Rechnungen, Garantiescheine, Gravuren und sonstige Nachweise zum Baujahr von Saxophonen

Dieses Thema im Forum "Saxophone" wurde erstellt von Tobi-Sax, 3.Dezember.2023.

  1. Tobi-Sax

    Tobi-Sax Ist fast schon zuhause hier

    Angeregt durch diverse "Dauer-Threads" möchte ich ein Thema vorschlagen, das mir sehr am Herzen liegt.

    Habt Ihr Nachweise, wann Euer Vintage-Saxophon gebaut worden ist? Oder eines, das gerade in den einschlägigen Plattformen angeboten wird bzw. wurde.

    Denkbar ist vieles, bis hin zu irgendwelchen Notizen / Zeitungsausschnitten unterhalb der Polsterung des Koffers. Dokumente, die offensichtlich helfen, sind
    * Rechnungen
    * Garantiescheine / Garantiebelege
    * Gravuren mit Hinweisen zum Datum
    * ...

    All das können Puzzlesteine sein, die helfen, die zumeist verschollenen Seriennummernlisten wieder auferstehen zu lassen. Bzw. im Netz kursierende Seriennummernlisten zu korrigieren.

    Ich freue mich auf Hinweise und fange gleich mal an.
     
  2. Tobi-Sax

    Tobi-Sax Ist fast schon zuhause hier

    Hier eine Garantiekarte von einem Amati-Alto, gebaut im SEP 1962.
    158088229 (7).jpg 158088229 (8).jpg 158088229 (9).jpg
     
    JanTone und tomaso gefällt das.
  3. Tobi-Sax

    Tobi-Sax Ist fast schon zuhause hier

    Und noch ein Keilwerth ST90 III mit Seriennummer 334799, gekauft im JAN 1998.
    Es ist klar, dass das Kaufdatum nicht unbedingt immer in der Nähe des Herstelldatums liegt. Es mag auch "Schläfer" geben, die etwas länger liegen.
    Dennoch: je mehr Daten vorliegen, desto genauer können die Abschätzungen werden.
     

    Anhänge:

  4. tomaso

    tomaso Strebt nach Höherem

    Die Garantiekarte und das Gütesiegel von meinem Keilwerth "New King"- tief-A Bariton....
    leider nicht ausgefüllt und daher noch ohne Datumseintrag.
    Lt. Liste müsste es von 1961 sein.

    20230204_144436.jpg 20230204_144539.jpg 20231203_182134.jpg 20231203_182256.jpg
     

    Anhänge:

  5. Tobi-Sax

    Tobi-Sax Ist fast schon zuhause hier

    Ich vergaß: bei diesem Keili handelt es sich um ein von Amati gebautes Saxophon! Daher die unterschiedliche Seriennummernliste im 300.000er Bereich, die sich nicht mit den Original-Keilwerth-Seriennummern deckt.
     
    Rick gefällt das.
  6. JanTone

    JanTone Schaut öfter mal vorbei

  7. Sandsax

    Sandsax Gehört zum Inventar

    Nur ungefähr passend:
    eine Quittung über ein „permanent Reed“ (?) von 1939 im Koffer meines 26m von vermeintlich 1937.
     

    Anhänge:

    Steffen Bari, antonio und Tobi-Sax gefällt das.
  8. kalleguzzi

    kalleguzzi Ist fast schon zuhause hier

    Van Hall
    Luxor
    Ser.Nr.: 77883
    1978 verkauft in Ulm.
    Es soll angeblich ein Keilwerth sein.
    upload_2023-12-4_19-28-47.jpeg

    upload_2023-12-4_19-29-51.jpeg

    upload_2023-12-4_19-28-47.jpeg upload_2023-12-4_19-29-51.jpeg
     
    Tobi-Sax, tomaso und Sandsax gefällt das.
  9. Tobi-Sax

    Tobi-Sax Ist fast schon zuhause hier

    Gemäß Saxwelt SN Liste für J. Keilwerth gebaut in Q2 1977 und dann verkauft in Q1 1978. Passt gut und ist somit schlüssig. Super! Vielen Dank.
     
    kalleguzzi gefällt das.
  10. Tobi-Sax

    Tobi-Sax Ist fast schon zuhause hier

    Diese ganz besonderen Fundstücke finde ich einfach faszinierend.
     
    Sax_Player gefällt das.
  11. Witte

    Witte Ist fast schon zuhause hier

    C6C7F33F-7411-4483-B96D-BD91A421344D.jpeg

    Board of Education NYC 1953…
     
    Tobi-Sax gefällt das.
  12. slowjoe

    slowjoe Strebt nach Höherem

    Hier zwei Zettel die zu einem Martin Handcraft Baujahr 1925 gehören:

    Eine Garantiekarte:

    Martin Gar.jpg


    eine Preisliste für Zubehör:

    Martin Price.jpg


    Interessante Preise die auch die Löhne zu dieser Zeit ahnen lassen....
    Auch die Garantiezeit ist interessant. Die glaubten noch an ihre Produkte...


    SlowJoe
     
    Sandsax, Tobi-Sax und Dreas gefällt das.
  13. Tobi-Sax

    Tobi-Sax Ist fast schon zuhause hier

    Welche Seriennummer steckt denn dahinter?
     
  14. elgitano

    elgitano Ist fast schon zuhause hier

    Buffet Crampon SNr. 544 von 1870 DSC00152.JPG DSC00159.JPG

    Micollier ohne Seriennummer von 1878
    1.jpg 7.jpg

    Claus
     
  15. elgitano

    elgitano Ist fast schon zuhause hier

    aus ebay
    s-l1600.jpg
     
    BlackForest gefällt das.
  16. elgitano

    elgitano Ist fast schon zuhause hier

    und natürlich all die in der Ananas datierten Couesnon Instrumente

    4 dat.jpg
     
    Loppi, BlackForest und Tobi-Sax gefällt das.
  17. Tobi-Sax

    Tobi-Sax Ist fast schon zuhause hier

    Bedeutet: SN 53631 kommt aus dem Jahre 1928?
     
  18. elgitano

    elgitano Ist fast schon zuhause hier

    vorrausgesetzt das ist die Seriennummer des Instruments. In aller Regel waren die Gravierungen so:

    3a.png 3.jpg 2.jpg 10.jpg 7.jpg

    aber auch so:

    3.jpg
     

    Anhänge:

    Wuffy, BlackForest und Tobi-Sax gefällt das.
  19. Saxjonah

    Saxjonah Ist fast schon zuhause hier

    Hallo,

    ich hab mal ne kurze Frage, ob hier auch Yamaha 62er purple Logos angedacht sind. Als "vintage" Saxophon?
     
  20. Sandsax

    Sandsax Gehört zum Inventar

    Uih! Ganz dünnes Eis! :sneaky:
     
    Dreas gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden