SELMER Alt-Supreme - Neuvorstellung

Dieses Thema im Forum "Saxophone" wurde erstellt von messingblech, 5.August.2022.

  1. giuseppe

    giuseppe Strebt nach Höherem

    Mich würden Erfahrungen zum Supreme interessieren!
     
    kindofblue und Sandsax gefällt das.
  2. Sandsax

    Sandsax Strebt nach Höherem

    Ich habe bisher erst ein gebrauchtes auf Ebay Kleinanzeigen gesehen, falls das ein Gradmesser ist ;)
     
    giuseppe gefällt das.
  3. kokisax

    kokisax Strebt nach Höherem

    Nach Aussage eines Forumsmitgliedes wiegt sein Selmer SA80i = 3384 Gramm
    Nach meiner Recherche liegt der heutige Einkaufspreis für 925er Silber bei ca. 581€ / kg
    Demnach entspricht die Masse eines SA80I in Sterlingsilber sogar nur ca. 1760€

    Quelle : https://www.gold.de/verkaufen/altsilber/925/

    Die Silberspäne zu trennen und separat einzusammeln kann man sich sparen.
    Messing mit Silberanteil kann man getrost verkraften.
    Man muss lediglich die Bearbeitungsgeschwindigkeit an Silber anpassen.
    Denke, dass man sogar die gleichen Maschinen und Tools verwenden kann.
    Der Aufwand ist also verkraftbar.....
     
    Rick gefällt das.
  4. Smile2021

    Smile2021 Nicht zu schüchtern zum Reden

    ...nur die besten, für mich ist es das Beste Alto das ich in meinen Händen habe. Angefangen von Yamaha 875 Custom, Mark VII, Selmer SA II, Yamaha Custom EX.

    Liegt nach Eingewöhnung gut in der Hand, Intoniert sehr gut, hat diesen "Selmer Ton" wenn man ihn mag. Spricht von Piano bis Forte Fantastisch an, ohne den Ton
    unter oder über zu blasen. Staccato ist ein leichtes zu meistern.
    Ich Zitiere:
    die Schönheit und Sorgfalt bei der Gestaltung des Balanced Action, die legendäre Geschmeidigkeit des Mark VI, die Leichtigkeit des Super Action 80 Serie II, die Präzision und Eleganz des Serie III und die Kraft und der runde Sound des Reference.
    Wobei das Reference nach meinem Empfinden wie eine Gießkanne klingt.
    Der Original Koffer fällt allerdings ziemlich klein aus. Ich habe ihn durch einen "Yamaha EX" Rucksack Koffer mit Holzkern ersetzt, da paßt einiges mehr hinein.
    Es hilft allerdings nur selbst Testen um sich ein genaues Bild zu machen, viel Spaß.
     
    Rick gefällt das.
  5. bebob99

    bebob99 Strebt nach Höherem

    Ich hab mir den Rufpreis angesehen - da wird das Testen wohl ausfallen. Also ICH bin scheinbar nicht die Zielgruppe für so ein Wunderding :rolleyes:

    Aber es gibt bestimmt Leute mit Talent und übrigem Kleingeld, die damit etwas anfangen können. Bin schon gespannt auf die musikalischen Ergebisse. :cool:
     
  6. JES

    JES Gehört zum Inventar

    Wir sprachen von 6kg. Also nicht jetzt rumdiskutieren, die Angabe 6kg stammten von dir, und die bekommst du nicht für 1800€ bzw 3000€, wie von dir behauptet.

    Kilogramm Silber 639,80 USD 628,87 EUR, stand 5.8.2022

    Bzgl Werkzeuge hatte ich gesagt, dass du keine anderen brauchst.
    Wenn du jedoch für recycling silber mit messing vermischst bekommst du Abzüge, also keine 581€/kg mehr. Da macht es sinn sorgfältig zu trennen.
     
  7. altblase

    altblase Ist fast schon zuhause hier

    Bestimmt ein gutes Horn! Wenn mir ein Horn gefällt, kümmern mich o.g. Details nicht.:cool:
     
    kindofblue und Smile2021 gefällt das.
  8. messingblech

    messingblech Ist fast schon zuhause hier

    hier muss ich mich wohl entschuldigen, es fehlt das wichtige Wort "Sondermodell".
     
  9. slowjoe

    slowjoe Strebt nach Höherem


    Na ja,
    das sind die Kilopreise für Silberbarren....
    Selmer kauft das sicher nicht so und walzt sich die Bleche selbst.
    Die Preise für Silberbleche liegen so ca. bei etwas über 1 € pro Gramm.
    Handelspreis. Ohne MWst..
    Zu welchen Preisen Selmer einkauft weeß ick ooch nich....

    SlowJoe
     
    Gerrie und Dreas gefällt das.
  10. Wanze

    Wanze Strebt nach Höherem

    Ich glaube, ihr verwechselt hier Kosten und Preise.
    Kosten ist der Materialpreis, Arbeit, Overhead und so weiter...
    Kann etwas mit dem Preis zu tun haben, muss aber nicht.
    Preis ist das was Selmer vom Kunden verlangt - der kann sich auch einfach daran orientieren, was der Kunde bereit ist zu zahlen (ermittelt aus einer Markt-Recherche).

    Wanze
     
    Matthias Wendt, Sandsax und slowjoe gefällt das.
  11. Dreas

    Dreas Gehört zum Inventar

    So ist es. Zur Preisbestimmung nimmt man drei Eckpunkte:

    - Vollkosten
    - Der Preis von Wettbewerbern mit vergleichbaren Produkten
    - Kaufbereitschaft der potentiellen Kunden

    CzG

    Dreas
     
    Gerrie, Bernd und slowjoe gefällt das.
  12. ArminWeis

    ArminWeis Experte

    Man darf auch beachten, dass die Entwicklungskosten horrend waren. Auch die müssen im Stückpreis verwurstet werden.
    Für mich persönlich ist das Instrument ein ganz großer Wurf ( wenn es gut eingestellt ist, da ist Herstellerseitig noch Luft nach oben).
    Den Preis für den Vollsilberkorpus kann ich nicht nachvollziehen.
    Beste Grüße Armin
     
    Rick, Altermann, kindofblue und 10 anderen gefällt das.
  13. messingblech

    messingblech Ist fast schon zuhause hier

    jetzt muss ich selbst nachfragen - wiie nennt sich denn das Sondermodell in der Reihe Supreme - oder habe ich total falsche Annahmen?
     
  14. Frau Buescher

    Frau Buescher Ist fast schon zuhause hier

    Selmer Supreme "Modele 2022" Limited Edition heisst das Schätzchen:)
     
    messingblech gefällt das.
  15. messingblech

    messingblech Ist fast schon zuhause hier

  16. Nilu

    Nilu Ist fast schon zuhause hier

    Die matt schwarzen Klappenschoner gefallen mir nicht. Sie wirken fremd , aufgesetzt und verloren ohne Bezug zur goldenen Farbe des Instruments.
     
    Zuletzt bearbeitet: 7.August.2022
    Smile2021 gefällt das.
  17. Thomas

    Thomas Strebt nach Höherem

    Das Front f und die darunterlegenden Klappen sehen eher ungewohnt aus auf dem Supreme Was hat es damit auf sich? Wie spielt sich das?
     
    Dreas gefällt das.
  18. ArminWeis

    ArminWeis Experte

    Das ist ein bisschen anders, wie eine neue Kupplung am Auto oder eine neue Gleitsichtbrille Gewöhnungssache.
     
    Rick, gefiko und Thomas gefällt das.
  19. Thomas

    Thomas Strebt nach Höherem

    Hab nachgeguckt bei Selmer . Die schreiben nix von Gießkanne. Die meinen "A warm sound, a generous tone and a great projection".
    Wahrscheinlich haben sie zu diesem wording umgeschwenkt nachdem sie mich auf meinem Ref 54 gehört haben …. :ironie:
     
  20. messingblech

    messingblech Ist fast schon zuhause hier

    limitert auf 641 Stück, da das saxophon aus 641 Teilen besteht.

    ich bin ehrlich,die Liste würde ich gerne mal sehen.
     
    Rick gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden