Das ist mein Saxophon

Dieses Thema im Forum "Saxophone" wurde erstellt von Gast, 30.Dezember.2007.

  1. Silver

    Silver Strebt nach Höherem

    Nice Work If You Can Get It ;)
     
  2. ilikewoods

    ilikewoods Kann einfach nicht wegbleiben

    Ich habe mein Yank Tenor verkauft um mir so ein Emeo von dem Geld zuzulegen. Es war ein akzeptables Geschäft, weil ich ca. 300€ Profit machte gegenüber dem Kaufpreis, den ich damals bezahlt habe. Zumal war das Yani runtergerockt und hätte in 1-2 Jahren eine Überholung gebraucht.

    Das Emeo hat doch einige Mängel, die ich nicht nachvollziehen kann bei diesem Preis und diesen Entwicklern. Da hätte man mit wenig Geld und wenig Zeitaufwand einiges an Problemen verbessern können.

    Es ist aber trotzdem spitze zum Üben. Habe damit schon in etwa 20 Stunden auf Zug- Fernbusreisen geübt, während derer ich sonst nicht hätte üben können.

    Etwas bereue ich es, aber ich bin einfach kein Tenorist.

    Nun habe ich für 500€ ein von einem Bastler selbst überholtes York Michigan Tenor von 1928 bekommen. Ergonomie und Intonation sind sehr schwer und ein paar Sachen sind undicht, aber der Sound ist wesentlich besser als bei meinem Yani. Vor allem haben die höheren Töne zwar weniger Punch, klingen aber fetter und homogener im Vergleich mit den tieferen Tönen.

    Ich brauchte das Horn für einige Auftritte mit Tenor, die reingekommen sind...Die feststehenden Auftritte damit werden summa summarum so 250€ einbringen.

    Traurig ist es trotzdem, wie es so mit Auftritten läuft.

    Eine Freundin von mir hat vor zwei Wochen eine neue Pop-Band gegründet und bisher 4 Proben gehabt. (Musik-Lehramt-Studenten)

    Jetzt hat die Band einen Gig: Abendkasse 20€

    (Ich kenne den Laden und weiß, dass er bei fast jedem Konzert dort sehr gut bis ausverkauft ist)

    Ein Witz im Vergleich dazu, wie schwer ich an Gigs komme bzw was ich verdiene. In Pop-Bands klappt es auch nicht, weil die meistens keine Bläser wollen, die ihre schönen Gitarren und Stimmen übertönen.

    Aber der Freundin sei es natürlich von Herzen gegönnt.
     
  3. cwegy

    cwegy Kann einfach nicht wegbleiben

    Was möchtest du uns damit sagen? Ich kann es nicht nachvollziehen.

    Und weiter gilt, kein Bild, kein Sax ;)
     
    gunnar63 gefällt das.
  4. Wuffy

    Wuffy Gehört zum Inventar

    Bilder ???

    Sound-Demo ????
     
    ilikewoods gefällt das.
  5. ilikewoods

    ilikewoods Kann einfach nicht wegbleiben

    Es soll demnächst nochmal von einem Freund durchgeschaut werden. Vielleicht werde ich ihn bitten, ein oder zwei schief geklebte Polster zu erneuern. Danach gerne eine Sounddemo!

    Bilder:
     

    Anhänge:

    Sax a`la carte, Wuffy und cwegy gefällt das.
  6. ilikewoods

    ilikewoods Kann einfach nicht wegbleiben

    Ich hab dann heut doch mal Audacity beim Üben angemacht. So klingt es also, ganz nackt.
     

    Anhänge:

  7. Wuffy

    Wuffy Gehört zum Inventar

    Prima und :danke:
     
  8. Sax_Player

    Sax_Player Nicht zu schüchtern zum Reden

    Wollte auch mal meine beiden Saxe hier zeigen (und auch mal das hochladen der Bilder testen :snaphappy:. ) Wie groß dürfen die Dateien eigentlich sein?

    Zum Bild:
    Das Alt ist ein Forestone AS1 (BJ. 2018), dass ich hier von einem Forumskollegen abgekauft und dafür mein Yamaha YAS 480 an meine Tochter weitergereicht habe. (eigentlich sollte das Forestone für sie sein. :smil3dbd4e29bbcc7:)
    Der Klang und die Haptik haben mich einfach umgehauen! Nach Erfolgter Durchsicht, Reparatur und Einstellung ist es einfach ein unglaubliches Horn, mit einem fetten Sound.
    Alle Meinungen zu Forestone zum Trotz, ist auch mein Lehrer vom Klang, Qualität und der Intonation des Forestone sehr angetan und vergleicht es immer wieder mit seinem Selmer MK VI. :happy:
    Wobei das Forestone nach seiner Meinung etwas "dunkler" klingt. :-?
    (Er hatte natürlich beim testen sein eigenes Mundstück mit seinem Blatt drauf! )
    Als Mundstück habe ich das Heritage von Kay Siebold in Gr.6*
    Blätter teste ich immer wieder mal andere, aber im Moment spiele ich die Rico (Orange Verpackung) in 2,5.

    Das Tenor ist ein B&S, Serie 1000 (Anhand der Seriennummer ist es nach Meinung einiger Forumskollegen hier aus ca. 1994)
    Die Haptik und das Handling konnten von Anfang an nicht besser sein und mit dem Kay Siebold Mundstück 6*, dass ich hier aus dem Forum erstanden habe, ist der Sound (für meine Ohren) wirklich sehr "Fett".
    Blätter teste ich hier ebenfalls noch viel und bin wie beim Alt erst einmal beim Rico (Orange Verpackung) in 2,5 hängen geblieben.
     

    Anhänge:

  9. Tom.66

    Tom.66 Schaut öfter mal vorbei

    Hallo Sax Gemeinde,
    Die Familie hat Zuwachs bekommen. Zu den Conn 26M und 30M haben sich dazu gesellt ein FX Hüller World Alto, 1932 und ein FX Hüller World de Luxe Tenor von 1939.
    Beide in Full Pearl und mit einem sagenhaften Sound, kraftvoll und doch weich. Tolle Ansprache und Intonation über das gesamte Register. Jetzt weiß ich gar nicht, welche ich spielen soll. ;)
     

    Anhänge:

  10. Tom.66

    Tom.66 Schaut öfter mal vorbei

    Noch paar Fotos...
     

    Anhänge:

  11. Badener

    Badener Strebt nach Höherem

    Da könnte man mal die Conn- und Hüllerladys vergleichen - hast du Fotos von den Connys?
     
    Steffen Bari gefällt das.
  12. BlackForest

    BlackForest Kann einfach nicht wegbleiben

    Sehr schöne Instrumente! :applaus: Ist das WORLD aus Polen eingeflogen?
    VG
     
    Steffen Bari gefällt das.
  13. Tom.66

    Tom.66 Schaut öfter mal vorbei

    Keine Ahnung, woher es mal geflogen kam, aber bei mir ist es gelandet...:)
     
    Steffen Bari gefällt das.
  14. _Eb

    _Eb Ist fast schon zuhause hier

    Wieso spielst du nackt?
    :eek:
     
  15. Tom.66

    Tom.66 Schaut öfter mal vorbei

    Hier die Conn Ladies, deutlich züchtiger...
     

    Anhänge:

  16. elgitano

    elgitano Ist fast schon zuhause hier

    dann wird der Resonanzkörper nicht gedämpft
     
  17. Badener

    Badener Strebt nach Höherem

    Danke für die Fotos. Hüller liebt das Hüllenlose...
     
  18. _Eb

    _Eb Ist fast schon zuhause hier

    Aber wenn dann mal eine Klappe schnappt :inpain:
     
  19. Badener

    Badener Strebt nach Höherem

    ...schnappt der Spieler nach Luft.
     
    _Eb gefällt das.
  20. elgitano

    elgitano Ist fast schon zuhause hier

    o
    oder geniesst es
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden