Selmer LaVie TS250 Tenorsaxophon

Dieses Thema im Forum "Saxophone" wurde erstellt von Frau Buescher, 15.Mai.2018.

  1. Frau Buescher

    Frau Buescher Ist fast schon zuhause hier

    Hat jemand dieses Instrument schon mal gespielt?
     
  2. Dreas

    Dreas Gehört zum Inventar

    Nein, habe ich nicht....möchte nur darauf hinweisen, dass das Instrument nichts mit „Selmer Paris“ zu tun hat.

    Vermutlich ein Asienhorn....

    „Selmer“ könnte da mißverstanden werden.

    (deswegen kann es trotzdem gut sein)

    CzG

    Dreas
     
    Rick gefällt das.
  3. Frau Buescher

    Frau Buescher Ist fast schon zuhause hier

    Danke für den Hinweis.Ich dachte es wäre ein Mitglied der Selmerfamilie.
     
    Dreas gefällt das.
  4. kokisax

    kokisax Ist fast schon zuhause hier

    Wird wohl ein "Kuckuckskind" sein......:eek:
     
  5. jb_foto

    jb_foto Ist fast schon zuhause hier

    Rick und Brille gefällt das.
  6. stefalt

    stefalt Ist fast schon zuhause hier

    Wow mit hoch g Klappe. Was es nicht alles gibt :-?
     
  7. ToMu

    ToMu Ist fast schon zuhause hier

    gibt es seit ca 1860 ( nein keine Tippfehler).
     
    Rick gefällt das.
  8. stefalt

    stefalt Ist fast schon zuhause hier

    Ok hat sich aber bisher nur beim Sopran "durchgesetzt". Oder kennst Du noch mehr Tenöre mit hoch g?
    LG StefAlt
     
  9. ToMu

    ToMu Ist fast schon zuhause hier

    stimmt @stefalt, da ist es erwähnt, Bilder gibt es auch.

    Soweit ich es kenne später dann auch bei den anderen Stimmungen.
     
  10. ToMu

    ToMu Ist fast schon zuhause hier

    war fleissig im Sinne der Anfrage des Kollegen und habe einen Bekannten bemüht, der mir folgendes schreibt:


    "Kommt glaube ich aus derselben Fabrik wie Expression. Zumindest fertigen die auch für Selmer USA. Die hatten auch vor einigen Jahren Altos und Tenöre bis hoch-G."


    Alsowohl nur eine Umverpackung, wobei ich sagen muss, es gefällt mir; auch die kleinen features.
     
    Rick und Brille gefällt das.
  11. Dabird

    Dabird Ist fast schon zuhause hier

    Hallo ToMu, Ähnlichkeiten Conn-Selmer Lavie und Expression Saxophone sind mir auch aufgefallen.

    Konnte der Bekannte etwas zur Fertigungsqualität der Lavie Serien sagen? Wenn es tatsächlich nur eine Umverpackung wäre, ist davon auszugehen, dass die Lavie und höheren Serien für C-S USA nicht völlig minderwertiger Qualität sind.
     
    Rick gefällt das.
  12. Brille

    Brille Ist fast schon zuhause hier

    Hatte seinerzeit auf der Messe eines angespielt und war von Sound und Intonation recht begeistert. Nur die Verarbeitungsfeinheiten waren nicht so dolle, wenn ich mich richtig besinne. Passungen und so......
    War 10 Jahre her, denke ich. Oder länger....
    VG
     
  13. Dabird

    Dabird Ist fast schon zuhause hier

    ... das ist leider oft schade. Vorteilhaft ist, wenn man diese im Vorfeld sieht, aber vieles im Verborgenen erkennt man leider auch nicht. Das ist wieder die Ausbremsung aus der (gehobeneren) Taiwan-Ecke...
     
  14. Rick

    Rick Experte

    Genau, Frankfurter Musik-Messe 2009. Die Fertigungsungenauigkeiten sind schon längst bekannt und inzwischen von Green Hill behoben worden.

    Ich habe diese "Hoch-G"-Modelle damals ebenfalls angespielt, war aber nicht so überzeugt, die Variante wurde schließlich nicht von Expression für den europäischen Vertrieb übernommen - stattdessen wurde auf das "Vintage-Pferd" gesetzt, was zur Entwicklung des Verkaufsschlagers X-Old führte. :cool:
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.März.2019
  15. Dabird

    Dabird Ist fast schon zuhause hier

    Dann sind die Expression also tatsächlich aus selbiger Manufaktur?
    Ein XP Master war ja ein Kandidat, aber leider knapp über Budget, und da das Sopran von mir kleine Ungenauigkeiten aufweist, bin ich da auch unsicher bezüglich solcher Fehlerchen.
     
  16. Brille

    Brille Ist fast schon zuhause hier

    Jaja, btw: die Vintagenummer war auch interessant. Herstellkosten minimieren und den VK durch das Erzeugen eines Modetrends hochtreiben. Ich konnte die Vorteile außer bei den PureBrass Modellen nie verstehen..... TsTssss.

    Nachtrag: Es war 2007, als ich auf der Messe war. Und es gab auch noch ein Conn Selmer La Voix-Modell. Die avisierten Preise lagen bei über 2.000€.

    Look here: https://jazztimes.com/reviews/gearhead/selmer-la-voix-saxophones/

    VG BrillÖ
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.März.2019
  17. Rick

    Rick Experte

    Da war ich noch nicht dort, mein erster Messebesuch war erst 2009 und ich habe keine Ahnung von den vorher vorgestellten Modellen oder ihren Fertigungsfehlern.

    So sagt man. Beweise dafür habe ich allerdings keine und die Taiwanesen selbst hüllen sich in höfliches Schweigen.

    Welche Ungenauigkeiten denn im Einzelnen?
    Aber ich würde ja sowieso niemals ein Sax blind kaufen, sondern vor dem Kauf genau anschauen und probespielen. Ein durch und durch "perfektes" Horn ab Fabrik habe ich noch von keinem Hersteller gesehen, meistens muss man zumindest noch Kleinigkeiten nachstellen, das macht ja normalerweise ein gutes Musikgeschäft vor dem Verkauf.
     
  18. Dabird

    Dabird Ist fast schon zuhause hier

    Hallo Rick, das Expression Pro Sopran hatte ich blind gekauft, weil es in vielen Details genau meiner Vorstellung entspricht, und eine Rückgabe möglich war. Und ich mag es nach wie vor sehr. Die kleinen Ungenauigkeiten sind im Lack, ist nur Optik, der gekrümmte S-Bogen hat innen unebene Stellen. Eine davon scharfkantig, wie ein kleines Blechteil das fest an der Innenwand ist. Der gerade Bogen ist innen vorbildlich. Dieser klingt besser. Ob das an den unsauberen Stellen liegt kann nicht erörtert werden, da evt. die Bauform hierfür der Grund ist. Der gebogene wäre aber von der Form mein bevorzugter Bogen. Eingestellt war es bei Kauf sehr gut.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden