Typische und untypische Conn-Sounds

Dieses Thema im Forum "Saxophone" wurde erstellt von Sebastian, 7.August.2019.

  1. Sebastian

    Sebastian Kann einfach nicht wegbleiben

    Hallo-die-Waldfee!

    Im Mark VI-Fred ist ja mittlerweile ein tolle Bandbreite abgebildet. Lässt sich das auch mit Conns bewerkstelligen? Ich würde mich freuen, wenn wieder einige mitmachen.

    Ich lege mal vor:

    Anna-Lena Schnabel


    Ian Hendrickson-Smith


    Marshal Royal


    Malte Schiller


    Wenzl McGowen & Michael Wilbur
     
  2. henblower

    henblower Strebt nach Höherem

    Klar, Dexter Gordon, für mich DER Conn Klang:



    Auch Troy Roberts mit seinem Conn ist sehr typisch, wenn man ihn aus früheren Aufnahmen mit dem Inderbinen kennt:



    Einen "untypischen" Conn-Klang habe ich noch nicht erlebt, und ich erlebe immer diesen typischen, warmen und trotzdem "rohen" und direkten Klang, wenn ich vom Mark 6 auf das Conn Transitional wechsle.
     
    Sebastian gefällt das.
  3. Sandsax

    Sandsax Strebt nach Höherem

    Tucker Antell

     
  4. Sandsax

    Sandsax Strebt nach Höherem

    Dave O‘Higgins

     
    moloko_plus, zappalein und Viper gefällt das.
  5. saxfax

    saxfax Strebt nach Höherem

    Rik van den Bergh und Gary Smulyan

     
    Sandsax gefällt das.
  6. Sebastian

    Sebastian Kann einfach nicht wegbleiben

    Unter "untypisch" dachte ich an modernes/poppiges/funky Spiel, z.B. Da ist mir niemand bekannt. Ich finde es auch abgefahren, was Michael Wilbur damit macht.
     
  7. gefiko

    gefiko Ist fast schon zuhause hier









     
    moloko_plus und Sebastian gefällt das.
  8. Sebastian

    Sebastian Kann einfach nicht wegbleiben

    Cooler Typ - danke, @gefiko, von dem hatte ich bisher noch nie was gehört.
     
  9. Ton Scott

    Ton Scott Freak

    :)

     
    wolle, RomBl und Sandsax gefällt das.
  10. mzolg

    mzolg Schaut öfter mal vorbei

    ...hier mal mein Conn-Sound (1935 10M) von 2015...
    Bin nicht ganz zufrieden mit dem Solo, aber es ist live und für den Sound spielts keine Rolle.
    ...ab 3:50...
     
  11. Huuuup

    Huuuup Ist fast schon zuhause hier

  12. henblower

    henblower Strebt nach Höherem

    @mzolg: finde ich auch. Guter Aufbau und Spannungsbogen, guter Sound, keine "blutleeren" pentatonischen Phrasen.
     
  13. vintagesaxfan

    vintagesaxfan Schaut nur mal vorbei

    Hallo, hier ist Gary Thomas auf einem Conn!


    hier sogar auf einem Mexiconn? auf jeden Fall ein Conn 16m!
     
    mzolg gefällt das.
  14. vintagesaxfan

    vintagesaxfan Schaut nur mal vorbei

    und hier Conn vs. Selmer, alias Lester Young vs. Coleman Hawkins :)



    und hier Lester Young at his best, meiner Meinung nach:

     
  15. wolle

    wolle Ist fast schon zuhause hier

    sehr schöner vergleich :)
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden