Das ist mein Saxophon

Dieses Thema im Forum "Saxophone" wurde erstellt von Gast, 30.Dezember.2007.

  1. Wuffy

    Wuffy Gehört zum Inventar

    Zunächst ein herzliches :welcome: hier...und viel Spass in weiterer Zukunft !

    Dürfte sicherlich ein D-Dis Triller sein..mal ausprobieren.

    Lg Wuffy
     
  2. ostenz

    ostenz Schaut nur mal vorbei

    Vielen Dank.
    Das hab ich mir auch schon gedacht.
     
  3. RomBl

    RomBl Ist fast schon zuhause hier

    Meine Neuerwerbung - ich liebe es

    001.jpg 002.jpg 003.jpg 004.jpg 005.jpg 006.jpg 007.jpg 008.jpg 009.jpg 010.jpg

    CzG
    Roman
     
    Lemosho2012, jabosax, Sandsax und 7 anderen gefällt das.
  4. ehopper1

    ehopper1 Strebt nach Höherem

    Das wundert mich nicht.
    Da connst du wirklich happy sein!
    Glückwunsch!:thumbsup:

    LG
    Mike
     
    RomBl gefällt das.
  5. Wuffy

    Wuffy Gehört zum Inventar

    Glückwunsch und Willkommen im 10 M-er Lady-Club.

    Na dann kommt ja sicher auch bald die ergänzende Sound-Vorstellung.
     
    RomBl gefällt das.
  6. Sandsax

    Sandsax Strebt nach Höherem

    Was‘n das fürn neumodischer Daumenhaken? ;)

    Viel Freude mit dem neuen Gerät!
     
    RomBl gefällt das.
  7. RomBl

    RomBl Ist fast schon zuhause hier

    Danke Dir @Wuffy .
    Ja, da glaube ich auch ganz fest dran :D - muss mir bloss erstmal ein Interface zum Aufnehmen zulegen.
     
  8. RomBl

    RomBl Ist fast schon zuhause hier

    Danke Dir Dirk.
    Der alte war sehr unbequem - aufheben werde ich ihn aber.
    Das ist ein "The Wave" auf einer Yamaha-Grundplatte.
     
    Sandsax gefällt das.
  9. Wuffy

    Wuffy Gehört zum Inventar

    Ein meinem 10 M störte mich ungemein der leicht konvexe und aus der Fassung herausstehende Perlmutt-Knopf an der Daumenauflage.

    Sehr unangenehm und sogar schmerzhaft für mich.

    Kein grosser Aufwand zum Ändern...mit schwarzem Knopf und planer und etwas grösserer Fläche dann einwandfrei angenehmes Spielgefühl.

    P1010231.JPG
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.April.2021
    Sax a`la carte, RomBl und ostenz gefällt das.
  10. RomBl

    RomBl Ist fast schon zuhause hier

    Danke für den Tipp @Wuffy , muss ich mal drauf achten morgen
     
  11. Sandsax

    Sandsax Strebt nach Höherem

    Hallo Roman,

    mein Tipp wäre dann eher: „Sugru it!“

    Vorteile:
    individuell und funktionell, z. B. auch konkav formbar
    vollständig reversibel; Du erhälst die Originalität
    Du kannst den Oktavdrücker gleich mit optimieren
    fühlt sich für mich besser an als Hartplastik, man rutscht nicht ab
    günstiger und jeder kann es selbst machen

    Nachteil: Du kommst nicht tiefer als die höchste Stelle des vorhandenen Knopfes

    Mein Beispielfoto ist vom 12M, noch nicht fertig nachgeglättet. Ich habe mir auf den Oktavdrücker eine kleine Rampe geformt. Die notwendige Bewegung des Daumens kann so reduziert werden.

    1AA08A3D-FDBD-4417-995F-014F461B080E.jpeg
     
    saxfax, Wuffy, RomBl und einer weiteren Person gefällt das.
  12. RomBl

    RomBl Ist fast schon zuhause hier

    @Sandsax
    Für mich als Sugru-Fan klingt das probierenswert :):cool:
     
    Sandsax gefällt das.
  13. Sandsax

    Sandsax Strebt nach Höherem

    Beitrag #2231 war als Vorschlag aus gegebenem Anlass auch für @saxfax gedacht reiche ich noch nach
     
    saxfax gefällt das.
  14. saxfax

    saxfax Strebt nach Höherem

    Sandsax und Wuffy gefällt das.
  15. saxfax

    saxfax Strebt nach Höherem

    So würde ich es allerdings nicht machen wollen, hier wurde offenbar ein Stück von dem Drücker abgesägt:

    [​IMG]
     
    wolfsclarinet und Sandsax gefällt das.
  16. Sandsax

    Sandsax Strebt nach Höherem

    Der D-Palmkey ist auch verlängert- keine halben Sachen ;)
     
    Wuffy gefällt das.
  17. ostenz

    ostenz Schaut nur mal vorbei

    F6644B38-5F2D-414F-A59B-8DA5A84C20A4.jpeg
    Der S-Bogen meines Bari ist jetzt aus der Reparatur zurück. Sieht aus wie neu!
     
    SaxFrange, saxfax und Wuffy gefällt das.
  18. mato

    mato Strebt nach Höherem

    Wo hast du ihn denn machen lassen und was war kaputt ?
     
  19. ostenz

    ostenz Schaut nur mal vorbei

    Die Reparatur hat der Trompetenservice Günther in Hamburg gemacht.
    Der S-Bogen war verbogen, deformiert und verbeult.
    Bilder in diesem Thread auf S.111
     
    JES und Wuffy gefällt das.
  20. mato

    mato Strebt nach Höherem

    Sieht super aus. Ich habe hier einen hervorragenden Blechblasinstrumentenbauer um die Ecke, der preisgekrönte Trompeten baut und mir schon ein paar mal Teile ausgebeult hat, die danach aussahen als wäre nie was dran gewesen. Leider lehnt er inzwischen Saxophone ab, weil ihm das Blech zu dick ist. Schade.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden