IOS App für Bläser

Dieses Thema im Forum "Tool / Zubehör" wurde erstellt von Stefan Ocker, 5.Februar.2020.

  1. Claus

    Claus Moderator

    Ok, ich gebe mich geschlagen und werde nicht wieder fragen.
     
  2. larose

    larose Schaut öfter mal vorbei

    Bitte nicht böse sein, es ist momentan ziemlich offen welche weiteren Features die App bekommt. Ich ziehe dein Vorschlag auf alle Fälle in Betracht, vielleicht auch in Verbindung mit Skalen. Aber das Ganze muss aber gut durchdacht sein, sonst wird die App sehr schnell unübersichtlich und ich will nicht, dass man ein Handbuch braucht um iPracticePro zu bedienen :)
    Ich bin für Wünsche und Hinweise auf Abstürze oder Fehler usw. immer sehr dankbar.
     
    Claus gefällt das.
  3. Ton Scott

    Ton Scott Freak

    Welche Details willst Du da wissen?
    So ungefähr: iPad Pro 12,9 2nd Gen, iOS 13.7 gelegentliches Einfrieren bei den Kadenzen?
     
  4. larose

    larose Schaut öfter mal vorbei

    Genau so was. Kann ich dir hier auch eine private Nachricht schreiben?
     
    Ton Scott gefällt das.
  5. Claus

    Claus Moderator

    @larose

    Muss man eigentlich bei den Einstellungen im Bereich Akkorde unter „Akkordauswahl“ immer eine Mehrfachauswahl treffen?
     
  6. larose

    larose Schaut öfter mal vorbei

    Hi, unter „freie Akkordauswahl“ ja, denn die ist ja für den Zufallsmodus in dem nur ein Akkord keinen Sinn machen würde. Demzufolge müssen mindestens 2 Akkorde ausgewählt werden.
    Unter „Akkordauswahl“ (also alle Akkorde, Standard usw.) wird nur eine Auswahl benötigt.
     
    Claus gefällt das.
  7. Claus

    Claus Moderator

    Ok, jetzt hab ich‘s verstanden, Danke!
     
  8. larose

    larose Schaut öfter mal vorbei

  9. larose

    larose Schaut öfter mal vorbei

    Das nächste umfangreiche Update ist im AppStore erhältlich. Das hier ist neu:

    Ich habe einen Timer in iPracticePro eingebaut. Die App informiert dich, wenn der Timer abgelaufen ist. Der Übetimer ist sehr hilfreich, wenn du eine Übung nur eine bestimmte Zeit lang machen möchtest. Die verbleibende Zeit kannst du dir, überall in der App, durch einen langen Tap auf den Bildschirm anzeigen lassen.

    Wenn du eine Tastatur an deinem Gerät angeschlossen hast kannst du ab sofort Tastenkürzel benutzen. Auf dem iPad kannst du Befehl (⌘) drücken um alle Tastenkürzel anzuzeigen. Die Tastaturbefehle gehen aber auch auf dem iPhone.

    Ich habe eine Menge neuer Kadenzen hinzugefügt. Du kannst jede Kadenz einzeln an- und abwählen oder mehrere gleichzeitig einschalten, wenn du eine Voreinstellung wählst. So kannst du für den Zufallsmodus festlegen, welche Kadenzen zufällig gespielt werden sollen. Kadenzen - Einstellungen - Freie Kadenzauswahl.

    In der Akkord Ansicht findest du zwei weitere Akkorde: den übermäßigen und den verminderten Dreiklang. Außerdem kannst du in den Akkordeinstellungen nur Dreiklänge anzeigen lassen. Akkorde - Einstellungen - Akkordauswahl - Dreiklänge.

    Ich habe einige neue Voreinstellungen für 7/4 und 9/4 Taktarten hinzugefügt. Metronom - 7/4 oder 9/4 auswählen.

    Teile iPracticePro mit deinen Freunden: unter Drones - Einstellungen - Kontakt - Teile iPracticePro kannst du mit nur einem Tap deinen Freunden den Link zur App schicken.
     
  10. larose

    larose Schaut öfter mal vorbei

    Und bald ist es schon wieder soweit: das nächste Update von iPracticePro steht in den Startlöchern und wird bald verfügbar sein.
    Es gibt viel Neues u.a. kann man Grundtöne limitieren und die Wiedergabe während des Zufallsmodus beeinflussen.

    Hier alle neuen Features:
    Du kannst ab sofort Drones und Grundtöne limitieren, so daß beispielsweise nur C und C# zur Verfügung stehen. iPracticePro sucht dir auch zufällige Töne aus, falls du dich nicht entscheiden kannst mit welchen Tönen du üben möchtest. Drones, Akkorde oder Kadenzen - Einstellungen - Drones/Grundtöne.

    In den Ansichten Drones, Akkorde und Kadenzen kann man jetzt den Zufallsmodus während des Übens beeinflussen. Tippe dazu mit zwei oder drei Fingern in den Auswahlradbereich während der Zufallsmodus läuft.
    Informationen, wie es in jeder Ansicht genau funktioniert, bekommst du wenn du auf das ? Icon tippst.

    Im Timer gibt es nun die Möglichkeit einzustellen ob der Timer am Ende die Musik stoppt. Drones - Einstellungen - Timer.

    Im Metronom kann die Lautstärke des Einzähltaktes eingestellt werden.

    In den Akkord Einstellungen können nun alle Akkorde direkt an- und abgewählt werden und sind sofort sichtbar ohne vorher auf „freie Akkordauswahl“ gehen zu müssen. Akkorde - Einstellungen - Akkordauswahl.

    Varianten zu Dur Tonika Kadenzen. Kadenzen - Einstellungen - Kadenzauswahl.

    Zwei neue Kadenzen: II7#11 V7 I▵7 und II-7 V▵7#5 I▵7#11.

    Goody für Saxophonisten:
    Alle Grifftabellen können nun auch spiegelverkehrt angezeigt werden. Saxophon - Griffe - Einstellungen - Grifftabelle.
    Du kannst jetzt einen Fingersatz teilen und ein Bild oder PDF Dokument an deine Freunde senden.

    Überarbeitetes User Interface.

    Eine Hand voll Bugfixes.
     
    Claus, scenarnick und RomBl gefällt das.
  11. murofnohp

    murofnohp Ist fast schon zuhause hier

    @larose, Hat jetzt nicht primär mit der App zu tun, verbirgt sich bei den Akkorden-Skalen irgendwo HM5?
     
  12. larose

    larose Schaut öfter mal vorbei

    Ja klar...ist ja ein 7b9b13
     

    Anhänge:

    murofnohp gefällt das.
  13. murofnohp

    murofnohp Ist fast schon zuhause hier

    ... hab ich übersehen, danke
     
  14. larose

    larose Schaut öfter mal vorbei

    Wenn ihr wollt könnt ihr mal auf Youtube oder Instagram vorbeischauen. Da gibt es regelmäßig neue Videos.

    Zum einen die Quick Tips, die einzelne Funktionen der App erklären (da kann man bestimmt noch das ein oder andere erfahren:)) und Practice Videos, die zeigen, was und wie man mit der App so alles üben kann.

    Ich hoffe ihr seht mir nach, dass die neuen Videos alle auf englisch sein werden…



    Hier die Links:
    Youtube https://www.youtube.com/channel/UCL2ndS6dR3B-ynE3eaOhBkQ
    Instagram https://www.instagram.com/ipracticepro/
     
    Claus gefällt das.
  15. murofnohp

    murofnohp Ist fast schon zuhause hier

    @larose, bei den HM5- bzw. den 7b9b13- Akkorden ist im Infofeld die b13 (enharmonisch) als #5 bezeichnet (mit der Konsequenz dass etwa bei E7b9b13 das C als B# dasteht).
    Hat das einen Grund den ich kennen und verstehen sollte?
    Danke!
     
  16. larose

    larose Schaut öfter mal vorbei

    Nein, das ist einfach falsch und wird mit dem nächsten Update korrigiert. Bei der Fülle an Informationen geht halt leider immer mal was daneben:)

    Für solche Infos bin ich sehr dankbar!
     
    hypolite und murofnohp gefällt das.
  17. saxonthestreets

    saxonthestreets Schaut nur mal vorbei

    Gerade heruntergeladen, scheint hilfreich zu sein. Danke für den Tipp!
     
    larose gefällt das.
  18. olivier

    olivier Schaut nur mal vorbei

    Ein Feature der mir interessieren wurde:
    Skalen programmieren als „Lied“. Von 4 bis billibige Bars. Option für mehr als ein Skale pro bar. so könnte ich Lieder üben und auch Improvisation auf diese Lieder. (Speichern nötig. Library/sharen toll)
     
  19. vmaxmgn

    vmaxmgn Ist fast schon zuhause hier

    Glückwunsch @larose ... für gut befunden von Better Sax... ;-) Von mir natürlich auch.
     
  20. larose

    larose Schaut öfter mal vorbei

    Wow, super. Das Video ist auch echt gut gemacht, wie ich finde.
     
    vmaxmgn gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden