Tonspur auf Video ersetzen

Dieses Thema im Forum "Home- und Live-Recording, Tontechnik" wurde erstellt von 47tmb, 14.Januar.2017.

  1. 47tmb

    47tmb Ist fast schon zuhause hier

    Wir haben bei einem Gig eine Kamere mitlaufen lassen. Die Tonqualität ist so ok. Kommen natürlich viel Nebengeräusche aus der direkten Umgebung der Kamera mit.

    Wir haben aber auch einen Akustikmitschnit von dirket an der Bühne.

    Hat jemand eine Idee, wie ich die Tonspur vom Video "ersetzen" kann?

    Cheerio
    tmb
     
  2. Rick

    Rick Experte

    Das sollte mit jedem üblichen Video-Bearbeitungs-Programm problemlos möglich sein.

    Bei meinem MAGIX Video De Luxe lade ich das Video ins Programm, dann bekomme ich automatisch mehrere Spuren erzeugt. Nun rechts-klicke ich auf die angezeigte Video-Spur und wähle eine Option wie "eigene Audio-Spur" oder "Audio und Video trennen". Dann erscheint die Tonspur extra.
    Nun lade ich den extra aufgenommenen Ton ins Programm, unter die andere Tonspur, und verschiebe den angezeigten Balken, bis die Tonspuren exakt übereinstimmen.
    (Bei heutigen digitalen Aufnahmegeräten hat man da deutlich weniger Probleme als früher mit den Band-Aufnahmen, weil die mechanischen Laufwerke nicht immer hundertprozentig die selbe Geschwindigkeit hatten...)

    Dann wird die alte Tonspur stumm geschaltet (mute) und der Film exportiert. Fertig! :)

    Viel Erfolg,
    Rick
     
    Nilu und last gefällt das.
  3. Nilu

    Nilu Ist fast schon zuhause hier

    Wahrscheinlich werden die beiden Tonspuren mit zunehmender Länge zunehmend asynchron. Das lässt sich leider nicht vermeiden, da die beiden Aufnahmegeräte nicht mit "TIMECODE" synchronisiert waren. Dadurch hat jedes Gerät sein eigenes Aufnahmetempo. Bei 45 min. können da schon mal 1-2 Sekunden auflaufen, und das ist eine Menge. Da passt das Bild nicht mehr zum Ton. Abhilfe: Teile die extra Audio in mehrere kleine Teile und lege diese dann bildsynchron. (mit Magix oder Premiere oder etc. wie Rick bereits geschrieben hat.)
     
    last gefällt das.
  4. DiMaDo

    DiMaDo Ist fast schon zuhause hier

    Ääähh, - ne.

    Ich nehme sehr oft mit verschiedenen Kameras plus H1/H4 oder R4 auf.
    Meine beiden Sony FS100 laufen innerhalb 2 Stunden weniger als 1 Frame (25stel Sekunde) auseinander.
    Genau wie das H1 und das H4. Heute braucht man sich um die Synchronisation bei Markengeräten echt
    keinen Kopf mehr machen.

    Just my 2 ct.
     
    Rick und Bereckis gefällt das.
  5. grosskopf

    grosskopf Ist fast schon zuhause hier

    Da wird nix asynchron. Ich habe schon mehrer Konzertmitschnitte, genau wie du tmb mitgeschnitten in Bild und Ton. Anschließend im Windows Movie Maker den Film importiert, die Audiospur importiert, synchron gelegt mit dem Filmton und anschließend ein Filmton stumm geschalten. Beispiel: alle meine Videos :) Genau so funktioniert das auch bei Adobe Premiere.
     
    Bereckis gefällt das.
  6. 47tmb

    47tmb Ist fast schon zuhause hier

    Ui. Danke Euch.
    Bei der mit der Kamera mitgelieferten SW habe ich die Funktion noch nicht gefunden. Ich kann da wohl ne Tonspur unter ne Diashow legen, aber die Trennung(!) von Bild und Ton ..........

    Cheerio
    tmb
     
  7. Moni64

    Moni64 Kann einfach nicht wegbleiben

    Hallo,

    was ist das für eine Kamera bzw. wie heisst die SW? Und was nutzt Du als Betriebssystem?
     
  8. stefalt

    stefalt Ist fast schon zuhause hier

    Ich hatte das Problem im Sommer mit einen Musicalmitschnitt der Grundschule meiner Tochter. Ich dachte es liegt an den unterschiedlichen Samplingraten 48 zu 44,1. Hatte aber letztlich keine Chance. Musste mit dem Ton der Kamera leben, trotz parallelen Aufnahmen mit H1 und H4.:(
     
  9. grosskopf

    grosskopf Ist fast schon zuhause hier

    Dann nimm doch einfach den Movie Maker....da ist das kinderleicht
     
    last gefällt das.
  10. niko005

    niko005 Kann einfach nicht wegbleiben

    Wenn du es gar nicht hinbekommst, kannst du mir die Sachen zukommen lassen, über Dropbox oder so und ich mach dir das schnell. ist wirklich ein Klax ;-)
     
  11. 47tmb

    47tmb Ist fast schon zuhause hier

    Sodele,

    mit dem Movie Maker haut das ganz gut hin. Besten Dank!

    @Moni64
    Die Kamera ist ne Panasonic HC-V777 und die Software ist die mitgelieferte (bzw bei panasonic downloadbare)HD Writer AE 5.2.

    Cheerio
    tmb
     
    Rick gefällt das.
  12. Moni64

    Moni64 Kann einfach nicht wegbleiben

    Hallo tmb,

    ich habe die mitgelieferte Software bisher nicht zum Schneiden genutzt (ich nutze HD Writer 2.1 zum Übertragen der Videos von meiner TM700 auf den Computer bei gleichzeitigem Umbenennen der Dateien). Für's Schneiden nutze ich Pinnacle Studio. Viel Erfolg beim Schneiden!
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden