Wie fake ich mich durch den Gig???

Dieses Thema im Forum "Saxophon spielen" wurde erstellt von Juju, 5.Dezember.2018.

  1. Juju

    Juju Ist fast schon zuhause hier

    Oje, ich mache mir gerade ziemlich ins Hemd. Nichts Böses ahnend nahm ich vor einigen Wochen einen Gig an, die Tenoristin (die gerade die British Jazz Awards gewonnen hat- das hätte mir vielleicht eine Warnung sein sollen... ), fragte mich, ob ich für sie einspringen könnte. Der Gig ist mit einer Sängerin, die hier sehr bekannt ist, und der Rest der Band , wie ich dann rausbekam, sind alles British Jazz A-team. Ich habe mich gefragt ob die sich vertan haben und meinen Mann dabei haben wollten, aber das war wohl nicht der Fall. Ich habe dann direkt eine Setliste erbeten und die Tonart, da Sänger ja sehr unberechenbar sind.. auch nach wiederholten Anfragen kam nichts, bis heute ( und morgen ist der Gig!!). Jetzt habe ich immernoch keine endgültige Liste, dafür aber etwa sechs Stücke, die Hälfte in exotischen Tonarten, die andere Hälfte mit Stücken wie „Chega de Saudade“, die ich nicht mal so eben aus dem Ärmel schütteln kann! Mir ist speiübel vor Angst (es ist auch kein weiterer Bläser dabei, hinter dem ich mich verstecken kann), ich würde am liebsten von der Erdoberfläche verschwinden, aber ich muss da jetzt irgendwie durch.
    Gibt es unter Euch Jemanden, der in einer ähnlichen Situation war und wenn ja, wie habt Ihr Euch durch den Gig gefaked? Wie bereite ich das in den nächsten Stunden noch sinnvoll vor? Ich geh jetzt erstmal ein wenig üben, aber mir den Ansatz totblasen ist natürlich auch nicht sinnvoll, und morgen muss ich noch in Portsmouth sezieren, da habe ich vor dem Gig eh keine Zeit mehr.. :(
    Lg Juju
     
  2. xcielo

    xcielo Gehört zum Inventar

    Oha @Juju
    da hast du, haben die dir ja was eingebrockt. Offenbar haben Sie dich vom Hören doch etwas überschätzt, aber das wiederum kann ich gut verstehen. Aber so spät und dann nur eine unvollständliche Setliste, das ist aber nicht sehr professionell, finde ich.

    Keine Ahnung, wie man da wirklich mit umgehen soll, ich würde mir die Sachen mal anschauen, wirklich üben kann man das ja so schnell nicht, und dann möglichst cool bleiben und das Beste draus machen. Wenn schon etwas daneben, dann mit ordentlich Power und Selbstbewusstsein.

    Oder du steckst deinen Mann in deine Klamotten, er setzt sich eine Perücke auf und dann spielt er den Gig ;-)

    Ich drücke dir die Daumen!!!

    Gruß,
    Otfried
     
    Juju gefällt das.
  3. Ton Scott

    Ton Scott Freak

    iPad - iReal - Stücke suchen - Tonarten anpassen - Setlist :)
     
    p-p-p und Juju gefällt das.
  4. mato

    mato Ist fast schon zuhause hier

    Mir kommt es zwar etwas vermessen vor, dir Ratschläge zu geben, aber ich würde mich jetzt nicht mehr verrückt machen. Mal grob die Changes überfliegen und dann vielleicht lieber Aufnahmen von den Songs hören und zum Gig mit Sheets spielen. Da es eine Sängerin gibt, musst du ja nur umrahmen und kannst zwischendurch ein paar schöne Soli spielen.

    Wenn das jemand morgen gut macht, dann bist du das!;)
     
    Rick, cedartec, sachsin und 2 anderen gefällt das.
  5. Dsharlz

    Dsharlz Ist fast schon zuhause hier

    Hi Juju,

    das kommt mir i-wie bekannt vor, wenn auch nich in dieser Grössenordnung :)
    spontane Gedanken dazu:
    - sieh es als spannende Herausforderung - go for it !
    - die Sängerin is wahrscheints das frontgirl und du side(wo)man, d.h.: sie hat die Hptstimme und du spieltst fills, liegende lines oder Zweitstimme - und das
    auch nich durchgehend
    - jedenfalls beim Treffen morgen (vorm soundcheck) fehlende lead-sheets v. Pianisten besorgen - auf die Schnelle ev ein paar guidelines erstelln...
    - ausserdem bist du keine Anfängerin, sondern erfahrene Musikerin !!
    - viell heut noch II-V-I in all keys wiederholen :)
    du schaffst das !
    swi grü
    Dsharlz
     
    Rick und Juju gefällt das.
  6. Dreas

    Dreas Gehört zum Inventar

    @Juju

    Ich drücke die Daumen, bin aber auch ziemlich sicher, dass Du das gewuppt bekommst.

    Du bist eher der Typ, der sich schlechter sieht, als er tatsächlich ist....(besser als andersrum) daher hat Dich die Anfrage auch total überrascht.

    Hab‘ Vertrauen zu Dir selbst.....und mach Dich nicht verrückt.

    Anders geht‘s eh nicht mehr, wie Du ja im Grunde selbst schreibst.

    CzG

    Dreas
     
    Rick, sachsin und Juju gefällt das.
  7. matThiaS

    matThiaS Administrator

    Hauptsache die Form wahren :cool2:

    Gutes Gelingen. Du schaffst das.
     
    sachsin, last und Juju gefällt das.
  8. Juju

    Juju Ist fast schon zuhause hier

    Ooh, soviel Zuspruch, vielen Dank allerseits, Ihr seid große Klasse!!
    Genialer Plan, aber er ist leider auf Tour in Italien...
    Ich hätte mir den Gig ja durchaus zugetraut, aber eben mit entsprechendem Vorlauf. Das unterscheidet mich von einem routinierten Sessionspieler. Mit der Saxophon-Kollegin spiele ich auch in einer anderen Band, aber da habe ich mich auch hingesetzt und das Programm intensivst geübt, um mit dem Rest der Truppe mithalten zu können... Dass gar nichts vorweg bekomme, hätte ich jetzt so nicht erwartet, zumal ich so oft nachgefragt habe.
    Mach ich eh, aber es sind bislang nur sechs Stücke, hoffen wir mal, der Rest wird mir dann doch noch heute Abend durchgegeben... Sie hat schon erwähnt, dass sie alles nur in Concert mitbringt, und ich bin nicht so gut darin, das alles vom Blatt zu transponieren. Aber spätestens zwischen Soundcheck und Gig habe ich dann hoffentlich ein Stündchen, wo ich noch Bb drüberkritzeln kann über das, was ich jetzt noch nicht habe, oder ireal...

    LG Juju
     
    sachsin und Ton Scott gefällt das.
  9. last

    last Ist fast schon zuhause hier

    Frau wächst mit Ihren Aufgaben! :)
    Also wenn das ein Nicht-Vollprofi hinbekommt, dann Du. Ich wette, dass Du morgen berichten wirst, wie toll es gelaufen ist.
    Bestimmt wird's am Ende ein richtig schöner Abend!

    LG

    :)last
     
  10. Stevie

    Stevie Ist fast schon zuhause hier

    Das kenne ich - bin auch großartig darin, mich in gruselige Situationen hineinzumanövrieren.

    Das Gute: Du hast jede Menge Erfahrung (so ist jedenfalls mein Eindruck).

    Definiere Deine Aufgabe für Dich: z.B.: ich bin Support für die Sängerin - das heißt, Du hälst Dich etwas zurück und lässt ihr die Bühne, das gibt Dir Raum, Dich in den Stücken und Tonarten zu orientieren. Solo nicht unbedingt in jeder Nummer, sondern nur da, wo Du Dich wirklich wohlfühlst. Die Sängerin wird es Dir vermutlich danken und Dich wieder buchen und weiterempfehlen ...

    Wie dem auch sei: ich denke alle hier drücken Dir die Daumen, mich eingeschlossen - toi, toi, toi! Vermutlich wird es eine super Sache!

    So long
    Stevie
     
  11. henblower

    henblower Ist fast schon zuhause hier

    @Juju : Vertraue deinen Ohren und verinnerliche die Changes. Habe Mut, wenig zu spielen und musikalische Aussagen auf den Punkt zu bringen.
     
  12. heinz

    heinz Schaut öfter mal vorbei

    Wenn ich in Portsmouth bin gehe ich gerne auf ein Pint oder zwei in den Still&West... vielleicht hilft das vor dem Gig? ;-)
     
    Juju gefällt das.
  13. gaga

    gaga Ist fast schon zuhause hier

    Sheets angucken und durchdenken und viellecht was anhören und mitlesen. Nix mehr üben. Last-minute-practise hat noch nie was gebracht - macht nur verrückt. Wenn du Zeit hast, die Bb-Changes reinzuschreiben und dich auf die Arrangements, den Ablauf der Nummern einigermaßen verlassen kannst, kommst du mit deinen Fähigkeiten/deiner Routine und der nötigen Aufmerksamkeit wunderbar durch. toi toi toi.
     
    Rick und Juju gefällt das.
  14. Claus

    Claus Moderator

    @Juju

    Mach die Augen zu und konzentriere Dich auf das, was Du spürst....



    Du wirst den Todesstern schon versenken - die Saxophonforums-Galaxis glaubt an Dich! ;)
     
    cedartec, gargamel141, Juju und 2 anderen gefällt das.
  15. Dreas

    Dreas Gehört zum Inventar

    Genau! Unsere MACHT ist mir Dir.....:cool:

    CzG

    Dreas
     
    Juju gefällt das.
  16. Saxfreundin

    Saxfreundin Ist fast schon zuhause hier

    Wow!!! :geek:

    Das ist mal ne Hammer-Situation...

    Jetzt weißt‘ wieder, wie wir Anfänger uns IMMER fühlen :dead:

    Aaaaaaaaber:

    Du mit Deiner ganzen Erfahrung wirst Dein hervorragendes Können problemlos transportieren!!

    Wichtig nur: Bleib ganz bei Dir :)
     
    Rick und Juju gefällt das.
  17. mato

    mato Ist fast schon zuhause hier

    Wenn man den Faden verloren hat, oder nicht weiß welche Akkorde gerade gespielt werden, kann man ja immer noch einen auf Eric Dolphy machen. :D
     
    Juju, sachsin und Guido1980 gefällt das.
  18. Nemesis

    Nemesis Ist fast schon zuhause hier

    Ich denke mir vor musikalischen Auftritten immer: wenn hier eine/r meckert, der soll sich hier hinstellen und es besser machen.
    Hat noch nie einer gemeckert.

    Du gibst Dein Bestes und fertig.

    Wir drücken alle die Daumen! :thumbsup::thumbsup::thumbsup:

    LG Nem
     
    Rick und Juju gefällt das.
  19. sachsin

    sachsin Ist fast schon zuhause hier

    Liebe @Juju ,

    ich drück Dir ganz fest alle meine zwei Daumen für "diese ;) Nummer" !! Mehr kann ich Amateur nichts für Dich tun... :)
    ....
    Oder ? Wie der Cheffe unserer Schulband immer meint : wenn ihr "raus" fliegt, spielt weiter... Noten egal - hauptsache ihr bleibt in der Tonart und bedient den Rhythmus .
    (so habe ich ungewollt meine erste Impro abgegeben... und es wurde sogar applaudiert, obwohl die Melodie vollig aus der Spur geraten ist)
    .....

    Zu deiner Frage: Wie fake ich mich durch den Gig???


    Behalte immer Dein Lächeln im Gesicht :):) Alles was Du spielst, muss genau SO sein ;)

    Liebe Grüße,
    Christine
     
    Zuletzt bearbeitet: 5.Dezember.2018
    Rick, Bernd und Juju gefällt das.
  20. kokisax

    kokisax Ist fast schon zuhause hier

    Alles wird @Juju -t.......

    kokisax :grossdu:
     
    Juju gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden