Zoom H6 Handy Recorder

Dieses Thema im Forum "Home- und Live-Recording, Tontechnik" wurde erstellt von tbeck, 26.September.2013.

  1. tbeck

    tbeck Ist fast schon zuhause hier

    Hallo zusammen,
    hat sich eventl. schon jemand mit dem neuen Zoom H6 Recorder befasst.
    Hat ihn vielleicht schon jemand und kann berichten.
    Scheint viele interessante Features zu haben!
    z.B 6 Kanäle
    Backup Recording
    Wechselbare Mikros etc.

    Könnte mir vorstellen, das der H6 meinen alten H4 ablöst!

    lg
    Thomas

    Zoom H6
     
  2. HanZZ

    HanZZ Ist fast schon zuhause hier

    Für meine Zwecke ist das Ding zu überladen.

    Für mobiles Recording braucht's IMHO Geräte, die ruckzuck einsatzbereit und unkompliziert zu bedienen sind. Ich finde das H2n dafür klasse. Multi-Kanal-Recording dagegen würde ich eher nicht mehr mit einer all-in-one-Box machen, das zeigen mir meine Erfahrungen mit dem Boss MicroBR.

    Interessanter finde ich die neuen Q3 HD Video-Teile von zoom.

    Cheers
    HanZZ
     
  3. tbeck

    tbeck Ist fast schon zuhause hier

    Hallo HanZZ
    mit dem Multikanalrecording steht für mich nicht so im Vordergrund.
    Die Geschichte mit den tauschbaren Mikrofonen finde ich ganz interessant.
    Vor allem hat es mir die Backup recording Funktion angetan.
    Bei dieser Funktion wird von jeder Aufnahme parallel ein Backup mit einem um 12dB niedrigeren Pegel, falls man übersteuert hat. Da ich meistens Livemitschnite von Konzerten mache, kann das schon mal passieren, so wie mir leider letztens.

    Bei den Q3 Geräten liest man immer wieder die Bildqualität wäre nicht so toll?

    lg
    Thomas
     
  4. Mugger

    Mugger Guest

    Moin,

    wenn es um Videoqualität geht, ist z.B. der Olympus LS-20M dem Q3HD überlegen (Audio auch :) Das finde nicht nur ich:

    http://www.audiotranskription.de/olympus-ls20m

    Wenn das Gerät auch als Interface eingesetzt werden soll, würde ich den Zoom nehmen.
    Ich verkauf grad einen Olympus auf ebay :)


    Den H6 werde ich mir mal ansehen. Danke für den Tip.

    Liebe Grüße,
    Guenne


     
  5. Mugger

    Mugger Guest

    Moin,

    wenn es um Videoqualität geht, ist z.B. der Olympus LS-20M dem Q3HD überlegen (Audio auch :) Das finde nicht nur ich:

    http://www.audiotranskription.de/olympus-ls20m

    Wenn das Gerät auch als Interface eingesetzt werden soll, würde ich den Zoom nehmen.
    Ich verkauf grad einen Olympus auf ebay :)


    Den H6 werde ich mir mal ansehen. Danke für den Tip.

    Liebe Grüße,
    Guenne
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden