Was lest Ihr gerade.....

Dieses Thema im Forum "Bücher / CDs / Noten / Playalongs" wurde erstellt von pth, 7.Oktober.2020.

  1. scenarnick

    scenarnick Ist fast schon zuhause hier

  2. saxfax

    saxfax Strebt nach Höherem

    Ja, sehr lesenswert. Den deutschen Titel von „How Music Works“ finde ich allerdings irritierend, es geht ja eher darum, wie Musik und das Musikgeschäft funktionieren.
     
  3. scenarnick

    scenarnick Ist fast schon zuhause hier

    Die Audible Version gibt es nur auf Englisch und ich finde den Original-Titel auch passender.
     
  4. matThiaS

    matThiaS Administrator

    ilikestitt und djings gefällt das.
  5. kindofblue

    kindofblue Ist fast schon zuhause hier

    20220710_174235.jpg
     
    matThiaS und djings gefällt das.
  6. Saxax

    Saxax Ist fast schon zuhause hier

    Wolfram Knauer: "Play yourself, man!". Die Geschichte des Jazz in Deutschland
    [​IMG]
    Wolfram Knauer
     
    saxfax, djings und gaga gefällt das.
  7. Aerophon

    Aerophon Ist fast schon zuhause hier

    Habe ich versucht zu lesen. Zugegeben, das erste Kapitel zur Kulturrevolution war informativ, aber da endet der Informationsgehalt auch schon. In der Mitte des 2. Band habe ich aufgegeben. Eine zähe Handlung, eher keine stringent konstruierte Geschichte und Spannung sowieso nicht. Die Trisolaris Trilogie hat Auszeichnungen erhalten. Ich kann das nicht nachvollziehen. Aber Geschmäcker sind eben verschieden.

    Aerophon
     
    djings gefällt das.
  8. Aerophon

    Aerophon Ist fast schon zuhause hier

    upload_2022-7-10_22-56-7.jpeg

    Das Buch zeichnet das Psychogramm eines britischen Butlers, der pflichtbewusst sein Leben vergeudet. Der zentrale Wert seines Lebens ist die Würde als Butler. Erst gegen Ende seines Lebens beginnt er zu erkennen, welche Möglichkeiten er verpasst hat. Sicher kein Buch für Teenager.

    Aerophon
     
    Thomas und djings gefällt das.
  9. gaga

    gaga Gehört zum Inventar

    Danke, dass du mich an das Buch erinnert hast. Ich war damals zu geizig, als es neu war. Gerade habe ich es bei medimops für 14 € gekauft!
     
    djings gefällt das.
  10. djings

    djings Strebt nach Höherem

    Was nicht alles zu einem Buch gemacht wird - wenn der bis zum Lebensende braucht, um den Stock aus dem Rücken zu bekommen… :)
     
  11. djings

    djings Strebt nach Höherem

    Bei medimops bin ich auch fündig geworden nach einem Buch, das einem Mundharmonika beibringt - ich hoffe, soweit zu kommen, auf der bluesharp auch wirklich Blues spielen zu lernen. Ich nehme das Teil gern indem Stadtpark zu den erdmännchen mit. Der Wächter ist sofort aufmerksam, ob das wohl was gefährliches ist. :) 170A32E1-A8E0-4459-A4B8-3188F2FE0B3A.png 9C39D03E-2F85-43C2-906B-9957F922ED2F.png BF8FA0AC-C619-4813-867F-6B035D1737AB.png
     
  12. Reference54

    Reference54 Ist fast schon zuhause hier

    The Talent Code von Daniel Coyle. Spannende Einblicke in den Lernprozess des Gehirns und die Vielzahl an Faktoren, die Weltklasse Musiker/Schachmeister/Fußballer hervorbringen.
     
    Livia und djings gefällt das.
  13. Brille

    Brille Strebt nach Höherem

    Fred Schruers: Billy Joel - Die Biographie
     
  14. kindofblue

    kindofblue Ist fast schon zuhause hier

    Herrlich so draußen sitzen und ein Buch lesen 20220813_142833.jpg
     
    sachsin gefällt das.
  15. mato

    mato Strebt nach Höherem

    62823CE3-E4CF-49F0-8108-A5E281161768.jpeg

    Leider schon der letzte Band.
    Von Strittmatter hab ich nun fast alles durch. Wie soll nur mein Leben nach Strittmatter weitergehen? :rolleyes:
     
    kindofblue und sachsin gefällt das.
  16. sachsin

    sachsin Strebt nach Höherem

    ... vielleicht mit diesem biographischen Briefwechsel Erwin Strittmatters mit seiner späteren Frau Eva ?

    https://www.amazon.de/bist-mein-zweites-Ich-Briefwechsel/dp/3351037651

    .... seeehr lesenswert und obendrein informativ.

    Herausgegeben hat das Buch der älteste gemeinsame Sohn, Erwin Brenner, zusammen mit Ingrid Kirschey-Feix.

    Viel Freude beim Lesen :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.August.2022
    mato gefällt das.
  17. ilikestitt

    ilikestitt Ist fast schon zuhause hier

    Wenn man sich mit dem indischen Gesellschaftsmodell mal auseinandersetzt und sich da die Stellung der Frau anschaut, kann man nur weinen. Manchmal wünscht man sich ein Matraichat.
     
    coolie und Dreas gefällt das.
  18. Paul2002

    Paul2002 Ist fast schon zuhause hier

    Ich komme nur langsam vorran, weil ich noch anderes nebenbei lese, aber mein Hauptprojekt ist aktuell ,,Logik für Dummies" von Mark Zegarelli.
    Sehr gut verständlich, macht Spaẞ
     
  19. Thomas

    Thomas Strebt nach Höherem

    Vielleicht GERADE ein Buch für Junge Leute …. Damit sie nicht irgendwann zu spät erkennen dass sie ihr Leben pflichtbewusst vergeudet haben….
     
    Aerophon und Paul2002 gefällt das.
  20. Paul2002

    Paul2002 Ist fast schon zuhause hier

    Was würdest du als Pflicht der jungen Menschen ansehen? Ganz ernst gemeinte Frage?
    Natürlich hat man immer ein Gefühl der Verpflichtung gegenüber gesellschaftlichen Zwängen oder den Erwartungen andere, aber siehst du speziell bei heutigen jungen Menschen ein Problem in zu ausgiebigem Streben nach Pflichterfüllung? Und welche Pflichten sind es, die man hat?
     
    giuseppe gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden