King Super 20 Silver Sonic

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von gamixx, 25.März.2020.

  1. saxfax

    saxfax Strebt nach Höherem

    Am besten ist natürlich mein S20 Alt von 1956 :D Aber...,das bleibt auch bei mir!
     
    Sandsax gefällt das.
  2. Longtone

    Longtone Ist fast schon zuhause hier

    Philippe gefällt das.
  3. Kannix

    Kannix Ist fast schon zuhause hier

  4. Sandsax

    Sandsax Strebt nach Höherem

    Ich habe die bisher besten Schrauber-Ergebnisse bei Kings (ebenso wie @saxfax) durch die Arbeit von Toko aber auch Armin Weis erhalten.

    Die harte Nickel-Silber Mechanik wirklich spielfrei zu kriegen und die komplexe Oktavmechanik sind wohl nicht von schlechten Eltern.
     
    heinz gefällt das.
  5. heinz

    heinz Kann einfach nicht wegbleiben

    Dann gebe ich auch mal meinen Teil dazu. Habe zwei Super 20 Altos besessen. Beide in desolatem Zustand von Ebay USA ersteigert, vor ein paar Jahren, als das noch bezahlbar war. Das erste, 325k, habe ich von Robin (RIP) bei Duchstein überholen lassen. Mit dünnen Polstern wie das wohl im Lehrbuch steht. Ergebnis in Sachen Sound, Intonation, Spielbarkeit top. Das zweite, 360k, habe ich mangels Zeit nach Berlin zu fahren bei einem lokalen Saxdoc überholen lassen.. Mit wohl eher normalen Polstern die man wohl auch für Selmer etc. nimmt. Das Ergebnis war in Sachen Sound, Intonation etc. auch einwandfrei. Aber es sah tatsächlich bisschen komisch aus weil die orangen Polster teils über den Rand der Klappenbecher (heißen die so? keycups auf engl. ?) herausragten. Wie gesagt, spieltechnisch war das kein Problem, aber es sah komisch aus. Deshalb würde ich auch einen mit Vintage Hörnern vertrauten Saxcdoc empfehlen und einige Namen wurden hier ja schon genannt. PS Bitte keine Angebote, beide Hörner sind verkauft ;-)
     
    ehopper1, Ton Scott und kokisax gefällt das.
  6. ehopper1

    ehopper1 Strebt nach Höherem

    Eine gute Alternative sind auch King Zephyrs, vor allem die aus der Serie III (so Mitte 1940er bis Anfang 1950er Jahre).
    Ich habe gerade ein Alto von 1945 bekommen.
    Tolles Powerhorn, klasse Sound, erstklassiger Zustand!
    Braucht nur noch ein paar Feinjustierungen, dann ist es optimal.
    Muss ich gelegentlich mal bei ToKo anläuten.

    LG
    Mike
     
    Sandsax gefällt das.
  7. Sandsax

    Sandsax Strebt nach Höherem


    Ja, die Serie lll hat die Verbesserungen des Zephyr Special übernommen, kommt nur ohne Silberbogen und den ganzen Gravurpomp aus.
    Bei der Gravur mussten aber auch schon die späten Specials Abstriche machen.

    Super Hörner, klasse gebaut, viel Saxophon fürs Geld, guter Kauf! :thumbsup:
     
    ehopper1 gefällt das.
  8. ehopper1

    ehopper1 Strebt nach Höherem

    Das Aussehen ist für mich normalerweise zweitrangig.
    Ein Horn muss gut funktionieren, fertich.
    Aber der dunkelbraune Lack dieses Zephyrs sieht schon geil aus.
    Und es liegt prima in der Hand. Ist kaum ein Unterschied zu meinem S20.
    Ich brauche das Hörnchen absolut nicht, aber in diesen verrückten Zeiten wollte ich mir das einfach gönnen.
    Es hat sich gelohnt!

    LG
    Mike
     
    Sax a`la carte, saxfax, slowjoe und 2 anderen gefällt das.
  9. saxfax

    saxfax Strebt nach Höherem

    Sehr schön hast Du das gemacht. Das ein bisschen wie das Pflanzen eines Apfelbäumchens, gerade in diesen Zeiten :)
     
    ehopper1 gefällt das.
  10. ehopper1

    ehopper1 Strebt nach Höherem

    Hast du aber schön gesagt.:)
    Ich freu mich auch wie Bolle!
    Habe gestern nochmals nach Dellen gesucht, auch am S-Bogen, nix, null!
    Nur richtig justieren lassen muss ich es noch.
    Da lasse ich dann aber nur einen Experten dran.

    LG
    Mike
     
  11. gamixx

    gamixx Nicht zu schüchtern zum Reden

    Danke für die vielen Beiträge! Ich werde weitersuchen bis ich eine passendes gefunden habe. ...
     
  12. too-saxy

    too-saxy Ist fast schon zuhause hier

    Hmm! Interessant! Aber: ... aber welcher Seriennummer oder welchen Janr ist ein King Super 20 denn "neuer" bzw. "älter"?
     
  13. SaxFrange

    SaxFrange Ist fast schon zuhause hier

    Da stellt sich für mich die Frage mit was beschäftigt sich einer um diese Gedanken abrufen zu können.
    Oder anders formuliert, was tut man wenn man nicht mehr so viel Üben braucht
     
  14. Ton Scott

    Ton Scott Freak

    Also für mich hat sich Weiterüben bewährt. Für Dich nicht?
     
    saxer66 und Bereckis gefällt das.
  15. ehopper1

    ehopper1 Strebt nach Höherem

    Serien I bis III sind älter, Serien IV bis VI sind neuer.

    Das ist hier recht ausführlich beschrieben: http://www.saxpics.com/?v=mod&modID=22

    Die älteren sind im Allgemeinen die besseren Hörner.
    Wobei auch hier immer gilt: Selber ausprobieren.
    Mein Alto z.B. ist aus der Serie V, also eher ein "schlechtes" Horn.
    Aber es spielt sich traumhaft!

    LG
    Mike
     
    too-saxy gefällt das.
  16. SaxFrange

    SaxFrange Ist fast schon zuhause hier

    Was auch immer damit gemeint ist.
    War doch Spass
     
  17. Sax a`la carte

    Sax a`la carte Ist fast schon zuhause hier

    Also das Thema ( aus 2020) ging um die Suche nach einem King Super 20 Silver Sonic, leider wissen wir jetzt nicht, ob die Suche damals von Erfolg
    gekrönt war.:rolleyes:
     
    Dreas gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden