Alt Sax Haro fabrication Artistique H.Crusius

Dieses Thema im Forum "Saxophone" wurde erstellt von Strumenti, 16.Dezember.2014.

  1. Strumenti

    Strumenti Schaut nur mal vorbei

    Hallo Leute,

    Ich habe Zuhause noch ein altes versilbertes Alt Saxophon in der Ecke stehen das ich mir restaurieren will. Auf dem Schallbecher steht Haro Fabrication Artistique Modele 1928 H.Crusius Darmstadt. Kann mir jemand was über diese Marke sagen? Den Hersteller gibt es denke ich nicht mehr.

    Lg
     
  2. Thomas

    Thomas Strebt nach Höherem

    frag doch mal an beim Musikhaus Crusius direkt, ob sie Dir dazu aus der Zeit noch was sagen können ?
    LG
    Thomas
     
  3. Rubax

    Rubax Strebt nach Höherem

  4. Strumenti

    Strumenti Schaut nur mal vorbei

    Dankeschön werde ich machen. Ich wusste nicht das es dieses Musikhaus noch gibt.
     
  5. Arban

    Arban Schaut nur mal vorbei

    Die in Frankreich ansässige Firma René Guénot stellte einige Saxophone her, die von Hans Rölz unter dem Namen HARO vermarktet wurden. Danach müssten Sie einige Fotos haben, um zu bestätigen, dass es sich um ein Saxophon handelt, das von der Firma René Guénot hergestellt wurde.
    Weitere Informationen über René Guénot und Haro finden Sie auf meiner Website :
    https://sax-reneguenot.monsite-orange.fr/
     
    Ernie123, pt_xvi und Tobi-Sax gefällt das.
  6. Arban

    Arban Schaut nur mal vorbei

    Die Aufschrift "Fabrication artistique Modèle 1928" ist auf Französisch. Dies ist bereits ein Hinweis. Das Haus Guénot hat tatsächlich Saxophone mit der Angabe "Modèle 1928" hergestellt.
     
    Ernie123 und Tobi-Sax gefällt das.
  7. Dreas

    Dreas Gehört zum Inventar

    @Arban

    Der letzte Eintrag in dem Thread war von Dezember 2014

    CzG

    Dreas
     
  8. Arban

    Arban Schaut nur mal vorbei

    Tut mir leid... Aber ich denke meine Antwort kann interressiert jemand. Es gibt nicht viele Gespräche über Haro Saxophon.
     
    Ernie123, pt_xvi, elgitano und 3 anderen gefällt das.
  9. Wanze

    Wanze Strebt nach Höherem

    Vielen Dank @Arban, tolle Seite. War sicher viel Arbeit und ich denke schon, dass das irgendwann jemandem weiterhilft.

    ... wenn jetzt noch mein Französisch so gut wäre, dass ich alles verstehe... ;)

    Grüße,

    Wanze
     
  10. Tobi-Sax

    Tobi-Sax Kann einfach nicht wegbleiben

    Sehr interessant. Aber: Es gibt auch Saxophone mit der Gravur "Fabrication Artistique" und "Atlantic" und "AR G" oder "HR G". Für mich ist das ein Saxophon von Adolf Rölz. Oder etwa doch nicht? Hier zwei Bilder.
     

    Anhänge:

  11. Arban

    Arban Schaut nur mal vorbei

    Schönes Saxophon, aber es ist sicherlich kein Saxophon von René Guénot.
    Deutsche Bauart ?
     
  12. Tobi-Sax

    Tobi-Sax Kann einfach nicht wegbleiben

    Ja, für mich wurde das klar von Adolf Rölz aus Graslitz gebaut.

    Das war nur ein Beispiel für eine Gravur "Fabrication Artistique", die nicht von einem französischen Hersteller gekommen ist.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden