Witze

Dieses Thema im Forum "Eigene Themen" wurde erstellt von saxus, 12.Januar.2015.

  1. sachsin

    sachsin Ist fast schon zuhause hier

  2. visir

    visir Ist fast schon zuhause hier

    Das ist das Problem, wenn man immer nur ein Schlagwort aufschnappt und nicht mitbekommt, was wirklich gemeint ist...
    Dass bei Euch nicht ausnahmslos sämtliche Fahrzeuge davon betroffen wären, habe ich sogar in Österreich mitbekommen...
     
  3. TitusLE

    TitusLE Ist fast schon zuhause hier

    Das nennt man Galgenhumor. Mit dieser Farce kann man doch nicht anders umgehen :confused:
     
  4. quax

    quax Ist fast schon zuhause hier

    Das dürfte sich rumgesprochen haben. Aber Witze diene doch auch dazu, Unsägliches erträglicher zu machen. Sie fördern gewissermaßen die Verdauung...
     
    Pil, moloko_plus, Bernd und 4 anderen gefällt das.
  5. Badener

    Badener Ist fast schon zuhause hier

    Dieselfahrverbot gehört auch in diese Rubrik, solange Flugzeuge und (Kreuzfahrt)schiffe "ausatmen" und dagegen nichts unternommen wird, wohl weil man die Verursacher in D nicht belangen kann.
     
    kokisax gefällt das.
  6. Bernd

    Bernd Gehört zum Inventar

    Hatten wir das schon?

    Das EU-Rettungspaket

    Es ist ein trüber Tag in einer kleinen griechischen Stadt. Es regnet und alle Straßen sind wie leergefegt. Die Zeiten sind schlecht, jeder hat Schulden und alle leben auf Pump.

    An diesem Tag fährt ein reicher deutscher Tourist durch die Stadt und hält bei einem kleinen Hotel. Er sagt dem Eigentümer, dass er sich gerne die Zimmer anschauen möchte, um vielleicht eines für eine Übernachtung zu mieten und legt als Kaution einen 100 Euro Schein auf den Tresen.

    Der Eigentümer gibt ihm einige Schlüssel.

    - Als der Besucher die Treppe hinauf ist, nimmt der Hotelier den Geldschein, rennt zu seinem Nachbarn, dem Metzger und bezahlt seine Schulden.
    - Der Metzger nimmt die 100 Euro, läuft die Straße runter und bezahlt den Bauern.
    - Der Bauer nimmt die 100 Euro und bezahlt seine Rechnung beim Genossenschaftslager.
    - Der Mann dort nimmt den 100 Euro Schein, rennt zur Kneipe und bezahlt seine Getränkerechnung.
    - Der Wirt schiebt den Schein zu einer an der Theke sitzenden Prostituierten, die auch harte Zeiten hinter sich hat und dem Wirt einige Gefälligkeiten auf Kredit gegeben hatte.
    - Die Hure rennt zum Hotel und bezahlt ihre ausstehende Zimmerrechnung mit den 100 Euro.
    - Der Hotelier legt den Schein wieder zurück auf den Tresen.

    In diesem Moment kommt der Reisende die Treppe herunter, nimmt seinen Geldschein und meint, dass ihm keines der Zimmer gefällt und er verlässt die Stadt.

    Niemand produzierte etwas. Niemand verdiente etwas.
    Alle Beteiligten sind ihre Schulden los und schauen mit großem Optimismus in die Zukunft.
    So, jetzt wisst Ihr Bescheid. So einfach funktioniert das EU-Rettungspaket.

    LG Bernd
     
    Florentin, antonio, p-p-p und 3 anderen gefällt das.
  7. Ginos

    Ginos Ist fast schon zuhause hier

    ...kann das Gejammer bezüglich der Dieselautos nicht mehr hören hier mal Probleme aus anderen Foren...

    *Lamborghini Forum*:
    Windgeräusche bei
    350 km/h, ich weiß nicht mehr weiter,
    wer kann helfen?

    *Ferrari Forum*:
    Ab 16000 U/min ist es
    doch recht laut im Innenraum!

    *Audi A8 Forum*:
    Wo kann ich meine Rolex
    reparieren lassen?

    *Volvo 850 Forum*:
    Bei 400.000km erster Zahnriemen gerissen, Garantiefall?

    *Fiat Forum*:
    Hallo? Niemand hier?

    *Opel-Forum*:
    Ich kann nachts nicht schlafen,mein Opel rostet so laut.

    *Mercedes C-Klasse Forum*:
    Mein Mercedes ist Sonntag beim Brötchen
    holen nass geworden - was tun?

    *MX-5 Forum*:
    So ein Hinterwäldler in
    seinem Defender ist mir über's Auto
    gefahren.

    *Landrover Defender Forum*:
    Mir klemmt ein
    MX-5 unterm Chassis. Wie kriege ich den
    wieder raus?

    *Renault Forum*:
    Verkaufe Monatskarte -
    Auto früher als erwartet aus Werkstatt
    zurück.

    *Bentley Forum*:
    Ich habe heute den
    Aschenbecher benutzt. Wie ersetze ich
    ihn?

    *Porsche-Cayenne Forum*:
    Verbrauch unter 40L/100km -Motorschaden?

    *Smart Forum*:
    Rasenmähermotor eingebaut,
    Endlich mehr Leistung!

    *VW Bora Forum*:
    Ich bin sauer! Jeder
    hält das für einen Golf mit Rucksack.

    *Viper-Forum*:
    Smart im Ansaugtrakt! Wie
    kriege ich den da wieder raus?

    *BMW 3er E36-Forum*:
    Wo gibst beste fett
    krass Döner in Stadt?

    *Hummer Forum*:
    Hab' mir heute die
    Stoßstange verbogen. 24 Verletzte,10
    Tote. Muss ich den schwarzen Lack
    unbedingt beim Händler kaufen??
    Er sitzt 25 Kilometer entfernt. Das
    macht 35 Euro Spritkosten!

    *Honda Civic CRX-Forum*:
    Der Hund meines
    Nachbarn schläft in meinem Auspuffrohr,
    kann ich trotzdem starten??
     
    Pil, Dööpdöpp, sachsin und 7 anderen gefällt das.
  8. bebob99

    bebob99 Ist fast schon zuhause hier

    Diesel Fahrer?
    Nun, das ist ja der "Witze" Bereich, deshalb lache ich jetzt mal über so eine Aussage.
    :lol:

    Ein Problem nicht anzugehen, weil irgendwo noch ein anderes Problem besteht, hat noch nie etwas verbessert.

    Die genannten Probleme sind jedes für sich schwerwiegend, aber nicht 1:1 vergleichbar und schon gar nicht gegeneinander aufrechenbar. Eine von allen ehrlich gewünschte und notwendige Reduktion des Schadstoffausstoßes von Flugzeugen und Schiffen wird auf die Luftqualität in den Ballungsräumen leider nur wenig Auswirkung haben. Die Reduktion der Schadstoffe von millionen Fahrzeugen in eben diesen Ballungsräumen kann die gewünschte Wirkung hingegen durchaus haben. Wenn die gesetzlichen Vorgaben technisch nicht eingehalten werden, muss man das Problem eben anders lösen. Beschwerden und Schadenersatzforderungen bitte an die jeweiligen Fahrzeughersteller zu richten. Immerhin wurde (und wird) eine gesetzlich vorgeschriebene und vertraglich zugesicherte Produkteigenschaft nicht geliefert. Juristen kennen dafür geeignete Ausdrücke.

    Es gibt kein Menschenrecht, dass einem gestatten würde, die Lebensgrundlage eines anderen zu zerstören, nur "weil wir das schon immer so gemacht haben" oder "weil die Alternative kostspielig wäre". Es gibt noch eine ganze Reihe anderer Dinge, von denen "jeder weiß", dass es falsch ist, sie zu tun und die immer noch geduldet werden. Trotzdem sollte man damit rechnen, dass diese eines Tages eben nicht mehr geduldet werden. Die angesprochenen Probleme sind ja auch nicht wirklich neu und überraschend entdeckt worden. Dieses Risiko dass hier mal wer den Hahn abdreht, geht man seit Jahren bewusst ein. Nun ist es eben soweit.

    Aber manche Menschen trifft so eine Entwicklung wohl tief ins Herz...
    [​IMG]

    Über die verschiedenen Anteile von schädigenden Substanzen aus der Nutzung von Technologie aller Art und deren Auswirkungen können wir sicher außerhalb des Witzebereichs irgendwo ernsthaft diskutieren.
     
  9. TitusLE

    TitusLE Ist fast schon zuhause hier

    Werden sie. Die vorhandenen Vorschriften wurden eben so weit es geht von den Fahrzeugherstellern ausgenutzt. Irgendwelche Abschalteinrichtungen jetzt mal ausgenommen.
    Warum sollte ein Fahrzeughersteller dafür haftbar gemacht werden, dass sein Fahrzeug die damals geltenden Vorschriften, die, wie schon gesagt, bis zur Grenze ausgelegt wurden, einhält? Ich fahre selbst einen Euro 5-Diesel. Ich käme im Traum nicht auf die Idee, jetzt vom Hersteller einzufordern, dass er mir 'nen Euro 6 draus baut. Am besten noch 'nen Euro 7. Schon mal vorsorglich.
    Der Fehler ist doch, dass die Politik das Ausnutzen der Regeln so lange geduldet hat. Jetzt, nach dem Diesel-Pfusch, führend von VW, die ich noch nie leiden konnte, wird man auf einmal hektisch und macht irgendwelche halbgaren Verschlimmbesserungsversuche.
    Das ist wie mit den Elektroautos. Die Teile sind klasse, ohne Frage, und sicher auch die Zukunft. Aber was ist denn, wenn bei uns in der Straße 50 von den Kisten abends nach Hause kommen und geladen werden wollen? Dann geht aber im ganzen Stadtviertel das Licht aus, weil die Stromnetze überhaupt nicht für diese Strommengen ausgelegt werden.
    Die Netzagenturen haben früher vielleicht einmal in der Woche regelnd eingreifen müssen. Heute greifen sie zehnmal am Tag ein, weil die Netzschwankungen so groß sind. Ohne die großen Massen der Großkraftwerke geht es heutzutage noch nicht. Aber die werden ja in die zweite Reihe gedrückt und dürfen ihren Strom, teilweise zu Preisen die unter den Herstellungskosten liegen, nur abgeben, wenn gerade Flaute herrscht oder sich eine Wolke vor die Sonne schiebt.

    Um mal was zum eigentlichen Threadthema beizutragen:
    halbital.jpg
     
  10. visir

    visir Ist fast schon zuhause hier

    Leute, Ihr heult rum als wäre Eure Katze gestorben...

    Airline Funnies

    Tower: "Um Lärm zu vermeiden, schwenken sie bitte 45 Grad nach rechts."
    Pilot: "Was können wir in 35 000 Fuß Höhe schon für Lärm machen?"
    Tower: "Den Krach, wenn ihre 707 mit der 727 vor ihnen zusammenstößt!"

    ***
    Tower: "Sind sie ein Airbus 320 oder 340?"
    Pilot: "Ein A 340 natürlich!"
    Tower: "Würden Sie dann bitte vor dem Start auch die anderen beiden Triebwerke starten?"

    ***
    Pilot: "Guten Morgen, Bratislava."
    Tower: "Guten Morgen. Zur Kenntnis: Hier ist Wien."
    Pilot: "Bin jetzt im Landeanflug auf Bratislava."
    Tower: "Hier ist wirklich Wien."
    Pilot: "Wien?"
    Tower: "Ja."
    Pilot: "Aber warum? Wir wollten nach Bratislava."
    Tower: "Okay. Dann brechen sie Landeanflug ab und fliegen sie nach links."

    ***
    Tower zu einem Piloten, der besonders hart aufsetzte: "Eine Landung soll ja kein Geheimnis sein. Die Passagiere sollen ruhig wissen, wann sie unten sind."
    Pilot: "Macht nichts. Die klatschen eh immer."

    ***
    Pilot einer Alitalia, dem ein Blitzschlag das halbe Cockpit lahmgelegt hat:
    "Bei uns ist fast alles ausgefallen. Nichts geht mehr. Selbst unser Höhenmesser zeigt nichts mehr an ........."
    Nach fünf Minuten Lamentierens meldet sich der Pilot einer anderen Maschine: "Halt's Maul und stirb wie ein Mann!"

    ***
    Pilot: "Da brennt eine Landeleuchte."
    Tower: "Ich hoffe, da brennen mehrere."
    Pilot: "Ich meine, sie qualmt."

    ***
    Pilot: "Haben nur noch wenig Treibstoff. Erbitten dringend Anweisung."
    Tower: "Wie ist ihre Position? Haben Sie nichts auf dem Schirm."
    Pilot: "Wir stehen auf Bahn 2 und warten seit einer Ewigkeit auf den Tankwagen."

    ***
    Tower: "Haben sie Probleme?"
    Pilot: "Hab meinen Kompass verloren."
    Tower: "So wie sie fliegen, haben sie alle Instrumente verloren."

    ***
    Tower: "Nach der Landung bitte zu Taxiway Alpha 7, Alpha 5, Whiskey 2, Delta 1 und Oscar 2."
    Pilot: "Wo ist denn das? Wir kennen uns doch hier nicht aus."
    Tower: "Macht nichts. Bin auch erst zwei Tage hier."

    ***
    Pilot: "Erbitten Starterlaubnis."
    Tower: "Sorry, wir haben Ihren Flugplan nicht. Wo wollen sie hin?"
    Pilot: "Wie jeden Montag nach Salzburg."
    Tower: "Was? Dann haben wir ja frei."

    ***
    Pilot: " Gibt es hier keinen Follow-me-Wagen?"
    Tower: "Negativ. Sehen sie zu, wie sie allein zum Gate kommen."

    ***
    Tower: "Höhe und Position?"
    Pilot: "Ich bin 1.80 m und sitze vorne links."

    ***
    Tower zu Privatflieger: "Wer ist alles an Bord?"
    Pilot: "Pilot, zwei Passagiere und ein Hund."
    Tower, nach harter Landung des Fliegers: "Ich nehme an, der Hund saß am Steuer?"

    ***
    Tower: "Haben sie genug Sprit oder nicht?"
    Pilot: "Ja."
    Tower: "Ja, was?"
    Pilot: "Ja, Sir!"

    ***
    Tower: "Geben Sie uns bitte erwartete Ankunftszeit."
    Pilot: "Hmmmm... Dienstag würde mir gut passen."
     
    Pil und flar gefällt das.
  11. quax

    quax Ist fast schon zuhause hier

    Ach ich fahre ja nicht mal Diesel, außer vielleicht auf dem Acker.
    Aber @TitusLE hat die Merkwürdigkeiten ja in aller Kürze zusammengefasst.
    Und die "Lösung" des Problems soll jetzt eine alte hessische Methode sein: Da machen wir erstmal en Läppche drum. ;-)
    LG quax
    Schön Sammlung von Fliegerwitzen.
     
  12. Bernd

    Bernd Gehört zum Inventar

    Als ehemaliger Air Traffic Controller fällt mir dazu folgender ein:

    Postflugzeug kommt jede Nacht um die selbe Zeit an einem kleinen Flugplatz in Alaska an.
    Jede Nacht der gleiche Funkspruch des Piloten: "Guess who?"

    Irgendwann einmal wird es dem Controller zu blöd, er schaltet die komplette Flugplatzbeleuchtung aus und antwortet:
    "Guess where!"
     
  13. bebob99

    bebob99 Ist fast schon zuhause hier

    Ich bin mit der Antwort ausgewandert...
     
    flar gefällt das.
  14. Badener

    Badener Ist fast schon zuhause hier

    Das ist absolut richtig. Ich wünsche mir nur mal eine Gesamtschau und Offenlegung durch die Politik und Wissenschaft, was / wer welchen Anteil an der Umweltbelastung hat. Sonst bestht eben der Verdacht, dass man kleine (deshalb aber nicht zu unterschätzende) Maßnahmen trifft und davon ablenkt, dass man große nicht anzugehen bereit ist.
     
    Feuerstreuer und Dreas gefällt das.
  15. sachsin

    sachsin Ist fast schon zuhause hier

    ;)
    IMG-20180301-WA0002.jpg
    :ironie:......................:duck:
    .
    .
    .

    PS: Unglaublich was ein ironisches Bildchen zur Tagespolitik im WITZEthread #2501 für eine Welle auslöst :hammer:
     
    Zuletzt bearbeitet: 2.März.2018
  16. ToMu

    ToMu Ist fast schon zuhause hier

    @sachsin, also....für....ne....pizza,....modell....diavolo,....lade....ich ....dich....immer...gerne ....ein.

    triffst oft den punkt - gerne weiter so!
     
    sachsin gefällt das.
  17. visir

    visir Ist fast schon zuhause hier

    ähem... ist doch mehr vom selben:

    Habt Ihr heute 50 E-Autos in der Straße? Nein. Habt Ihr sie morgen? Auch nicht. Das ist doch die alte Leier "was wenn plötzlich alle..." - es tun nicht plötzlich alle.

    Aber BMW geht schon den nächsten Schritt:
    bmw-fail.jpg

    Und Umweltmaßnahmen werden von den Menschen halt auch nicht immer richtig verstanden:
    Motor_abstellen.jpg
     
    Saxophonia, quax und bebob99 gefällt das.
  18. Badener

    Badener Ist fast schon zuhause hier

    ...und deren Ökobilanz muss durch viel Erfindergeist und Förderung verbessert werden.
    Sonst haben wir nur bessere Luft in den Innenstädten, wohin die Flugzeuge und Schiffe ja fast nicht hineinpusten....
     
  19. Ginos

    Ginos Ist fast schon zuhause hier

    Zwei Typen müssen zur MPU. Der erste geht rein, kommt lachend wieder raus. Fragt der eine: Was hamse gefragt? -Unterschied zwischen Löwe und Eisbär, hab ich gesagt, Löwe wohnt in Afrika, Eisbär hat weißes Fell und wohnt am Nordpol. Führerschein wieder da.
    Der andere kommt raus, fertig, zerstört, ohne Lappen. Was hamse gefragt? - Unterschied zwischen Hirsch und Adler. - Habe geantwortet , der Hirsch macht um 9 auf. Der Adler erst um 10..
     
    moloko_plus, flar, kokisax und 7 anderen gefällt das.
  20. Bernd

    Bernd Gehört zum Inventar

    Venedig?
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden