Selmer Ref 54/36 vs. Mark VI/SBA

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von stefalt, 22.Juni.2016.

  1. mato

    mato Ist fast schon zuhause hier

    Gibt es ein Alto Ref 36?
     
  2. bluefrog

    bluefrog Ist fast schon zuhause hier

    Dann könnten wir ja gleich das ganze Forum einstampfen.:D
     
  3. stefalt

    stefalt Ist fast schon zuhause hier

    Das mach ich sowieso. Trotzdem helfen mir andere Ansichten und Meinungen weiter. Der Markt ist je heutzutage eher unübersichtlich.

    Wenn ich mich dann entschieden habe stehe ich auch dazu, auch falls es eine Taiwan-Kanne werden sollte. ;-)

    LG und Danke an Alle
    Stefan
     
  4. Stevie

    Stevie Ist fast schon zuhause hier

    Auch wenn es schon oft gesagt wurde. Die Unterschiede bei den MK 6 / SBA sind wirklich sehr, sehr groß. Es gibt die ganz außerordentlichen, aber es gibt auch sehr "normale" und richtig schlechte Instrumente (letztere vielleicht wegen falscher Behandlung über die vielen Jahre - also schlecht nachlackiert, an den Tonlöchern rumgemurkst oder was weiß ich).

    Ich habe letztlich die Gelegenheit genutzt und sechs MK 6 und zwei SBA probegespielt. Ich war auf der Suche nach einem Sax mit moderner Mechanik und einem bestimmten Sound oder meinetwegen auch Spielgefühl (will jetzt hier keine Sound-Diskussion lostreten). Wirklich gut waren - aus meiner Sicht - tatsächlich nur zwei dieser Saxe. Aber kamen dann doch nicht an mein gegenwärtiges Sax heran. Also habe ich mich entschlossen, die "Mängel" oder vielleicht sollte man sagen "Besonderheiten" der Mechanik meines Saxes zu akzeptieren - damit ist meine Suche (jedenfalls für den Moment) erst mal vorbei.

    Ich denke, dass die MK 6 zum Teil wirklich sehr, sehr gut sind. Es gibt aber jede Menge andere Instrumente, die mit diesen absolut auf Augenhöhe sind. Die MK 6 sind vielleicht deshalb so besonders, weil sie in den 50ern und 60ern von den meisten Jazzgrößen gespielt wurden - das trägt natürlich ungemein zur Bildung eines Rufes bei. Aber zu der Zeit, war das SBA bzw. MK 6 - wenn ich es richtig sehe - auch das einzige professionelle Sax mit moderner Mechanik und die kam der damals vorherrschenden Stilistik sehr entgegen. Deshalb waren die SBA und MK 6 für die meisten Profis nahezu ein "muss".

    Lange Rede kurzer Sinn: Es gibt grandiose MK 6 - die muss man aber finden; und ein MK 6 ist nicht unbedingt das ideale Horn für einen bestimmten Spieler. (Eigentlich alles Binsenweisheiten - na, egal ...).

    So long

    Stevie
     
  5. Ton Scott

    Ton Scott Freak

    Hi nochmal @stefalt,

    ich möchte Dir nochmal anbieten, dass wir uns nächstes WE in Marburg treffen.
    Ein anderes Forumsmitglied wird auch dort sein, und es wäre sicher lustig, wenn Du die betreffenden Hörner alle mal anspielst.
    Ich selbst bin mir noch immer nicht ganz sicher, ob und welches meiner Tenöre ich abgeben werde.
    Das SBA ist selbstverständlich sakrosankt, alle anderen liegen mir nicht am Herzen, ich brauch halt zumindestens ein zweites für Schule und für das Horn "gefährliche" Gigs.
    Man kann alle Sounds wollen oder auch nicht, dicht muss das Horn sein, da hat @Rick Recht.
    Meine 4 haben alle Tendenzen, ob ich alle jederzeit auseinanderhalten könnte weiß ich nicht, nur beim SBA und dem Viking bin ich sicher.
    Ich möchte Dich auf den Geschmack bringen, und hab den A-Teil von Body and Soul für Dich auf allen vieren (Viking, Yamaha 875, Mark VI 68xxx und SBA 56xxx) gespielt.
    Kannst Du die Unterschiede erkennen? Welche beiden sind die Selmers?

    1
    2
    3
    4

    Vielleicht haben ja noch andere Forumsmitglieder Zeit und Lust, nächstes WE (1.7.) nach Marburg zu kommen.
    Ein Kaffee oder zwei in der ebenso tollen wie unfreundlichen Konditorei neben Armins Laden wäre Klasse!

    Grüßle, Tom
     
    stefalt, b_nic, Rick und 3 anderen gefällt das.
  6. KUS

    KUS Ist fast schon zuhause hier

    Die Refs haben eine junge und formbare Seele, die SBA/VI eine ehrwürdige und erfahrene Seele.

    ;-) Kai

    Sorry, konnte nicht anders.
     
  7. skimminst

    skimminst Schaut öfter mal vorbei

    Laut Selmer Website nicht: da gibt es nur Altos der Reference Serie (ohne 36 oder 54) aber bei beiden steht: "Nostalgische Klangeigenschaften (MARK VI 1954)"
     
  8. SomethingFrantic

    SomethingFrantic Ist fast schon zuhause hier

    Meint Tipp: 1 Mark VI, 2 SBA, 3 Yamaha, 4 Viking. Aber alle sehr sehr ähnlich.
    Und verkauf das Mark VI bitte nicht, auf dem hast du mir immer am besten gefallen.
     
    b_nic gefällt das.
  9. ppue

    ppue Experte

    @Tom Scott: Ich sage mal, die Nummer eins ist das Mark VI.
     
  10. last

    last Guest

    Nummer 1 gefällt mir am besten, also muss es wohl das YAMAHA sein... :D

    :) last
     
    tomaso gefällt das.
  11. Nordstern

    Nordstern Ist fast schon zuhause hier

    Hi!
    Die beiden Selmer sind an erster und zweiter Stelle zu hören!
    Nr. 2 ist das SBA. :)

    Liebe Grüße
     
  12. SAFARI

    SAFARI Schaut nur mal vorbei

    Ich war derzeit bei Armin und habe mein Sax durchsehen lassen. Habe ihn dann auch nach seiner Meinung zum Thema Ref vs Mark VI befragt. Sein Statement war recht eindeutig und für mich auch sehr überraschend.......
     
  13. SomethingFrantic

    SomethingFrantic Ist fast schon zuhause hier

    Jetzt wärs noch nett, wenn du uns sein Statement auch wissen lassen würdest...
     
    stefalt gefällt das.
  14. Dreas

    Dreas Gehört zum Inventar

    Mir gefällt 2 am besten, gefolgt von 1.

    4 fällt im Vergeich am stärksten ab. Klingt etwas "topfig".
    3 ist auch o.k.

    CzG

    Dreas
     
  15. Ton Scott

    Ton Scott Freak

    Mark VI
    SBA
    Yamaha
    Viking

    Ihr habt gute Ohren!
     
    Dreas und SomethingFrantic gefällt das.
  16. Nordstern

    Nordstern Ist fast schon zuhause hier

    Zwei Stück, an jeder Seite eines.... für den Empfang....;)
     
  17. SAFARI

    SAFARI Schaut nur mal vorbei

    ......für mich gab es entsprechend dieser Aussage keinen Grund mehr nostalgisch zu werden....letzendlich ist natürlich alles eine Geschmacksfrage und ich denke dort in Marburg ist man gut aufgehoben!
     
    Rick und Nordstern gefällt das.
  18. SomethingFrantic

    SomethingFrantic Ist fast schon zuhause hier

    Mit dem Viking hast du ein gutes Ersatzhorn für dein SBA vom Sound her, die sind sich zum verwechseln ähnlich.
     
  19. kokisax

    kokisax Ist fast schon zuhause hier

    Hätte "fast" richtig getippt, wobei ich eher das Viking auf drei und das Yamaha auf 4 gesehen hatte......
    Aber die Selmer lassen sich einfach nicht überhören.:D

    kokisax
     
    Bernd gefällt das.
  20. last

    last Guest

    Äh ... ja meinte ich auch... Nummer 3 gefällt mir am besten! :shamefullyembarrased: :happy:

    ;) letzter
     
    kokisax, Sandsax und Dreas gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden