Wolfgang Dauner ist gestorben, heute

Dieses Thema im Forum "Eigene (musikrelevante) Themen" wurde erstellt von zwar, 10.Januar.2020.

  1. zwar

    zwar Ist fast schon zuhause hier

    Ja, schade. Ruhe in Frieden
     
    Paul2002 gefällt das.
  2. saxfax

    saxfax Strebt nach Höherem

    Ja, der Dauner - damals mit Et Cetera, dann seine Solosachen, das Duo mit Albert Mangelsdorff, aber vor allem das United Jazz & Rock Ensemble hat - oft gehört - mein Verständnis vom Rockjazz wesentlich geprägt. Nun ist er auf seiner letzten Tour - möge es ihm dort gut gehen.
     
  3. xcielo

    xcielo Gehört zum Inventar

    Ja, für mich prägent in jungen Jahren, das United Jazz and Rock Ensemble.

    Auf zu neuen Ufern!
     
  4. djings

    djings Strebt nach Höherem

    vielleicht gibt es im himmel eine abteilung für musiker - ich wünsch es ihm
     
  5. ehopper1

    ehopper1 Strebt nach Höherem

    Unvergessen die tollen Konzerte mit dem United Jazz and Rock Ensemble!

    Und einmal durfte ich Wolfgang zusammen mit Charlie Mariano genießen.
    Für mich eines der größten Highlights überhaupt.
    Vor allem war es nicht nur musikalisch genial, sondern auch richtig lustig.
    Beide hatten so viel Spaß mit uns Zuhörern, dass ihnen am Ende das Programm ausging.
    Dann haben sie eben nur noch improvisiert, und wie!
    Drei Stunden lang wurde es nie langweilig.
    Niemand ging vorzeitg nach Hause.

    Und jetzt spielen die beiden im Musikerhimmel!

    LG
    Mike
     
  6. Saxfreundin

    Saxfreundin Ist fast schon zuhause hier

  7. djings

    djings Strebt nach Höherem

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden