Januar 24 angefangen mit Saxophon

Dieses Thema im Forum "Anfänger Forum" wurde erstellt von Ursi, 28.April.2024.

  1. Ursi

    Ursi Nicht zu schüchtern zum Reden

    Hallo, hab im Januar angefangen, bin 66 und von der ersten Stunde an voll infiziert. Habe Präsenzunterricht ohne Noten und online Unterricht..ganz klassisch....macht richtig viel Spaß, spiele jeden Tag 1-1,5 Std. habe ein Tenorsaxophon von Keilwerth CX90...ein sehr schönes Instrument ... gleich richtig zugeschlagen ...
    hat noch jemand erst so spät angefangen zu lernen??
    Noten lernen fällt mir etwas schwer
     
    quax, Rick, _Eb und 2 anderen gefällt das.
  2. JTM

    JTM Ist fast schon zuhause hier

    Viel Spaß,genieß die Zeit
     
  3. Ursi

    Ursi Nicht zu schüchtern zum Reden

    Dankeschön jede Minute
     
  4. FraRa

    FraRa Kann einfach nicht wegbleiben

    Hatte mit 50 angefangen, als wir das Haus hatten, in welchem ich Krach machen konnte, wie ich wollte.
    Vorher 'nur' Klavier-und Gitarrenkenntnisse.
    Habe es nie bereut (wie das Trompete-Lernen paar Jahre später). So viel Freude an Fortschritten erlebt! Saxophon ist zudem auch ein sehr körpernahes Erlebnis (im Unterschied zum Klavier).
    Noten kann ich bis heute (66) nicht richtig, hatte damals dadurch geübt, gelernt, indem ich versuchte, mit Aufnahmen von Coleman, Hawkins, Getz etc. mitzuspielen. Kann immer noch eher einen Ton sofort greifen, den ich höre, aber lange nicht so schnell, wenn ich die Note sehe....
    In Musik eindringen ist immer eine Bereicherung!
    Und wenn man 90 wäre!
    Viel Freude am Sax!
     
    ilikewoods, quax, reiko und 2 anderen gefällt das.
  5. Ursi

    Ursi Nicht zu schüchtern zum Reden

    Krach kann ich Gott sei Dank auch machen, wann immer ich will....ja, es hat mich total gepackt und ich bin gespannt wie es sich entwickelt. Das mit den Noten wird mir vielleicht auch so gehen. Kann nach 4 Monaten ein paar Stücke ohne Noten spielen.
    Möchte irgendwann mit meinem Mann zusammen (lernt Klavier) spielen und da sind Noten sicherlich ganz hilfreich
     
    Rick und FraRa gefällt das.
  6. Badener

    Badener Strebt nach Höherem

    Habe auch Ü 60 angefangen und herumgefragt, ob das (noch) Sinn macht. Die überzeugendste Antwort war die eines Lehrers, der als Beweis des Satzes "Es ist nie zu spät" das Alter seiner ältesten Anfängerin nannte: 90 !!
    Ich kannte übrigens die Noten auch nicht. Es hat alles sehr gut geklappt - auch mit den Instrumenten. Nach einer Erfahrungszeit mit vielen Saxophonen steht jetzt das Alt fürs Leben da, ein Conn New Wonder Chu Berry. Beim Tenor bin ich bei einem Buffet Dynaction Stencil gelandet.Sopran ein gebogenes Expression Pro 2000.

    Frei nach Loriot: Ein Leben ohne Sax ist möglich, aber sinnlos.
     
  7. Ursi

    Ursi Nicht zu schüchtern zum Reden

    Da oute ich mich doch mal. Habe noch ein Keilwerth Toneking Alto.... genau so sehe ich das auch ...immer machen was das Herz begehrt. Es geht halt nicht mehr so schnell mit dem behalten....aber Übung macht ja bekanntlich den Meister ....und Spaß macht es auf jeden Fall...ein Tag ohne spielen ist fast nicht möglich
     
    Rick und FraRa gefällt das.
  8. Livia

    Livia Ist fast schon zuhause hier

    Willkommen @Ursi !
    Wenn man direkt mit Noten (und Lehrer!) anfängt zu lernen, ist das nach Noten Spielen gar nicht so schwer. Man lernt die einzelnen Tonhöhen nach und nach mit den einzelnen Griffen des Saxophons (zuerst nur g, a, h, dann das c dazu, dann f, e, d, etc.) Der richtige Ansatz, die Atmung und die Koordination von allem zusammen ist meist schwieriger als das Notenlesen. Die gehen nebenbei, außer man fängt zuerst nach Gehör an zu spielen und beginnt erst später mit Noten. Dann fühlt es sich natürlich wie ein Rückschritt an.
     
    Sax a`la carte, Sax Ralf, Rick und 2 anderen gefällt das.
  9. Ursi

    Ursi Nicht zu schüchtern zum Reden

    Guten Morgen @Lvia,

    ich habe ohne Noten angefangen und schnell gemerkt, das es mir wichtig ist, welche Töne ich da spiele. Deshalb mache ich parallel seit 4 Wochen auch Onlineunterricht bei den Saxmasters. Das gefällt mir sehr gut. Bin ja eh noch ganz am Anfang aber habe das Gefühl, mit beidem die bessere Wahl getroffen zu haben.
    Genau wie du sagst, Schritt für Schritt spielen und Noten lernen....habe mich am Anfang beim lernen ohne Noten manchmal überfordert gefühlt, das geht jetzt schon viel besser. Danke für deine wertvollen Tipps!
     
    Sax-o-K und Livia gefällt das.
  10. Gerrie

    Gerrie Strebt nach Höherem

    Willkommen und viel Spaß beim Üben.

    Grüße Gerrie
     
  11. Ursi

    Ursi Nicht zu schüchtern zum Reden

    @Gerrie,
    vielen Dank
    Grüße Ursi
     
  12. derBogard

    derBogard Schaut öfter mal vorbei

    Moin,
    ich habe mit 63 vor einem Jahr angefangen. Noten kannte ich noch vom Klavier aus den 1970er Jahren. Allerdings nicht mehr die auf den Hilfslinien. Ich bin auch total begeistert, habe leider berufsbedingt nicht soviel Zeit alles das zu üben, was mich interessiert. Habe einmal die Woche Unterricht und mache manchmal bei Katrin Scherer online mit. Mir bereitet der Rhythmus noch Schwierigkeiten. Gepunktete Noten, Triolen, 16tel in Kombination mit 8tel Noten sind eine Herausforderung. Z.B. beim
    CAKE WALK !
    Weiter viel Spaß!
     
    her.be und Ursi gefällt das.
  13. Ursi

    Ursi Nicht zu schüchtern zum Reden

    Hallo derBogard,

    dankeschön, ja ich habe richtig viel Spaß. Da ich nicht mehr arbeite, habe ich jede Menge Zeit zum üben, in Etappen 1,5-2,5 St. am Tag..
    Ich denke, das mit dem Rhythmus kommt erst mit der Zeit, das geht mir auch so.... erstmal saubere schöne Töne spielen....es entwickelt sich gut für die kurze Zeit...
    Auch Dir weiterhin viel Spaß und Freude
    Gruß Ursi
     
  14. cwegy

    cwegy Kann einfach nicht wegbleiben

    @derBogard Ahh, noch einer bei Katrin. Heute ist um 18:00 wieder Übebox :)

    ich werde dabei sein ;)
     
    Ursi gefällt das.
  15. derBogard

    derBogard Schaut öfter mal vorbei

    Ich werde es leider heute nicht schaffen, aber ich hole das dann nach !
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden