Schultergurt von BG verstellt sich und drückt

Dieses Thema im Forum "Tool / Zubehör" wurde erstellt von GelöschtesMitglied102, 8.April.2004.

  1. GelöschtesMitglied102

    GelöschtesMitglied102 Guest

    Gibt es gute Tragesysteme für Tenorsaxophon? Ich habe mir den Schultergurt von BG gekauft, muss aber zu meiner Enttäuschung festellen, dass er sich ständig verstellt. Außerdem drücken die Plastikteile auf Schulter und Brust. Die Aufhängung ist auch nicht optimal, da der Hacken sehr stark hin und her rutschen kann.

    Welche Erfahrung habt ihr mit dem System gemacht? Kennt ihr bessere Alternativen?

    Volker
     
  2. rbur

    rbur Moderator

    Meinst du das Harness? Mich drückt da der Karabiner in den Bauch und die Gurte sind immer ziemlich schief über meinen Oberkörper verteilt. Ausserdem sieht es immer ein Bisschen nach Sado-Maso aus.
    Wenn ich es schaffe, den Karabiner richtig hinzudrehen klappt es.
    Ich bin jetzt wieder zum Cebulla Nackengurt zurückgekehrt, werde das Harness aber für längere Proben wohl wieder nehmen.
     
  3. Schorsch

    Schorsch Ist fast schon zuhause hier

    Ich hab eben 3 Stunden mit dem Harnisch gespielt, und musste ihn 2, vielleicht 3 mal nachstellen. Es ist sehr wichtig, dass du die Schultergurte so einstellst, dass sie gleich stark belastet werden. Ansonsten gibt der, der mehr trägt, natürlich schneller nach und drückt auch mehr.

    Dass der Haken sehr beweglich ist, empfinde ich eigentlich als Vorteil, weil ich ihn genau da hinrutschen kann, wo ich ihn hin haben will. Ich nutze das System schon mehrere Jahre und bin damit völlig zufrieden.
     
  4. Torsten

    Torsten Schaut öfter mal vorbei

    Ich hatte auch mal so ein Teil von BG. Verstellt hat sich der Gurt bei mir zwar nicht, aber gedrückt hat er, besonders der Haken am Bauch (weil, der steht bei mir etwas vor:pint:) .
    Dann habe ich mir einen Schultergurt der Marke "Kölbl" zugelegt (keine Ahnung welche genaue Bezeichnung), der drückt nicht, hat auch breitere Riemen als BG und das Sax hängt nicht so nah am Körper. Ist besser.
     
  5. Timi

    Timi Schaut öfter mal vorbei

    ........ ich habe es nach einigen Versuchen auch aufgegeben. Die Lösung heißt FreeNeck (insbesondere für`s Bari)

    Timi
     
  6. saxfax

    saxfax Strebt nach Höherem

    Mich nervte das teil auch auf Dauer, man fühlt sich so beengt. Die Lösung ist ein Eigenbau (wohl ähnlich Freeneck) , wobei die Last an einem eigenen Gürtel hängt und über die Schultern geleitet wird. Funktioniert von Alt bis Bass.

    gruss
    saxfax
     
  7. bergsax

    bergsax Schaut nur mal vorbei

    Ich hab mir auch mal so ein Teil gekauft und war ziemlich enttäuscht. Irgendwie hab ich es nie geschafft das Sax da zu haben wo ich es wollte.
    Jetzt überlege ich die Anschaffung eines "freenecks".

    Gruß bergsax
     
  8. feo

    feo Ist fast schon zuhause hier

    Ich bin mit dem BG zufrieden, solange ich keinen Pulli anhabe, dann sind ständig irgendwo Falten, die würgen und drücken.
    Unser zweiter Bari -saxist hat sich eine dem Gurt von BG ähnliche Konstruktion mit breiterem Gurt gebastelt, die einem Fagott-Schultergurt sehr ähnlich ist und fährt damit seit zwei Jahren bestens.
     
  9. GelöschtesMitglied102

    GelöschtesMitglied102 Guest

    Rutscht bei diesem freeneck nicht die gesamt Konstruktion während des Spielens nach oben? Und wird die Atmung durch den Gurt behindert? Oder befestigt man den Gurt in den Schlaufen der Hose? Die Einstellung erfolgt über Schrauben, das gefällt mir sehr gut, da er sich dadurch nicht so leicht verstellt.

    Volker

    PS. Es geht doch um dieses Model: http://www.saxophon-service.de/homep/infozube/freeneck.html
     
  10. Bloozer

    Bloozer Strebt nach Höherem

    Bezüglich Freeneck Gurt:

    Nein, solange das Saxophon am Gurt hängt rutscht nichts nach oben.

    Den Bauchgurt lege ich nur ganz locker an, so daß die Atmung nicht behindert wird.

    Insgesamt: nach meinem Eindruck ein Gurt, mit dem Tenor Sax spielen richtig Spaß macht, weil du das Gewicht des Saxophons überhaupt nicht spürst, und damit nimmst du automatisch die beste Spielhaltung ein und krümmst dich nicht irgendwie, damit es nicht irgendwo drückt.

    Gruß, Bloozer
     
  11. GelöschtesMitglied102

    GelöschtesMitglied102 Guest

    Ich habe mir nun diesen freeneck Gurt gekauft und auch schon Probegespielt. Er drückt tatsächlich vorallem auf den Rücken, der Bauch kann entspannt bleiben. :) Ein Urteil gebe ich aber erst in ein paar Wochen ab, nachdem ich ihn ausgiebig getestet habe.

    Ich weis nicht ob man hier Werbung machen darf, aber ich habe den Gurt hier gekauft:
    http://www.musik-sowa.de/ dort gab es ihn für vergleichsweise günstige 81,10 Euro+5Euro Versand. Einfach dort per Mail anfragen. In der Lieferung war leider keine Anleitung enthalten :-? , die gibt es aber hier ;-) : http://www.saxophon-service.de/homep/infozube/freeneck.html
     
  12. Doellcus

    Doellcus Ist fast schon zuhause hier

    Nur mal so als Randnotiz:
    Wenn man in einem Thread antwortet und sich dadurch der Titel in seiner Bedeutung wesentlich ändert, kann man das auch ruhig mal anpassen, denn was hat bspw. dein Beitrag (Test zum Gurt) noch mit dem Originaltitel (Gurt drückt und verstellt sich) zu tun?

    Wobei ich noch gar nicht weiß, wie sich das im Thread dann darstellt... Mal sehen...

    ---added:
    Nun, es wirkt sich kaum aus, also dann vielleicht doch einen neuen starten?
     
  13. Toffi

    Toffi Strebt nach Höherem

    Tja, das Leben ist Bewegung, und so mancher Thread entwickelt sich...
    So entpuppt sich manche Überschrift denn als Schall und Rauch...
     
  14. Bloozer

    Bloozer Strebt nach Höherem

    Toffi, das ist eine wunderschöne Signatur, die dir da gelungen ist.
     
  15. Guenter

    Guenter Ist fast schon zuhause hier

    odder auch als wirklichkeit! und die anzunehmen ist aufgabe!
     
  16. GelöschtesMitglied102

    GelöschtesMitglied102 Guest

    :hammer:

    Zwei Threads zum gleichen Thema machen keinen Sinn, deswegen möchte ich den Thread schließen lieber Admin. Fortsetzung dann im Neck Saver alias Freeneckthread http://portal.saxophone.de/modules/newbb/viewtopic.php?topic_id=129&forum=4

    Der BG Gurt drückt trotzdem.

    Es darf weiter geschreddert werden :hammer:,
    Volker
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden