Selmer Soloist fürs Bari - gibt es die heute noch?

Dieses Thema im Forum "Mundstücke / Blätter" wurde erstellt von Texteditor, 17.Juni.2022.

  1. Texteditor

    Texteditor Ist fast schon zuhause hier

    War bei meinem Bari dabei. Ein komplettes Päckchen,roter Samt mit Selmer Soloist fürs Bari.
    Ich brauche sie nicht,würde sie verschenken.
    Wer sie haben will melde sich hier.


    ACB0242A-B4BB-4FA1-B333-5CCF0AB61D20.jpeg B3DB3AA6-C3D7-46F4-A3A9-F93DC80781B7.jpeg
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.Juni.2022
  2. Witte

    Witte Ist fast schon zuhause hier

    Immer interessiert, neue Blätter auszutesten…;) Würd Ick gerne nehmen, wenn du magst…:)
     
  3. Texteditor

    Texteditor Ist fast schon zuhause hier

    Na klar. Schick mir deine Adresse per PN
     
    Witte gefällt das.
  4. Texteditor

    Texteditor Ist fast schon zuhause hier

    Blätter sin unterwegs zu Witte.
    Aber jetzt nochmal die Feage,wann wurden die so hergestellt und verkauft ? 60er Jahre oder später. Heute gibts ja auch Selmer Blätter aber keine Soloist,oder
    Die haben bestimmt Seele eingebaut,deswegen gibts auch keine Blätter von Yamaha :duck:
     
    Rick und Witte gefällt das.
  5. Bernd

    Bernd Gehört zum Inventar

    Ich hatte einmal einige Restposten verschiedener Marken in „meiner“ vermeintlichen Stärke beim örtlichen Musikgeschäft aufgekauft. Darunter waren echte Schätze, aber auch viel „Totholz“. Sprich: Blätter, die überhaupt nicht funktionierten. U.S. waren das Selmer-Blätter in roter Verpackung. Da war wirklich kein einziges Blatt für mich spielbar.
     
  6. JES

    JES Gehört zum Inventar

    Dieses Mal auch nicht, weil @Witte bekommt die :)

    Sorry, die Vorlage war zu gut ;)
     
  7. Witte

    Witte Ist fast schon zuhause hier

    Der war gut...;) Werd die erstmal ausprobieren..., sonst reich Ick die an nen Klassiker am Barisax weiter, wenn der denn
    will...;) Find das aber auch immer mal spannend, alte Blätter zu testen...

    War da mal ganz erstaunt, wie gut sich so nen bestimmt 15, vll. auch 20 Jahre altes Rico Royal spielen lies...;)
    Kann manchmal ganz spannend sein..., gerade bei sehr alten Blättern...
     
    Rick und Bernd gefällt das.
  8. Texteditor

    Texteditor Ist fast schon zuhause hier

    Und ich frage mich immer noch,wie alt sind die
     
    Witte gefällt das.
  9. Texteditor

    Texteditor Ist fast schon zuhause hier

    Bitte berichten wie sie sich für dich spielen
     
    Rick gefällt das.
  10. Witte

    Witte Ist fast schon zuhause hier

    Werd ick tun..., und hab sonst noch nen Klassiker am Bari im Zugriff, der die gerne auch antesten
    darf, wenn er Lust hat, und die Blattstärke passt...;)
     
  11. Feuerstreuer

    Feuerstreuer Ist fast schon zuhause hier

    Ich habe hier im Laden mehrere Packungen davon in den letzten 2 Jahren gespielt. Insgesamt ca. 30-40 Blätter. Die Qualität war sehr inkonsistent und mir waren sie zu hart - hab sie über Wochen eingespielt und dann gingen sie ne genze Weile gut. Klanglich waren die mir zu gedeckt - weil einfach am Tip zu dick. Ideal also für Bari im Satz - war so mein Eindruck

    Wesentlich besser für mich gestalteten sich mehrere Packungen Selmer OMEGA. In lgeicher Stärke waren die einfacher anzuspielen und waren insgesamt etwas jazziger, weil sie am Tip etwas dünner waren und das Herz deutlich anders geschnitten ist.

    Die Solist hatte ich im Konvolut für 50ct/Stück gekauft, was an sich ok war um sie als Übeblätter spielen zu können. Die OMEGA habe ich im Konvolut für1,10€/Stück gekauft und das waren für mich in den letzten 2 Jahren meine hauptsächlichen Blätter. Wenn ich ncihts anderes ranbekomme werden es die LaVoz wieder werden...
     
  12. Witte

    Witte Ist fast schon zuhause hier

    @Texteditor Kurzes Update... Blätter sind gestern angekommen... Vielen lieben DANK nochmals...;)

    Eben 1 1/2h Bari gezockt, und bevor Ick das Teil eingepackt hab..., was solls, direkt mal eins von
    den Selmer Soloist drauf, und nur mal wirklich sehr kurz angespielt...

    Blattstärke scheint erstmal zu passen... Bari war direkt satt von Topp bis bottom da...;)

    Tief-H und Tief-Bb liefen vollkommen easy... Mitten da, Höhen da...;)

    Mal gespannt wo die sich einreihen, und wie sich der Rest der Packung entwickelt....!

    Spiel aktuell Rigotti Gold Jazz 3 1/2m, und war heute, gestern, und in der almost Bigbandprobe
    mit den Jazz Select 4s unterwegs... Aktuell 4 Rigotti und 3 select Jazz im Wechsel...;)

    Find es immer mal spannend eben auch andere Blätter mal auszutesten..., und allein zu hören wie sich der Sound dann eben doch immer etwas verändert...;)

    DANKE nochmals... Witte...;))
     
    Texteditor gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden