Mikrophonvergleich

Dieses Thema im Forum "Home- und Live-Recording, Tontechnik" wurde erstellt von Jacqueline, 19.Juli.2020.

  1. Jacqueline

    Jacqueline Ist fast schon zuhause hier

    Hallo wertes Forum,

    ich hatte es ja schon woanders angedeutet, hier nun endlich meine ersten Aufnahmen mit dem neuen Aufnahmeequipment.

    Heißt konkret: Laptop mit "Reaper" --> Audiointerface "Audient ID14" --> und dann kommen verschiedene Mikrophone. Ich verrate sie jetzt mal ganz bewusst nicht ;-):

    Hörstoff


    Ich habe bereits Tomaten auf den Ohren, bin inzwischen betriebsblind und höre gerade nicht mehr so viel. Morgen früh sind die Ohren wieder frischer. Umso mehr hoffe ich auf Eure Schilderungen.

    Zur Aufnahmetechnik: ich habe immer die gleiche Tonleiter "G-Blues" gespielt, habe das Blättchen, die MPC-Position auf dem Kork nach dem Stimmen nicht mehr geändert. Auch habe ich versucht den Winkel und den Abstand zu den Mikros stets ähnlich zu halten (völlig identisch ist durch Ab - und Wiederaufbau nicht möglich). Abstand zum Mikro ungefähr 20-25cm. Kapsel versucht auf den oberen Becherrand und darüber zu richten - auf jeden Fall nicht direkt in den Becher.
    Ebenfalls habe ich versucht den Aufnahmeparameter (Gain) gleich zu lassen - wenn es die Bauart des Mikros erlaubt hat.

    Es gibt (noch) keine Nachbearbeitung außer Zuschnitt der Dateien. Nichts drauf. Weder Hall, noch EQ und so ein Zeugs. Damit muss ich mich noch auseinandersetzen.
    Ich denke es ist auch wichtig zu wissen, wie die Mikros bearbeitet klingen bevor ich mich entscheide.
    Das wird der nächste Schritt.

    Meine musikalischen Unzulänglichkeiten bitte ich zu entschuldigen und ich hoffe das die Dateien den Zweck erfüllen können eine Klangbeurteilung der Mikrophone vorzunehmen.

    Aufgenommen in meiner Kabine, da ich dort hauptsächlich aufnehmen werde.

    So. Ich hoffe ich habe nichts an Informationen vergessen :)

    Freue mich über Kommentare!

    PS.: ich wollte noch nachschauen, ob ich die G-Blues Skala richtig in Erinnerung hatte bevor ich es abschicke, aber das lasse ich jetzt mal und hoffe auf meine irritierten Ohren, die mir sagen, dass da keine falsche Note drin ist.
    Ich hoffe es - sonst wird es peinlich ;-)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20.Juli.2020
    Rick und Paul2002 gefällt das.
  2. Long John Silver

    Long John Silver Ist fast schon zuhause hier

    Auf dem iPhone ist mir kein Soundfile, Link oder ähnliches vergönnt. Nur Text.

    Bestimmt eine perfide Art, ausgerechnet mich zu blockieren :p:D

    Dabei wäre ich ernsthaft interessiert. Aber vielleicht habe ich einfach Bohnen in den Augen.

    LJS
     
  3. Ton Scott

    Ton Scott Freak

    Linke Platte wäre der Ausgangspunkt, sagt man.
    Gain gleich lassen - hm...
    20-25cm könnten für die Mikros zu wenig sein.

    1, 2, 3 und würde ich nach dem Anhören gleich wieder zurückschicken, 4 vielleicht auch.
    Oder es klingt wegen Distanz oder Ausrichtung so. Das blechelt gewaltig.
     
  4. Bloozer

    Bloozer Ist fast schon zuhause hier

    Ja, wo sind sie denn, wo sind sie denno_O

    Finde auch keine Aufnahmen:D
     
  5. Claus

    Claus Moderator

    Ich finde #4 gut. Eigentlich gefällt es mir sogar besser als #5, das nach meinem Empfinden schlechter auflöst.

    Vielleicht muss man noch mal ein bisschen mit den Abständen herumexperimentieren. Eigentlich ist es ja für einen Vergleich wichtig, möglichst viele Parameter unverändert zu lassen; andererseits klingt nicht jedes ‚Mikrophon mit dem gleichen Abstand optimal.
     
  6. Claus

    Claus Moderator

    5 wav-files. Warum seht Ihr die nicht?
     
    Rick gefällt das.
  7. Bernd

    Bernd Gehört zum Inventar

    Ich sehe auch nichts - und folgerichtig kann ich auch nichts hören. (iPhone 6)

    Edit: Querformat funzt :)
     
  8. Bloozer

    Bloozer Ist fast schon zuhause hier

    Im Querformat seh ich am rechten was, pro Zeile ein Buchstabe. An einer Stelle wenn man rauftippt öffnet sich Dropbox mit5 links.
     
  9. Ton Scott

    Ton Scott Freak

    Breiter Sound?
     
    Long John Silver und Bernd gefällt das.
  10. Bloozer

    Bloozer Ist fast schon zuhause hier

    Da immer die gleichen Einstellungen benutzt werden, hör ich vor allem, dass 1,2,3 laute Mikros und 5,6 leise Mikros sind. Es fällt mir wirklich schwer, da was gescheites zu sagen
     
  11. ppue

    ppue Experte

    Ich drösel es von hinten auf.

    5 Hat kaum Höhen, wirkt wie durch eine Decke gespielt.
    4 Ähnlicher Effekt, nur etwas weniger als bei 5
    3 Das ausgeglichenste Mikro für mich.
    2 Hat weniger Bauch, also weniger tiefe Mitten als 3.
    1 Hat nur einen recht engen Frequenzbereich in den oberen Mitten. Noch weniger Bauch.

    Klarer Favourit ist Mikro drei (-:
     
    Rick und altoSaxo gefällt das.
  12. Wuffy

    Wuffy Gehört zum Inventar

    Nur mal als Tipp,

    Soundvergleiche sinnvollerweise alle direkt hintereinander nur in eine einzelne Datei schichten.

    Also nacheinander in eine Spur der Recording-Soft importieren...mit jeweils ca. 2 Sekunden Abstand der einzelnen Aufnahmen.....das ist ja dann auch sofort erkennbar in der Balkengrafik.

    Man kann dann mit dem auch Curser abwechselnd und schnell immer in die einzelnen Aufnahmen springen..und hört viel direkter und schneller die Unterschiede zum bessern Vergleich, als immer nur die Beispiele in versch. Dateien separat laufen zu lassen.

    Gr Wuffy
     
    Rick gefällt das.
  13. Jacqueline

    Jacqueline Ist fast schon zuhause hier

    Ich hab doch keine perfide Art ;-)

    Die Links befinden sich hinter dem Wort "Hörstoff". Wollte jetzt schon auf Dropbox gehen und nachschauen. Aber bei den anderen scheint es zu funktionieren.
     
    Rick gefällt das.
  14. Jacqueline

    Jacqueline Ist fast schon zuhause hier

  15. Ton Scott

    Ton Scott Freak

    Sortiere es mal als Liste, vielleicht geht es dann bei den Kollegen auch.

    Bildschirmfoto 2020-07-20 um 07.34.11.png
     
  16. Jacqueline

    Jacqueline Ist fast schon zuhause hier

    Was genau meinst du? Irgendwelche Reflexionen? Oder Übersteuert?

    Der Pegel war nie über -6dB. Und es ist auch nie rot geworden.
     
  17. Jacqueline

    Jacqueline Ist fast schon zuhause hier

    Ja, das war auch mein Eindruck. 4 und 5 klingen weniger nasal, aber vllt weil sie leiser sind. Klingen sie so oder habe ich was falsch gemacht?

    Am schlimmsten finde ich 2. Das britzelt richtig. 4 ist bis jetzt eigentlich mein kleiner Favorit. Aber so recht weiß ich auch nicht. :confused:
     
    Rick gefällt das.
  18. Jacqueline

    Jacqueline Ist fast schon zuhause hier

    Danke @ppue

    Wenn du das so hörst, dann wäre ich wirklich sehr glücklich. Ich löse später noch auf ;-)
    Die 3. ist bei mir auf Platz 2.
    Die 5 und die 2 mag ich am wenigsten.
     
  19. Jacqueline

    Jacqueline Ist fast schon zuhause hier


    Sehr gut möglich.

    Danke Wuffy, mache ich beim nächsten Mal. Hatte auch überlegt, ob ich das so mache, wollte dann aber eine genauere Sortierung.
     
  20. Jacqueline

    Jacqueline Ist fast schon zuhause hier

    Auf die Kleinfingerplatte?
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden