Forestone Saxophone - wer hat schon eins probiert?

Dieses Thema im Forum "Saxophone" wurde erstellt von b_nic, 29.Dezember.2017.

  1. Bernd

    Bernd Gehört zum Inventar

    Wie oft denn noch?
    Fahrt nach Markneukirchen, lasst euch das Werk zeigen und seht selbst, was dort hergestellt wird. Die Herren dort geben bereitwillig Auskunft.
     
  2. Sandsax

    Sandsax Ist fast schon zuhause hier


    Off topic:

    wobei auch hier der Anteil der Handarbeit sicherlich weiter sinkt.
    Die Gravur der aktuellen 125 Jahre Selmer Jubilee Modelle (Serie II und lll?) z. B. scheint mir eine Maschinengravur zu sein.
    Auch wenn die Saxophone dadurch natürlich keinesfalls schlechter spielen, halte ich das für einen schleichenden Kulturverlust.
     
    Dreas gefällt das.
  3. TSax80

    TSax80 Ist fast schon zuhause hier

    Sollten wir ´mal einen Forumsausflug nach Markneuenkirchen machen, hätte da jemand Interesse?

    VG, TSax80
     
    b_nic gefällt das.
  4. Bernd

    Bernd Gehört zum Inventar

    Ja.
     
  5. Dreas

    Dreas Gehört zum Inventar

    Für mich wäre Paris näher....:D

    CzG

    Dreas
     
  6. TSax80

    TSax80 Ist fast schon zuhause hier

    Macht Selmer das denn? Wäre auch interessant!
     
  7. Dreas

    Dreas Gehört zum Inventar

    Soweit ich weiß ja....ich könnte ja Alex von ArtisMusic fragen...

    CzG

    Dreas

    In der Vergangenheit hatte @HolgerFfm mehrfach Touren zu Keilwerth organisiert....Kontakte sind sicher noch da.
     
  8. Gruenmicha

    Gruenmicha Ist fast schon zuhause hier

    Ich habe nicht nachgerechnet aber ich würde schätzen rund 80% der Beiträge hier sind voll am Thema vorbei.
    Anstatt zu Keilwerth oder Selmer hätte wenigstens der Vorschlag einer Besichtigung der Forestone Produktionsstätte erfolgen können, vielleicht auch um Vorurteile abzubauen :karte:
     
    onkeltom und Feuerstreuer gefällt das.
  9. Dreas

    Dreas Gehört zum Inventar

    In Japan oder in Taiwan?.....:duck:

    CzG

    Dreas

    P. S. Ich denke diejenigen hier, die ein Forestone schon mal in der Hand hatten, haben sich auch gemeldet. Forestone scheint in D nur eine sehr geringe Marktpräsenz zu haben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2.Januar.2018
    Bernd gefällt das.
  10. Dreas

    Dreas Gehört zum Inventar

    Zuletzt bearbeitet: 2.Januar.2018
    b_nic gefällt das.
  11. Bernd

    Bernd Gehört zum Inventar

    Es gibt momentan eine richtige "Schwemme" an neuen Saxophonmarken.
    Ich werde demnächst mal wieder nach Schramberg-Sulgen fahren und mir die Eastman-Saxophone anschauen und anspielen, die es dort neu und exklusiv gibt.
    Bob Minzer ist ja total begeistert von den Instrumenten.

    LG Bernd
     
    Dreas gefällt das.
  12. TSax80

    TSax80 Ist fast schon zuhause hier

    Das ist für mich aber Southman, Eastman wäre Keilwerth. Selmer natürlich Frenchman.
    Und der Bob mag die (far) Eastman?
     
  13. Woliko

    Woliko Ist fast schon zuhause hier

    Ist der noch ein anderes Eastman als der http://www.eastman-instruments.com/ hier?
     
  14. Bernd

    Bernd Gehört zum Inventar

  15. jb_foto

    jb_foto Ist fast schon zuhause hier


    Hallo,
    Ein Kollege aus der Band spielt ein Alt von Forestone. Er hat das Teil seit mehr als 10 Jahren im Einsatz und ist sehr zufrieden damit, bis dato hat er auch noch keine Probleme die nach einer GÜ schreien.
    Würde ich es mir selber kaufen, eher nicht - dafür ist mir die Marke auch zu unbekannt (im Anbetracht des Preises)

    Lg
    Jürgen
     
    Dreas gefällt das.
  16. Nilu

    Nilu Ist fast schon zuhause hier

    Mist, zu spät, da hätten wir den Tony direkt befragen können. Ist ja quasi um die Ecke und zudem wärmer und sonniger als in D.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden