippt oder ein Teil des Satzes ging verloren ???, definitiv konkav, nicht konvex - wie erhaben).

    Zwei meiner BL (met) habe ich vor 1980 gekauft. Beide, definitiv leicht konkav.
    Ein sehr bekannter deutsche Refacer hat mich darauf hingewiesen und mir erläutert, dass das durchaus Sinn macht.

    Ein drittes Alto BL (met) das ich bei ebay als "Neu" erworben hatte, war schwer spielbar und der "Saft" ist links oder rechts auf die Lippe in Richtung Mundwinkel gelaufen. Empfand ich als unangenehm.... u.a. der Tisch war definitiv nachträglich bearbeitet.

    Der besagte Refacer hat das MPC dann perfekt optimiert. Der Tisch war danach plan. (den Tisch an Metall Mundstücken nachträglich konkav zu gestalten ist wohl nicht so einfach möglich).

    Das "neue ebay " Mundstück war definitiv bearbeitet und wurde dann über ebay verkauft.... so etwas soll es geben!

    Also Augen auf ... gilt vor allem für mich dem MPC Laien.

    Gruß
     
    Zuletzt bearbeitet: 5.Januar.2018
    Feuerstreuer gefällt das.
  9. Gaivota

    Gaivota Ist fast schon zuhause hier

    Doch, ohne weiteres, zumindest solange es sich nicht um Edelstahl handelt.
    VG
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden