1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

neuer Moloko Gurt zu gewinnen...

Dieses Thema im Forum "Tool / Zubehör" wurde erstellt von moloko_plus, 9.September.2017.

  1. abraxasbabu

    abraxasbabu Ist fast schon zuhause hier

    Spreitzversteller Luftsromsicherer
     
  2. bebob99

    bebob99 Ist fast schon zuhause hier

    Dann „meckere“ ich mal auf hohem Niveau ;-)
    An meinem Exemplar werde ich die Löcher noch einmal mit der Schlüsselfeile nach bearbeiten. Einige Kanten könnten etwas runder sein. Die Kordel hält dadurch zwar gut, aber deren Oberfläche leidet ein wenig beim Verstellen und bekommt ein paar wollige Kratzstellen. Das ist zwar noch sehr unscheinbar, ich möchte aber die schöne Optik lange erhalten.
     
  3. kokisax

    kokisax Ist fast schon zuhause hier

    @Ton Scott ,
    für Spieler mit "dickeren Hälsen" könnte man natürlich eine neue Konstruktion mit vielleicht 120mm Spreizabstand machen.
    Bei Halsumfang von 41cm wären sogar 130mm notwendig um absolut keinen seitlichen Druck mehr zu verspüren.
    Das würde aber natürlich eine komplette Neukonstruktion und Berechnung erfordern.
    Der attraktive Preis wäre dann sicher auch nicht mehr zu halten.
    Aber möglich ist vieles......
    Beim jetzigen Spreizer ist lediglich der Umschlingungswinkel am Hals etwas reduziert, aber nicht völlig aufgehoben.

    kokisax
     
    moloko_plus, Dreas und Ton Scott gefällt das.
  4. ToMu

    ToMu Kann einfach nicht wegbleiben

    wo bleibt denn die Frage und Antwort nach der Wirbelsäule (Druck) und deren "Inhalt"

    schöne Grüsse aus dem Alsace
     
  5. moloko_plus

    moloko_plus Ist fast schon zuhause hier

    Danke, @bebob99 ,
    deinen Hinweis werde ich berücksichtigen!
    Austausch der Kordel gehört im Bedarfsfalle übrigens selbstverständlich zum Service.
     
    sachsin, kokisax und Dreas gefällt das.
  6. Klausb

    Klausb Schaut nur mal vorbei

    So, habe den Gurt nun auch im Gebrauch. Das ist halt echt ne feine Sache. Sitzt perfekt, sehr sehr angenehm zu tragen. Verstellt sich Gott sei Dank nicht mehr laufend....Leute, ich bin restlos begeistert. Das merzt nun meine erste Fehlinvestition aus. Ich will keinen anderen mehr. Bin nun zusätzlich motiviert und freue mich, wenn ich mir den neuen Gurt umlegen kann.....Danke
     
  7. Jazzica

    Jazzica Ist fast schon zuhause hier

    Ich habe neulich Anjas Gurt mit dem Spreizversteller während eines Workshops einen ganzen Tag lang ausprobiert und fand ihn genial. Normalerweise benutze ich einen Freeneck (ebenfalls von Anja verschönert, man kann ihn auf ihrer Webseite betrachten), nicht so sehr wegen des Rückens, sondern weil mich die normalen Gurte seitlich am Hals drücken und Schmerzen verursachen. Der Spreizversteller hilft da enorm. Gerade in Situationen, wo man mal sitzt und mal steht, mal mit und mal ohne Horn (z.B. Workshop, Session), ist der Moloko-Pro-Gurt mit dem Spreizversteller optimal. Das Sitzen ist mit dem Gurt angenehmer als mit dem Freeneck, und im Stehen mit Horn ist der Druck auf den Hals so gering, dass ich es locker eine ganze Weile aushalten kann.

    Wenn allerdings demnächst der Frankfurt Marathon angesagt ist und ich mit der Big Band wieder 4 Stunden lang am Rand der Rennstrecke tröten muss, dann nehme ich natürlich den Freeneck ;). Aber gerade für Workshops und Sessions werde ich ab jetzt den moloko-pro verwenden. :)

    Viele Grüße von

    Jazzica
     
    sachsin, kokisax, cedartec und 4 anderen gefällt das.
  8. saxfax

    saxfax Ist fast schon zuhause hier

    Bei mir gibt es nicht zu meckern. Im Gegenteil: Ich war erst skeptisch, da mich beim Cebulla einerseits das ständige Gerutsche der Schnur nervt und andererseits ich es mit Tenor noch einer viertel Stunde am Hals la Unternehmer empfinde. Beides ist bei Anjas Gurt mit Spreizerversteller deutlich besser. Da rutscht nix, die Verarbeitungsqualität ist perfekt. Die Polster sitzen offenbar für mich an der richtigen Stelle. 1 Stunde Tenor geht damit locker. Und: Man kann Sonderwünsche äußern, was Farben und Längen angeht. Alles bestens also :)