Das Mundstück spielt sich schön, ist aber leider hässlich.

Dieses Thema im Forum "Mundstücke / Blätter" wurde erstellt von Sebastian, 13.Juli.2019.

  1. ToMu

    ToMu Strebt nach Höherem

    ei wie schön antworten kalkulieren zu können - wenn dir das mit Tim Taylor gelingt bekommst du respekt.
     
  2. Ton Scott

    Ton Scott Freak

    Verstehe ich jetzt nicht ganz.
    Macht aber nix. Ich dachte, wenn er mir die Zahnbürste tuned.
    Ohne wird's wohl nicht gehen.

    So penetrant sieht's halt auch am Bari nicht aus.

    IMG_4377.jpg
     
  3. djings

    djings Strebt nach Höherem

    Das ist doch beim Spielen nicht zu sehen :)
     
  4. ToMu

    ToMu Strebt nach Höherem

    mein beitrag bezog sich wie immer auf "helfen" wenn einer interessiert ist, wie er das "los" bekommt.
     
    Saxoryx, Rick und djings gefällt das.
  5. Ton Scott

    Ton Scott Freak

    Ja, und?
     
  6. ToMu

    ToMu Strebt nach Höherem

    obwohl ich nicht gerne über stöckchen springe - das nächste dental labor würde das bei freundlicher ansprache erledigen - für kleines geld!
    wie gesagt ... "helfen".
     
    Rick und djings gefällt das.
  7. henblower

    henblower Strebt nach Höherem

    Leute, Leute, ihr macht euch hier einen Kopf, und der Fadenwirker hat das hässliche Entlein schon längst zum Verkauf eingestellt....

    https://www.saxophonforum.de/threads/retro-revival-new-yorker-6m.45482/

    ....und wird sich vermutlich eine andere Kopie, oder, wenn das Geld reicht, ein Original zulegen.
    Ich empfehle dieses tolle Angebot vom Kollegen @ollinman:

    https://www.saxophonforum.de/threads/meyer-new-york-9mm-altmundstueck-aus-den-60ern.45324/

    Ich hatte ein 9ms (small chamber), das ich als Gelegenheits-Alto-Spieler eigentlich gut spielen konnte. @Sebastian: ich würd's wirklich probieren. Die Meyer NY USA sind wirklich tolle Mundstücke. Für mein 6MM (medium chamber) musste ich mehr bezahlen, und ich find's immer noch klasse.
     
    Rick gefällt das.
  8. Ton Scott

    Ton Scott Freak

    Er hat zwei.
    Das Siebener behält er.
    Hab ich damals auch gemacht. Das 6er war mir zu wenig offen.
     
    Rick gefällt das.
  9. henblower

    henblower Strebt nach Höherem

    Ach so....dann 'tschuldigung für die Fehlableitung. Das 9mm vom Kollegen Olli empfehle ich trotz und alledem.
     
    ollinman gefällt das.
  10. Sebastian

    Sebastian Ist fast schon zuhause hier

    Ich hatte davor nie eine Nummer erwähnt. Das, welches ich behalte, ist ein 5M. :D
     
    Rick gefällt das.
  11. Ton Scott

    Ton Scott Freak

    Die Hitze...
    Sorry. Ich hab das 6 in den Kleinanzeigen gesehen, und dann hat's im Gehirn was verknüpft :)
     
  12. djings

    djings Strebt nach Höherem

    Hatte ich auch schon gedacht - man sieht es beim Spielen ja nicht.
    meine selmer-Aufschrift auf dem MP ist dagegen durch den Gebrauch nur noch schwach zu sehen. Aber was soll’s? :)
     
    ReneSax und Atkins gefällt das.
  13. Paul2002

    Paul2002 Ist fast schon zuhause hier

    Ich würde einfach 'ne Farbe nehmen, die das Mundstück verträgt, und es damit rundum einpinseln. Dann sieht man es zwar aus der Nähe noch, aber du siehst von weitem nicht aus wie eine Lithfasssäule. Wobei die Anderen im Grunde schon recht haben; wenn du damit leben kannst, lass es einfach drauf.
     
    djings gefällt das.
  14. stanislaw79

    stanislaw79 Schaut nur mal vorbei

    Ich wollte es gerade sagen @saxhornet Gehts in erster Linie nicht um die Musik?
     
    djings gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden