Das ist mein Saxophon

Dieses Thema im Forum "Saxophone" wurde erstellt von Gast, 30.Dezember.2007.

  1. Wuffy

    Wuffy Gehört zum Inventar

    Fiel mir auch sofort auf....mit Sicherheit gekürzt.
     
    Worldtheluxe und tomaso gefällt das.
  2. Worldtheluxe

    Worldtheluxe Schaut nur mal vorbei

    onwaarschijnlijk aangezien de nikkellaag nog zichtbaar is aan de rand van het deksel, maar er is een soldeerverbinding aan de andere kant waar een stuk had kunnen worden afgezaagd.
    Dan is er inderdaad een goede kans dat de hals niet origineel is. Hoe ziet een originele S-boog eruit is de vraag :) Entschuldigung, auf deutsch:
    unwahrscheinlich, da die Nickelschicht am Rand noch sichtbar ist, aber auf der anderen Seite ist eine Lötstelle, wo ein Stück abgesägt sein könnte.
    Dann besteht in der Tat eine gute Chance, dass der Hals nicht original ist. Wie sieht ein originaler S-Bogen aus, ist die Frage
    [​IMG] [​IMG]
     

    Anhänge:

  3. Worldtheluxe

    Worldtheluxe Schaut nur mal vorbei

    Vielleicht weiß Tobi-sax das. :)
     
  4. Tobi-Sax

    Tobi-Sax Ist fast schon zuhause hier

    Ein paar Vermutungen:
    Beides, die Hülse vom S-Bogen, aber auch das Herz vom Korpus wurde gekürzt. Siehe den krummen Sägeschnitt am Herz.
    Aber ich denke immer noch, dass der S-Bogen eigenlich original ist.

    Findest du irgendwelche Stempelungen auf dem Herz? Dort sollte eigentlich die "2" eingeschlagen sein.
    Oder noch andere Stempelungen? Mini-kleine Zahlen im Kreis? Ggf. auf einer Marschgabelhalterung?

    Mal schauen, dann können wir ggf. weiter kommen.

    Anbei ein Foto von einem vergleichbaren FX Hüller, das klar eine längere Hülse, aber auch ein längeres Herz hat.
    s-l1602.jpg
     
    Worldtheluxe gefällt das.
  5. Worldtheluxe

    Worldtheluxe Schaut nur mal vorbei

    Leider keine Stempelungen auf dem Herz. Marschgabelhalterung ist verschwunden, nur die abdruck von
    Lötstelle ist da.
    Auch keine Mini-kleine zahlen im Kreis die ich wohl gesehen haben auf andere F.X. Huller instrumente. (zb 44, wissen Sie was die Zahlen bedeuten?)
    Das einzige was ich gefunden habe ist numero eins auf ruckseite von Gis klappe..
    Haben Sie vielleicht eine ahnung warum das instrument gekurzt wurde? IMG_3977.jpg IMG_3979.PNG IMG_3979.PNG IMG_3977.jpg IMG_3981.PNG IMG_3981.PNG
    LG Robert
     
    Tobi-Sax gefällt das.
  6. Wuffy

    Wuffy Gehört zum Inventar

    Hello bei den Sax-Marken und Modellen,

    .....bin aktuell unter die "Golfspieler" gegangen.:)

    Da bereits ein "Gulf-Alto" im Stall, lief mir doch kürzlich auch noch ein "Gulf-Tenor" für den horrenden Preis von 110 € über den Weg.

    Wenige Stündchen Schrauberei und gleich eine Aufnahme.

    Macht genau so einen überraschend guten Job, wie das Alto, aber keine grosse Ahnung, wo das Teil herkommt.

    Vl. weiß ja Jemand ein bisschen mehr zu "Gulf" und die Herkunft. (Lyra-Logo)

    Richtig putzen und polieren muß ich es noch, da die Vernicklung in einwandfreien Zustand, ohne jeglichen Verletzungen, wird es dann wieder ein richtiger Strahleman,

    Nachfolgende Fotos also noch ungeputz /unpoliert.

    Aktelle Sound-Demo natürlich auch :

    LG Wuffy

    P1130853 (2).JPG
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 26.August.2022
    Sax a`la carte, Tobi-Sax und Gerrie gefällt das.
  7. Wuffy

    Wuffy Gehört zum Inventar

    Lagoona gefällt das.
  8. Tobi-Sax

    Tobi-Sax Ist fast schon zuhause hier

    Nachbau eines Buffet Crampon Dynaction ??? Oder sogar ein Original ?!? Left-hand Pinky Table passt nicht ganz.

    Wer kennt sich denn mit den Franzosen aus? Da bin ich nicht so firm, leider.

    Welche Seriennummer hat das gute Stück? Schickst Du bitte mal ein Bild vom Daumenhaken?
    Tolles Mundstück !!!
     
    Loppi gefällt das.
  9. Loppi

    Loppi Nicht zu schüchtern zum Reden

    man findet tatsächlich eine „Gulf Sports and Musical“ Firma welche in den letzten Jahren 380kg schwere Pakete von Taiwan an Buffet Crampon in den USA geliefert hat …

    https://panjiva.com/Gulf-Sports-And-Musical/46424781#
     
    Wuffy gefällt das.
  10. tomaso

    tomaso Strebt nach Höherem

  11. messingblech

    messingblech Ist fast schon zuhause hier

    eins von der Seidenstrasse - :duck:
     
    Wuffy gefällt das.
  12. Wuffy

    Wuffy Gehört zum Inventar

    Stimmt wohl, denke auch ASIA :)

    ..aber gar nicht so schlechte Bewertung vom Oberguro STEVE GOODSON


    Re: Gulf Tenorsaxophon
    Gebaut von den Hua-Brüdern in China....wirklich gute Hörner......die Hua-Brüder haben ihre Fabrik kürzlich an die Leute verkauft, denen die Marke Buffet gehört.

    Danke für's Interesse und mitrecherchieren.

    Lg Wuffy
     
    messingblech, tomaso und Loppi gefällt das.
  13. Sandsax

    Sandsax Strebt nach Höherem

    Ich glaube da nicht dran.

    Das Tenor bei Saxophone.org, zu dem sich Steve Goodson äussert, hat bis auf den Namen rein gar nichts mit dem von Wuffy gemeinsam.
    China baut(e) höchst selten andere Designs als Selmer Kopien, eben soetwas wie im Link abgebildet.
    Anlenkung der Becherklappen nach altem Schema? Fehlanzeige in China.

    Das Gulf von Wuffy hat eine S-Bogenstütze, die sehr Borgani-like ist und Klappenkäfige, die auch in Richtung Italien oder Frankreich (Malerne?) führen.
    Also tippe ich auf eine Herkunft von eben dort.
     
  14. Wuffy

    Wuffy Gehört zum Inventar

    Danke,

    ..glaube jetzt fast auch, dass es doch eher Richtung Europa geht, denn bei den China-Männern sieht man diese typischen Details ja wirklich nicht.

    Zum Vergleich hier mein Gulf-Alto...bis auf das Lyra-Logo sehe ich auch keine Ähnlichkeiten zum Tenor...das dürfte aber Asia sein.

    Also wohl gleicher Name und Logo, aber zwei paar Stiefel.

    Gr Wuffy
     

    Anhänge:

    kokisax und Sandsax gefällt das.
  15. mato

    mato Strebt nach Höherem

    Es kam ja schon der Hinweis auf ein Buffet Dynaction, und das sehe ich genauso. Es sieht wie eine Kopie eines Buffet 18-10 aus. Kopie deshalb, weil einige Details plumper als beim Original aussehen, zum Beispiel die S-Bogen-Strebe.
     
    Tobi-Sax und Sandsax gefällt das.
  16. Wuffy

    Wuffy Gehört zum Inventar

    Sodele,

    ...ein Mitbringel aus dem Allgäu-Kurzurlaub vom Ausgust.

    Lag direkt an der Fahrstrecke und da es nur Abholung war, ein glücklicher Zufall.

    Kosten im Bereich eines Deko-Teils, aber doch leicht über 100€.

    Wer kennt SilverTone-Saxe ?...graviert mit dem Zusatz M.A.

    Soweit ich recherchiert habe, ein Stencil aus amerikanischen Landen, aber genaues weiß man (bisher) noch nicht.

    Ziemlich abgespeckt, da nur Seiten-Bb und sonst auch keinerlei Triller-Klappen wie z.B. Seiten-Fis.

    Spielbar gemacht, war es relativ schnell, putzen und polieren steht noch an.

    Macht einen überraschend guten Job bei Spiel, Intonation auch auch Klang.

    Sound-Demo hier, für mich das A+O:

    Misty......Sax Cover by Wuffy on Silvertone Tenorsax | wuffysax | Höre auf hearthis.at

    Gerne weitere Infos zu Silvertone.

    LG Wuffy

    P1140028_1.jpg
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 2.Oktober.2022
  17. ostenz

    ostenz Nicht zu schüchtern zum Reden

    Hab mal gegoogelt… öfter wird erwähnt, dass Silvertone Stencils von Buescher, Conn oder Hammerschmidt sind.
    Wenn ich mir den Table so anschaue, findet man ähnliche Bilder bei Buescher…
     
  18. Wuffy

    Wuffy Gehört zum Inventar

    Danke für den Hinweis...bisher auch mein Kenntnis-Stand.

    Tendiere auch eher zu Buescher, aber was könnte der Zusatz M.A. bedeuten ?
     
  19. Tobi-Sax

    Tobi-Sax Ist fast schon zuhause hier

    M.A. heißt Master of Arts :)
    Hab leider auch keine gute Idee, wäre aber eher bei den Italienern als bei den Amis.
    Wie lautet denn die Seriennummer?
    Steht die zufällig an der Marschgabelhalterung?
    Die Gravur könnte auch "deutsch" sein ...
     
  20. gefiko

    gefiko Strebt nach Höherem

    M.A. = Massachusetts ?
     
    pt_xvi gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden