ATM350 vs AMT LS und das Rauschen

Dieses Thema im Forum "Home- und Live-Recording, Tontechnik" wurde erstellt von crakob, 7.April.2021 um 09:21 Uhr.

  1. crakob

    crakob Nicht zu schüchtern zum Reden

    Hallo zusammen,

    Ich habe gerade die beiden genannten Mikrofone hier zum Testen.
    Das Audiotechnica 350 und das AMT LS.

    Als Interface nutze ich das Yamaha AG03. Beide Miks sind je über Kabel mit Inline-Preamps im Mic Eingang (XLR) mit dem Interface verbunden.

    Vorweg: der Sound vom LS ist genial, nochmals besser als der vom 350.
    (meiner Frau hab ich ohne weiteren Kommentar zwei Testaufnahmen vorgespielt. Sie hat sofort gesagt, das die Aufnahme (des LS) sich genau so anhört, wie sie mich auch direkt hört. Das 350 dagegen sei etwas "hohl"


    Was mich aber beim AMT LS sehr stört ist, das es, bei exakt gleichen Einstellungen, erheblich Rauscht.
    Beim 350er kann ich den Pegel auf gut 90 % aufdrehen und es ist im Kopfhörer nichts zu hören.
    Schließe ich dann das LS an hab ich das Gefühl ich sitze am Strand.
    Beim Spielen selbst nehme ich das Rauschen nicht mehr war, trotzdem nervt es.

    Aber zur eigentlichen Frage: Hat jemand eine Idee, woran das liegen kann bzw. wie ich das reduzieren/beseitigen kann.

    Gruß
    Christian
     
  2. crakob

    crakob Nicht zu schüchtern zum Reden

    Falls es jemand interessiert ;)

    Es lag am defekten Mikrofon. Ich habe ein Neues bekommen und damit war endlich Ruhe. Perfekt.

    Das AMT LS ist einfach der Hammer.
     
    Otfried, SaxyMike und scenarnick gefällt das.
  3. JES

    JES Strebt nach Höherem

    Ich tue mir immer noch schwer bei der Vorstellung, dass ein Mikrofon mehr als 500€ kostet....
     
  4. Otfried

    Otfried Gehört zum Inventar

    @crakob
    Wie sieht das eigentlich mit den Klappengeräuschen aus bei dem Teil?

    Gruß,
    Otfried
     
  5. SaxyMike

    SaxyMike Schaut nur mal vorbei

    Mmmh, ist immer eine Frage der Sichtweise, des Anspruchs und des Budgets. Wenn man überlegt, daß heutzutage hochwertige Profisaxophone locker mehr als 5000 EUR kosten, warum sollen diejenigen, die solche Instrumente spielen, dann Kompromisse im Klang eingehen, wenn sie Ihre Instrumente verstärken? Ich will doch auch verstärkt live möglichst so klingen wie in Natura. Deshalb findet man ja auch bei vielen Profis die Spitzenmodelle von Selmer, Yamaha, Keilwerth oder Yanagisawa mit hochpreisigen Clipmikros von AMT, SD-Systems oder DPA verstärkt.
     
    slowjoe und scenarnick gefällt das.
  6. Dabird

    Dabird Ist fast schon zuhause hier

    @Otfried -soeben PM zum Thema
     
    Otfried gefällt das.
  7. crakob

    crakob Nicht zu schüchtern zum Reden

    Klappengeräusche,
    ich habe jetzt das ATM Pro 35 das ATM350 das Isolo Prime und das GALAXY TREK™ GT-INST-3 WIRELESS HORN MIC und eben das AMT LS gespielt.

    Beim ATM350 und dem LS empfinde ich die Klappengeräusche überhaupt nicht störend. Da ich oft sehr leise spiele will das schon was heißen. Wobei es für mich immer 2 Sorten Geräusche gibt. Die Geräusche welche durch Körperschall am Sax übertragen werden und "normalen " Geräusche der Klappen.

    2tere sind beim leisen Spielen natürlich wahrnehmbar. Sobald es aber etwas "lauter" wird hört man das nicht mehr.

    Beim ATM Pro, beim Galaxy und erstaunlicher weise auch beim Isolo haben mich die Körperschall-Geräusche gestört.


    Ja, der Preis ist schon enorm, aber man schaukelt sich da ja hoch beim shoppen ;)
    Und da der Klang des LS nochmals so viel anders (besser nach meinem Empfinden) ist mag man dann ja auch kaum noch "downgraden". Also mir geht es jedenfalls so. :)
     
  8. Juju

    Juju Strebt nach Höherem

    Ooooch, ich hab gerade zum runden Geburtstag ein AEA KU4 bekommen :D Die Qualitätsunterschiede sind schon erheblich, die Klangunterschiede auch...
    LG Juju
     
    saxhornet und Dreas gefällt das.
  9. slowjoe

    slowjoe Strebt nach Höherem


    Herzlichen Glückwunsch zum 40. Geburtstag...

    SlowJoe
     
    Zuletzt bearbeitet: 9.April.2021 um 16:18 Uhr
  10. Juju

    Juju Strebt nach Höherem

    Haha :roflmao:
     
  11. JES

    JES Strebt nach Höherem

    Du hast mich nicht richtig verstanden. Ich verstehe schon, dass man ein gutes Mikrofon braucht. Nur, warum müssen die so teuer sein?
     
  12. Rubax

    Rubax Strebt nach Höherem

    Sie sagte doch runder Geburtstag und nicht eckiger, also 33!
     
    Juju gefällt das.
  13. guemat

    guemat Ist fast schon zuhause hier

    Ich dachte immer Frauen werden max. 29!
    lg
    gue
     
    Juju gefällt das.
  14. Mummer

    Mummer Ist fast schon zuhause hier

    Meine Frau bleibt schon seit 30 Jahren 27.

    Happy Birthday JuJu
     
    Juju gefällt das.
  15. zappalein

    zappalein Strebt nach Höherem

    @Juju
    auch von mir die allerbesten glückwünsche zu deinem geburtstag. bleibe mir gesund und passe gut auf dich auf.
    lg vom nassen niederrhein. helmut
     
    Juju gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden