Buffet Crampon S1

Dieses Thema im Forum "Saxophone" wurde erstellt von fabdn, 1.Januar.2006.

  1. xcielo

    xcielo Gehört zum Inventar

    wäre mal interessant, eines mit einem 'A' zu haben. E und fehlendes E sind m.E. sowieso völlig gleich.

    Achso, Hintergrund ist, dass eigentlich die europäischen mit E gekennzeichnet wurden und die amerikanischen mit A. Ohne was ist demnach gar nicht vorgesehen, gibt es aber, und sind sogar recht häufig.
     
  2. ehopper1

    ehopper1 Ist fast schon zuhause hier

    @SchlauerDet @xcielo
    Mein Tenor hat 25xxx ohne E oder A.
    Die Intonation ist sehr gut (bezogen auf 440 Hz). Man muss kaum korrigieren.

    Lg
    Mike
     
  3. ehopper1

    ehopper1 Ist fast schon zuhause hier

    Nochmal zum Thema Stimmung 442 Hz <> 440 Hz
    Bei Saxpics habe ich diese Seite gefunden:
    http://www.saxpics.com/?v=mod&modID=36

    Weiter unten auf der Site unter "FACT" steht was es mit den A und E auf sich hat.

    Lg
    Mike
     
    SchlauerDet gefällt das.
  4. JES

    JES Ist fast schon zuhause hier

    Hallo Huuuup
    Ist es schon zurück?
    Wie bist Du mit dem Klang zufrieden?
    JEs
     
  5. bcs1:-)

    bcs1:-) Schaut nur mal vorbei

    Alter thread, aber auch mein Senf dazu: ich stimme JEs zu, mein frühes SDA noch mit eingeschraubten Resos ist dunkler im Klang als das S1 vom Sohnemann (er steht aber drauf, nicht nur wegen dem Klang, sondern auch wegen der Wippenmechanik für den kleinen rechten Finger); für mich ist das SDA aber ein besserer "Allrounder", der sich durchaus auch mal "puschen" lässt. Das Sax gefällt mir nicht nur wegen des Klangs und des hoch-fis (braucht man zwar nicht, stört aber bei diesem Alto auch nicht), sondern auch wegen der Optik (braucht man zwar auch nicht, stört aber ebensowenig): schöner Honiglack...:)
    bcs1:)
    IMG_1407.JPG
     
    flar, CBlues und mato gefällt das.
  6. CBlues

    CBlues Ist fast schon zuhause hier

    Hallo bcs1., schickes Horn.
    Zufälligerweise habe ich heute ein Buffet S1 Tenor erworben.
    Da ich bereits seit Jahren ein SA-18 mit eingeschraubten Metallresos spiele, bin ich schon jetzt auf den Vergleich gespannt.
    Ich werde dann berichten und evtl. auch mal ein paar Aufnahmen zum Vergleichen machen.
    Wobei beim SA-18 eine GÜ ansteht und das S1 frisch aus der Werkstatt kommt. Also nicht ganz aussagekräftig....

    LG. Lothar
     
    macpom gefällt das.
  7. ehopper1

    ehopper1 Ist fast schon zuhause hier

    Glückwunsch! Ein S1 ist ein super Horn.

    LG
    Mike
     
  8. CBlues

    CBlues Ist fast schon zuhause hier

    Bin auf jeden Fall gespannt,
    btw. Wenn man sich an die Haptik vom SA-18 gewöhnt hat ist das auch ein super Horn.
    Bzgl. der GÜ. für das SA-18 bin ich noch ein wenig unschlüssig.
    Im Moment sind noch die original geschraubten Metall Resos verbaut, die ich eigentlich gerne behalten würde.
    Mein SaxDoc möchte Kunststoff Resos verwenden.
    Fragt sich, wie sich das dann auf den Gesamtklang auswirken täte?

    LG. Lothar
     
  9. ehopper1

    ehopper1 Ist fast schon zuhause hier

    Wenn bei mir eine GÜ ansteht, will ich bestimmen wie die Resos aussehen sollen.
    War ich mit den alten zufrieden, sollen die neuen genauso sein.
    Will heißen: Wenn es metallene waren, sollen auch wieder metallene rein.

    Lg
    Mike
     
    Sandsax gefällt das.
  10. Sandsax

    Sandsax Ist fast schon zuhause hier

    Sehe ich genauso- auch wenn ja das Material anders als Form und Größe der Resos eher nix ausmachen sollten.
    Wenn`s in jeder Hinsicht passt, so wie es ist, und es noch dazu die geschraubten und somit wiederverwendbaren(?) Originalresos sind, besser nichts ändern und möglichst so wiederherstellen lassen!

    Grüße
    Dirk
     
  11. CBlues

    CBlues Ist fast schon zuhause hier

    Genau da liegt mein Problem.
    Der SaxDoc in der Nähe verarbeitet nur Kunststoff Resos.
    Die zZ. eingebauten haben bei den größeren Klappen auch die konischen Aufsätze,
    also würde sich an der Form auf jeden Fall was ändern...

    LG., Lothar
     
  12. Wanze

    Wanze Ist fast schon zuhause hier

    Das Material der Resonatoren hat wenig Einfluss auf den Klang - aber ich weigere mich einfach, in ein (in meinem Fall) fünfzig Jahre altes Horn Plastik einbauen zu lassen.

    Grüße,

    Wanze
     
    Sandsax gefällt das.
  13. CBlues

    CBlues Ist fast schon zuhause hier

    Das kommt noch mit hinzu, mein SA-18 wird dieses Jahr 72 !
     
  14. Woliko

    Woliko Ist fast schon zuhause hier

    Hat er die Gründe genannt, warum er keine Metallresonatoren verbaut?
     
  15. CBlues

    CBlues Ist fast schon zuhause hier

    ... nicht wirklich. Nur das er das nicht macht, weil es eh keinen Unterschied macht.
     
  16. Sandsax

    Sandsax Ist fast schon zuhause hier

    Na, der scheint immerhin konsequent zu sein :)

    Trotzdem ist er auch Dienstleister, und da denke ich mir, wenn die Wünsche des zahlenden Kunden keine negativen Auswirkungen auf die Ergebnisse meiner Arbeit haben, sollte ich sie erfüllen…
    Ein besonderer Fall von Servicewüste Deutschland offenbar :rolleyes:
     
  17. SchlauerDet

    SchlauerDet Ist fast schon zuhause hier


    Hi @CBlues ,

    Glückwunsch zum S1 Tenor und willkommen im Club der Buffet-S1-Freunde :-D.

    Toko hat seit neuestem Polster mit konischen Metallresos im Angebot.
    Vielleicht auch eine Möglichkeit, möglichst nahe an den Originalzustand zu kommen.


    Greetz von der sonnigen Küste
    Det :)
     
  18. CBlues

    CBlues Ist fast schon zuhause hier

    Hi Det,
    thanx, ob ich zum S1-Freund werde, wird sich zeigen ;-)

    Habe auch schon überlegt, mal mit Toko zu sprechen.
    Ist halt a bissl weit wech, lässt sich aber evtl. mit einem Hamburg Ausflug verbinden...
    Sollte das S1 gut funzen, habe ich ja mit der GÜ des SA-18 ja keinen terminlichen Stress. ( Das bleibt dann für "Gut" :))
    2. muss auch erst mal die Ebbe beim Kontostand wech geh`n :rolleyes:....

    Gibt's da nicht in nächster Zeit so ein "Nordlichtertreffen " ?

    LG., aus Mitteldeutschland
    Lothar
     
  19. tomaso

    tomaso Ist fast schon zuhause hier

    Hallo S1 Club !

    Wo gerade die Resos ein Thema sind, interessiert mich , ob beim S1 Alto ( 24439 ) serienmäßig
    Flache Scheiben mit Niet als Resonatoren verbaut wurden?

    Es scheint noch dem Originalzustand zu entsprechen, da es lange nicht gespielt wurde.

    Gruß,
    tomaso
     
  20. ehopper1

    ehopper1 Ist fast schon zuhause hier

    ToKo ist immer eine gute Wahl.
    Ruf ihn doch einfach mal an und schnack mit ihm.

    Und dann kannst du das Instrument ja hinschicken und die GÜ dort machen lassen..
    Das Ergebnis wird auf jeden Fall top sein.

    Lg
    Mike
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden