Preisgünstiges Saxophon zum Wiedereinstieg?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Flume91, 6.Oktober.2016.

  1. saxhornet

    saxhornet Experte

    Ja, schon ein paar mal und auch erlebt wie genau diese sich langfristig entwickelt haben.
     
  2. Huuuup

    Huuuup Ist fast schon zuhause hier

    @ saxhornet recht wenn eine Reperatur dann nicht mehr lohnt

    Das stimmt natürlich,diese ganzen günstigen hörner brauchen keine große reparatur mehr,rentiert sich nicht. Nichts desto trotz,zum einstieg für die erste Jahre,kann es gut funktionieren,klar ,kann auch voll in die Hode gehen.
    Beim Kauf muss unbedingt einer mit der sich auskennt.
    Wenns dann nach drei jahren hakt,weiß man aber bei einem teuren neukauf,wo der frosch die locken hat
     
  3. Huuuup

    Huuuup Ist fast schon zuhause hier

    Ein weltklang bekommt man auch für unter 500 euro,und die können nach 50 jahren noch richtig gut sein,oder auch ein altes keilwerth toneking kostet nicht die welt
    Das ist für den fragensteller des threads
     
  4. Wuffy

    Wuffy Gehört zum Inventar

    Ich dachte zu lesen, dass der Fragesteller erst mal ein sehr günstiges Horn sucht, um zu testen ob das überhaupt geht...mit dem Wiedereinstieg und dem anschließenden Spassfaktor.

    Langfristige Empfehlungen würden bei mir auch in eine andere Richtung gehen.
     
    Rick gefällt das.
  5. Dreas

    Dreas Gehört zum Inventar

    Also ich kann doch wohl für mich die Entscheidung treffen kein Karl Glaser Sax kaufen zu wollen. Und das werd' ich doch hier auch sagen dürfen. (Gründe, warum ich von Billigsaxen nichts halte habe ich in meinen verschiedenen Beiträgen genannt.)

    Und das jetzt mit den Flüchtlngen zu verknüpfen geht eindeutig zu weit!

    CzG

    Dreas
     
  6. saxhornet

    saxhornet Experte

    Naja, die Kinder die mit den Hörnern ankamen hatten mehr Spaß, mehr Motivation und weniger Probleme mit anderen Hörnern als mit denen mit sie in den Unterricht kamen.........
     
  7. Huuuup

    Huuuup Ist fast schon zuhause hier

    @ Dreas


    Schon eigene Erfahrungen ?...selbst gespielt oder begutachtet ?
    Nö.....muß ich aber auch nicht um für mich zu solch einer Entscheidung zu kommen



    Das hast du mich missverstanden. Es geht nicht drum ob du dir eins kaufst oder nicht. Es geht um deine Ausssage das du das nicht gut heisst ohne es überhaupt mal probiert zu haben. So hab ich das verstanden.
    Und der Rest war nicht auf dich persönlich gemünzt sondern eben auf viel unwissende deutsche allgemein.
    Also,be cool
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden