Kann man nach 4 Jahren Saxophone noch was lernen?

Dieses Thema im Forum "Sammelthreads für Philosophen, Esoteriker etc" wurde erstellt von Karlo1510, 6.Dezember.2018.

  1. Karlo1510

    Karlo1510 Schaut nur mal vorbei

    Schönen Guten Abend zusammen,


    Das Saxophone war mein erstes Instrument was ich angefangen habe. Das gefühl zum Saxophone spielen habe ich bereits nach 3 bis 4 Saxophon Stunden bekommen. Mittlerweile spiele ich schon 4 Jahre und 1 Monat Saxophone und ich war schon in vielen Orchester`n drin. Neben den ganzen Orchestern bin ich noch in einem Posaunenchor drin. Üben tuhe ich seit einem Jahr nurnoch in den Orchesterproben/Posaunenchorproben, weil ich die Stücke meistens nach 2 Proben schon kann. Bei den Posaunenchor Stücken sowie bei den Stücken die mir meine Saxophone Lehrerin gibt, kann ich sie meistens vom Blatt aus spielen.

    Nun meine Frage;

    Ist es möglich das man nach 4 Jahren Saxophon überhaupt noch etwas lernen kann?
     
  2. RomBl

    RomBl Ist fast schon zuhause hier

    Das kommt auf Deinen Anspruch an. Daher musst Du Dir diese Frage selber beantworten.
     
  3. altoSaxo

    altoSaxo Kann einfach nicht wegbleiben

    Deine Lehrerin könnte Dir Stücke geben, die du nicht sofort vom Blatt kannst.
    Kannst du improvisieren? In dem Bereich kann man sein Leben lang dazu lernen.
    Bist du mit deinem Sound restlos zufrieden?
    Gibt es Stilistiken, mit denen du noch nicht vertraut bist?
    Alles rhetorische Fragen zur Anregung.
    Beste Grüße
    aS
     
    Beavers und Dreas gefällt das.
  4. Huuuup

    Huuuup Ist fast schon zuhause hier

    Ist die Frage echt enst gemeint ?
     
    dikoki, vmaxmgn, Nemesis und 17 anderen gefällt das.
  5. xcielo

    xcielo Gehört zum Inventar

    Schnapp dir mal ein notiertes, richtig abgedrehtes Solo von Michael Brecker, oder schau dir die Capriccen von Paganini in der Version von Raaf Hekema an. Wenn du die vom Blatt spielen kannst, im Originaltempo, dann ist deine Frage ausreichend beantwortet.

    Gruß,
    Otfried
     
  6. mato

    mato Ist fast schon zuhause hier

    Wenn du alles schon kannst, dann nicht mehr.
     
    Marko74, murofnohp, altoSaxo und 4 anderen gefällt das.
  7. Dreas

    Dreas Gehört zum Inventar

    @Karlo1510

    Na, dann frag mal unsere Profis hier ob von denen einer glaubt nichts mehr hinzulernen zu können.

    (Vermutlich werden die sich eh dazu äußern)

    CzG

    Dreas
     
    Juju, altoSaxo und saxhornet gefällt das.
  8. Saxfreundin

    Saxfreundin Ist fast schon zuhause hier

    Ja - geh mal nicht in ein Blasorchester oder
    einen Posaunenchor, sondern eine Rockband.

    Ohne Noten, nur mit lead sheet! :D
    .
     
    Zuletzt bearbeitet: 6.Dezember.2018
  9. jazzwoman

    jazzwoman Ist fast schon zuhause hier

    Haha. Sorry, diese Frage hatten wir auch noch nicht. Ich bezeichne mich nicht als Meisterspielerin, aber ich erinnere mich, dass nach 4 Jahren die Überei noch lange nicht vorbei war. Bis heute, 20 Jahre später, nicht.
     
    ReneSax und Juju gefällt das.
  10. EstherGe

    EstherGe Ist fast schon zuhause hier

    Ich denke, du kannst schon länger als 4 Jahren deutsch? Da kannst du noch eine ganze Menge lernen. Und ich unterstelle dir, dass du auch nicht besser Saxophon spielst. Tschuldige das muss raus

    Aber so wie es sich liest ist es wohl verarsche, das kann ja nicht ernst gemeint sein. :eek:
     
    hypolite, Sandsax, Bernd und 3 anderen gefällt das.
  11. saxfax

    saxfax Ist fast schon zuhause hier

    Dizzy Gillespie sagte sinngemäß (wenn ich mich recht erinnere) in einem Interview mit über 70 auf die Frage, wie das denn so sei, in hohem Alter noch noch zu spielen: "Scheiße, ich muß immer noch üben und will besser werden."


    (Ich frage mich gerade, wie ernst der TE die Frage wohl meint :rolleyes: ?)
     
    EstherGe gefällt das.
  12. ToMu

    ToMu Ist fast schon zuhause hier

    ...Kann man nach 4 Jahren Saxophone noch was lernen...

    definitiv NEIN.


    du solltest umschulen auf Harfe
     
  13. Atkins

    Atkins Kann einfach nicht wegbleiben


    Genau so wirds sein....ist doch völlig müssig, darüber zu reden.
     
    EstherGe gefällt das.
  14. rbur

    rbur Moderator

    Ich kenne tatsächlich einige Leute, die nach vier Jahren nichts mehr dazugelernt haben.
     
    dikoki, annobert, Bereckis und 10 anderen gefällt das.
  15. kokisax

    kokisax Ist fast schon zuhause hier

    @Karlo1510 ,
    mir stellt sich die Frage ob Deine Lehrerin richtig spielen kann, wenn sie Dich in dem Glauben lässt schon alles zu können.
    Geh mal in ein Orchester, welches symphonische Blasmusik spielt, oder in eine Big Band.
    Deine Frage wird sich innerhalb von fünf Minuten von selbst beantworten.

    kokisax
     
  16. grosskopf

    grosskopf Ist fast schon zuhause hier

    Also ich hatte mal einen Schüler, der war nach einem Jahr mit dem Anfängerbuch von Dapper durch und hat sich dann abgemeldet mit den Worten: "Jetzt kann ich ja alles." ....ich habe zuerst gelacht, doch dann gemekrt, dass er es ernst meinte.
    Also nach 4 Jahren bist du quasi überqualifiziert ;-)
     
    Bereckis, altoSaxo und kokisax gefällt das.
  17. Claus

    Claus Moderator

    Weil Sie nichts mehr dazu lernen konnten?
     
    Zuletzt bearbeitet: 6.Dezember.2018
    murofnohp gefällt das.
  18. kokisax

    kokisax Ist fast schon zuhause hier

    Fragt sich nur wofür !!!!!
     
  19. Longtone

    Longtone Ist fast schon zuhause hier

    Du könntest mit der doppelseitigen Nasenflöte versiuchen, Stan Getz zu immitieren. Aber nur mit links, recht Seit bleibt für Duke.
     
  20. bebob99

    bebob99 Ist fast schon zuhause hier

    Lass mal was hören, dann sag ich Dir, was noch besser geht.
     
    47tmb, ReneSax, Bernd und 2 anderen gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden