Mein Mundstück ist kaputt und jetzt...

Dieses Thema im Forum "Mundstücke / Blätter" wurde erstellt von Trötenlizzy, 13.November.2017.

  1. Roland

    Roland Ist fast schon zuhause hier

    Paulaner Salvator, Hefe-Doppelbock, 7.9 Umdrehungen. Mmmmmh .... hab ich immer eins im Kühlschrenk.

    Grüße
    Roland
     
  2. Saxax

    Saxax Ist fast schon zuhause hier

    Moin Trötenlizzy,

    eine Deiner Fragen ist ja, welche Mundstücke zum Keilwerth New King passen. Tendenziell sind das Mundstücke mit etwas größerer Kammer, da Dein Sax eine vergleichsweise weite Mensur hat. Ist die Kammer des Mundstücks zu klein, tendiert das Sax dazu falsch zu intonieren.

    Keilwerth hat zu dem Zeitpunkt meistens Zinner Mundstücke mit den Saxen verkauft, die passen relativ gut. Soetwas sollte für wenige Euro aufzutreiben sein, da große Stückzahlen in diversen Saxkoffern aus der Zeit rum(f)liegen.

    Deine Beschreibung der Fehler und Fehlerkorrektur ist allerdings widersprüchlich. Wenn Du das Münstück "fester" draufschiebst um zu stimmen, wird die Luftsäule kürzer, also das Sax höher. Das hieße aber, so wie Du dass mpc sonst draufschiebst, wäre das Sax zu tief und keinesfalls zu hoch.

    1953 hat Keilwerth übrigens in der gleichen Stimmung gebaut, wie sie heute üblich ist. Änderungen in der Stimmung waren in den frühen 20er Jahren, da solltest Du dir also keine Gedanken machen.

    Kann es sein, dass der Kork auf Dein Sax irgendwann neu draufgekommen ist und nicht abgeschliffen wurde? Es ist so, dass Mundstücke hier nicht genau genormt sind. Wenn ein Mundstück nicht weit genug auf dem Sbogen sitzt, kann die Intonation nicht mehr stimmen. Falls Dein Lehrer nicht weiterhelfen kann, solltest Du einen Saxdoc aufsuchen, der sich die Sache anguckt. Ggf. kann auch ein/e Mitforist/in aus Deiner Nähe helfen, den Fehler zu finden.


    keep swingin´


    Saxax
     
    _Eb und Sandsax gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden