Mundstückliebe - Das beste Mundstück!

Dieses Thema im Forum "Mundstücke / Blätter" wurde erstellt von TobiS, 16.September.2021.

  1. martin.richter

    martin.richter Nicht zu schüchtern zum Reden

    Ich verstehe nicht, warum so viele nach dem Spielen und Putzen irgendwas an das Mundstück ranbasteln wollen. (Vor allem - warum soll das Blatt da wieder dran?) Wenn ich zuhause Saxophon und Zubehör gereinigt habe stelle und lege ich alles offen (also belüftet) ab. Die Reeds kommen in ein einfaches 2x2 Reed Case. Wenn ich unterwegs bin packe ich die Teile einzeln in die Tasche, um sie zuhause noch am gleichen Abend auszupacken und belüftet abzulegen. Falls im Koffer so viel Luft sein sollte, dass Mundstück oder S-Bogen rumklappern sollten, polstere ich das mit einem Tuch oder Handtuch aus. Das klappt super, nichts wird gammelig oder verkratzt.
     
  2. giuseppe

    giuseppe Ist fast schon zuhause hier

    Jungs und Mädels, das Sommerloch ist vorbei, das Thema ist erst nächsten Juli wieder dran! Das, wer den S-Bogen durchwischt, durchspült oder einfach trocknen lässt, auch. :duck:
     
    Matthias Wendt, Witte, ppue und 3 anderen gefällt das.
  3. jimi

    jimi Ist fast schon zuhause hier

    @TobiS
    Ich muss zustimmen. Beides macht das Testen von blatt mit Tenor weniger nervig. Noch besser, bei deutscher Klarinette brauchen Sie nur ein Stück Schnur.:)
     
    TobiS gefällt das.
  4. martin.richter

    martin.richter Nicht zu schüchtern zum Reden

    Mist. Verpasst.
     
    Witte, Florentin und giuseppe gefällt das.
  5. TobiS

    TobiS Ist fast schon zuhause hier

    dieses Ding war natürlich bei meinem Mundstück dabei, ich nutze es aber tatsächlich nie :-?
     
  6. gefiko

    gefiko Strebt nach Höherem

    o.T.
    Ich zitiere die Antwort eines ehemaligen Profimusikers auf die Frage, welches sei das beste Mundstück:
    "Das, was selbstständig spielen kann..."
     
    Feuerstreuer gefällt das.
  7. DerWillNurSpielen

    DerWillNurSpielen Schaut öfter mal vorbei

    Das mit der Blattschraube kann nicht stimmen!
    Deine ist ja nur Optimum, meine ist Ultimate.... :p
    Außerdem passt sie auf Tenor und Bari...
     
  8. DerWillNurSpielen

    DerWillNurSpielen Schaut öfter mal vorbei

    Meine kurze Erfahrung sagt mir, dass das beste Mundstück meist das aktuelle ist. Solange bis man ein "besteres" findet. ;)
    Mein bestes ist aktuell ein D`Addario Jazz Select limited Edition.
    Warum? Spielt schön, kling schön, sieht schön aus.
    Gibt es bessere? Bestimmt, ist halt nur gerade meins.
    Ligatur ist die Francois Louis ultimate, aus ähnlichen Gründen.
     

    Anhänge:

    ehopper1, tout suite, saxchrisp und 3 anderen gefällt das.
  9. Long John Silver

    Long John Silver Ist fast schon zuhause hier

    Das beste Mundstück ist das, mit dem man (frau/divers) sich über Monate oder Jahre beschäftigt hat, weil es mit dem eigenen Instrument am wenigsten mühsam zu intonieren und zu phrasieren ist.
    Alles andere - bis hin zur Vorliebe für bestimmte Blätter und Blattschrauben - ist ziemlich individuell, wenn es sich mal eingependelt hat.

    Die Lawton - Klemmung „on rails“ gibt es übrigens auch bei Kay Siebold (sogar als Nachrüstung) und Morgan Fry. Man kann damit sehr praktisch das Blatt festknallen (kann man mit anderen auch) und auf Wunsch schön den Charakter des Mundstücks feintunen. Wenn der Grundcharakter passt…
     
    Sandsax und Witte gefällt das.
  10. Florentin

    Florentin Strebt nach Höherem

    Eben. Und in dieser Zeit legt man die Ligatur irgendwo hin. Und dann kippt sie (die Optimum) um. Und ich ärgere mich darüber. Allen anderen ist es egal. Also lassen wir es gut sein! :)
     
  11. antonio

    antonio Gehört zum Inventar

    Das Ding schwächelt und musste dauernd ausgerichtet werden, bevor man die Schraube anziehen konnte. Zudem hatte sich die zentrale Schraube mehrfach gelockert, welche die Andruckplatte am Gewindebolzen fixiert. Einmal ist sie auch rausgefallen- gut könnte man mit Loctite sichern, das ist aber suboptimal. Die Konstruktion hat mir nicht gefallen, bei einem so teuren Mundstück darf man mehr erwarten.

    antonio
     
    Dabird gefällt das.
  12. Witte

    Witte Ist fast schon zuhause hier

    Ick finde generell das Thema Mundstück sehr spannend..., Mundstückliebe sagt doch schon einiges aus...;)

    Als Ick damals als Jugendlicher, so mit 17 mein erstes wirklich gutes neues Sax, nen YAS-32 bekommen hab,
    und 1. Altsax beim Musikverein Harmonie in meinem Heimatort im Westerwald gespielt hab, fand Ick es im Nachhinein
    sehr gut, dass das Yamaha Mundstück mir frühzeitig runtergefallen iss, dann kam nen Meyer Kautschuk..., wesentlch
    Besser..., dann nen Berg Larsen Metall..., beides gute Mundstücke...

    Dann kam meine erste Big Band mit nem New Wonder I Bariton, und nem Berg Larsen Grained Ebonite 105 / 2 sms...

    Mit dem Setup bin Ick nach 15 Jahren Pause mit professionellen Unterricht bei nem Jazzer, Klassiker, Composer, und
    vorallem auch Baritonsaxophonist wiedereingestiegen...;)

    Hab nen 3/4 Jahr später die passende almost Bigbandformation mit vom Bandleader arrangierten Stücken, mit massig
    Freiraum zur freien Improvisation gefunden...;)

    Was noch einiges an Arbeit Bedarf..., konnte durch Glück und Bestellung beim Universum auf nen Conn 12m mein Setup
    upgraden..., liebe aber weiterhin mein Mundstück..., nen sehr guter Allrounder...;))

    Das 12m hatt eh nen gutes Fundament, und iss selbst bis auf f´´´Ausdrucksstark...! Die Klangfarbe erinnert mich oft sehr an
    das Cello...

    Letzlich immer noch nen für mich sehr gutes Setup..., die FL pure brass, hat nochmals Klangfarbe, und leichteres Anspiel
    ermöglicht, die Rigotti Blätter sind deutlich brillianter als die Dáddario Jazz Select..., das New Wonder I war ne "übelste"
    Blattdiva..., eben Blätter die auf dem 12m problemlos funktioniert haben..., letzlich ein gute Lehrerin vorallem im Bereich
    Intonation, Stütze...;)

    Bin aber dennoch nen neugieriger, wissensbegieriger Mensch, und bin gerade auf Jody Jazz NY, Jody Jazz Jet, und auf das
    10mfan Baritonmundstück gespannt...

    Letzlich fühlt sich das alte Berg Larsen sehr wohl in seinem, meinem Umfeld...:))

    Da gibts noch andere Baustellen...
     
  13. Altermann

    Altermann Kann einfach nicht wegbleiben

    Aktuell ist für mich das TW Gaia 3 auch das MP, mit dem ich meine Sound-Vorstellungen am Besten umsetzen kann und das sich obendrein noch unkompliziert spielen lässt.
    Ich hatte lange Zeit ein Guardala MB II - Das Biest ist eine Diva! Für Profis bestimmt top aber für Amateure einfach zu anspruchsvoll.
    Was mir aber bei den TW Mundstücken garnicht gefällt, ist die feste Ligatur. Je nach Zustand und Alter des Blattes, variiere ich gerne den Druckpunkt auf dem Tisch.
    Mit der TW Ligatur ist das total kompliziert, weil man lästiger Weise immer die seitliche Schrauben lösen muss. Das kann auf Dauer auch nicht gut sein.
    Ich hab mir eine klassische "Zwei-Schrauben-Klemme" besorgt. Fabrikat hab ich vergessen, hab aber Bilder beigefügt. Die ist herrlich simpel und funktioniert prima!
    IMG_0116.jpeg IMG_0118.jpeg
    Grüße
    André
     
  14. Jacqueline

    Jacqueline Strebt nach Höherem

    Ahhh, ich kenn die Ligatur. Die ist bei irgendeinem Standard-MPC dabei.
    ...ich glaub es war Jody Jazz?
     
  15. TootSweet

    TootSweet Ist fast schon zuhause hier

    H-Ligatur von Rico/Daddario
     
    Ton Scott, Altermann und Jacqueline gefällt das.
  16. tout suite

    tout suite Schaut öfter mal vorbei

    Bisschen OT aber probier mal die roten Rico Blätter….
    Einfach klasse !!
     
  17. steps_ahead

    steps_ahead Kann einfach nicht wegbleiben

    Warum ist die Lawton Kapsel gut? :rolleyes:

    Die ist doch nur ohne aufgezogenes Blatt verwendbar. Man braucht extra eine passende Kapsel für den Normalgebrauch.
     
  18. Wuffy

    Wuffy Gehört zum Inventar

    "Das" beste Mundstück gibt es genau so wenig, wie "Das" beste Sax. :)
     
  19. claptrane

    claptrane Strebt nach Höherem

    Ist mir neu, haben die jetzt andere Kapseln ?
    Bei mir war eine Metall Kapsel dabei, die kann man einfach über Blatt und Mundstück stecken. Ist aber auch bestimmt 25 Jahre alt. Aber für mich beim Bari nach wie vor unübertroffen.
     
    TobiS gefällt das.
  20. claptrane

    claptrane Strebt nach Höherem

    Sorry doppelt
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden