Kleiner Erfahrungsbericht Mundstück Claude Delangle

Dieses Thema im Forum "Mundstücke / Blätter" wurde erstellt von Huuuup, 10.Oktober.2020.

  1. Huuuup

    Huuuup Strebt nach Höherem

    Da ich ja auch immer wieder gerne Klassische Literatur spiele,habe ich mir das Selmer Claude Delangle gegönnt. Bis jetzt habe ich immer ein Selmer s80 oder ein Vandoren AL4 benutzt,ohne Frage beides gute Mundstücke.
    Aber das neue Selmer ist eine andere Welt. Der Ton kommt einfach klarer und gezielter daher. Für mich trägt er viel besser und kommt meinem Empfinden für einen klassischen Ton deutlich näher,echt eine Wucht.
    Die Verarbeitung ist super,die eingezogene Metallbahn akkurat eingepasst.
    Das das ganze dann noch in einem edlen schwarzen Holzkistchen inkl. Stoffbeutel un Selmer Bissplatte geliefert wird setzt dem ganzen noch das i Tüpfelchen auf.

    Für alle klassikbegeisterten eine klare Antestempfehlung
     
  2. Ottokarotto

    Ottokarotto Ist fast schon zuhause hier

    Hallo @Huuuup ,
    Nun verrate mir bitte auch, welche Blätter du spielst. Der Prof.Dr. SoUndSo in dem Video spielt vandoren Blau dreier. Kriege ich kaum einen Ton raus.
    Selmer 2,5 sind eine Spur zu leicht ( für mich), Java grün 2,5er gehen.
    Neugierige Grüße,
     
  3. tomaso

    tomaso Strebt nach Höherem

    Ich hatte schon auf der Selmer HP mit Interesse von einer vergoldeten Metallbahn gelesen,
    aber kein Bild davon entdecken können.....
    ....oder bezeichnen die etwa die Schafthülse als "Bahn" ?

    Hier wird es erklärt:

     
  4. Clownfisch

    Clownfisch Experte

    Mir ist das Mundstück definitiv zu teuer, dafür, dass ich dann vllt. ein bisschen mehr so klinge, wie man meint, dass es sein müsste....
     
  5. Sandsax

    Sandsax Strebt nach Höherem

    Ihr meint allerdings Metallhülse, nicht Metallbahn? Wesentlicher Unterschied.
    Metallbahnen und -Tische hatten zuletzt einzelne Mundstücke der 30er Jahre, wenn ich mich nicht irre.
     
    slowjoe und tomaso gefällt das.
  6. Huuuup

    Huuuup Strebt nach Höherem

    Echt, ich finde Preise für vintage Mundstück sind exorbitant teurer, um ein vielfaches
     
  7. Clownfisch

    Clownfisch Experte

    Deswegen spiele ich ja auch kein Vintage! Mir reicht mein Selmer Concept, bisher, mal sehen wann ich einknicke....
     
    Paul2002 gefällt das.
  8. Sandsax

    Sandsax Strebt nach Höherem

    Stimmt- Selmer selbst schreibt diesen Metallbahnunsinn und Shops wie Thomann schreiben ihn natürlich unreflektiert ab :banghead:

    https://www.henri-selmer.info/neuhe...dstueck-fuer-altsaxophon-claude-delangle.html
     
  9. Sandsax

    Sandsax Strebt nach Höherem

    Auch im Vergleich zu aktuellen Boutiquenmundstücken übrigens nicht teuer, finde ich; aber da muss sich jeder selbst positionieren
     
  10. Jacqueline

    Jacqueline Strebt nach Höherem

    2:11

    "...but I imagine it's inspiring (...bedeutungsschwangere Pause...)"

    In dieser Pause hat er sich bestimmt gedacht: was muss ich hier eigentlich für eine Sch*** labern. Reeeallyyy??!???
    Guckt euch das Gesicht von ihm mal an :D:D
    Bester Moment ever :D
     
  11. Jacqueline

    Jacqueline Strebt nach Höherem

    Und dann der Schnitt danach :lol:
     
  12. Wuffy

    Wuffy Gehört zum Inventar

    Mal 'ne Alternative auf meinem Lieblings-Kanal :)



    Gr
     
    nosi65 gefällt das.
  13. Huuuup

    Huuuup Strebt nach Höherem

    Ehrlich gesagt würden mich eher die Antwort von Mitforisten interessieren,die das gleiche MPC spielen,oder sich dafür interessieren,und nicht der Senf über Preispolitik
     
    zappalein, saxsten, mzolg und 3 anderen gefällt das.
  14. Ottokarotto

    Ottokarotto Ist fast schon zuhause hier

    Melde mich gern mal dazu, habe es aber erst seit kurzem und versuche damit "warm" zu werden. Deswegen meine Frage nach deinen Blättern.
    Grundsätzlich gefällt es mir gut. Altissimo geht so gut wie auf keinem anderen MPC.
    Mein anderes MPC ist ein Soloist C**. Concept hatte ich auch mal. Optimum AL3 liegt ebenfalls hier rum.
    Gruß
     
  15. Huuuup

    Huuuup Strebt nach Höherem

    Ich spiele datauf das für klassik bestens geeignete Kunststoffblatt Legere Signature,das gibts in 1/4 Größen
     
    Ottokarotto gefällt das.
  16. Wuffy

    Wuffy Gehört zum Inventar

    Sorry....meinen Link hier zu plazieren war natürlich Quatsch..T'schuligung. :oops:

    Habe die ersten Post's nicht richtig interpretiert und vernünftig gelesen.

    Gr Wuffy
     
  17. Huuuup

    Huuuup Strebt nach Höherem

    Dich meinte ich damit eher nicht:D
     
  18. saxotto

    saxotto Ist fast schon zuhause hier

    Spiele das Delangle Mundstück auch schon eine Weile und mich hat es ebenso umgehauen! Habe vorher auch das AL4 von Vandoren gespielt aber mit dem Selmer ist es wirklich eine andere Klasse! Die Töne kommen leicht und präzise und es lässt sich super leise damit spielen ohne das der Ton so schnell wegbricht! Ich spiele es mit 2,5ern Woodstone Blättern.Habe es auch mal mit Vandoren und Royale Blättern probiert aber das war nichts für mich!
     
  19. Paco_de_Lucia

    Paco_de_Lucia Ist fast schon zuhause hier

    @Huuuup & @saxotto → könntet Ihr beiden mal was einstellen, wie ihr damit klingt?
    Ne Tonleiter oder kleine Etüde reichen sicher.
    Viel. auch was aus der Nicht-Klassik-Fraktion
    vielen Dank
    Paco
     
  20. Huuuup

    Huuuup Strebt nach Höherem

    Schau mal,oben im ersten Beitrag ist es doch im Video schön vorgestellt,da hört man sehr gut,wie es klingt. Ich gabe leider nicht die technische Möglichkeit,eine klanglich sinnvolle Aufnahme zu machen
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden