Selmer Reference

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von hanjo, 18.Juni.2013.

  1. Bereckis

    Bereckis Ist fast schon zuhause hier

    Hallo, ich hatte mein damaliges Selmer SA 2 Tenor aus 8 gleichen Modellen mit laufender Seriennummer bei Herrn Neff in Köln aussuchen können.

    Eins fand ich vom Feeling und meine Musikerfreundin vom Gehör am besten. Die anderen Instrumente waren irgenwie anders, aber nicht unbedingt schlechter.

    Ob dies eine subjektive Momentaufnahme war, kann ich heute nicht mehr beurteilen. Wichtig für mich war, dass ich das beste Instrument für mich gefunden hatte oder glaubte gefunden zu haben.

    Folgendes macht mich aber heute nachdenklich:

    Ich hatte irgendwann ein Mark 6 versilbert angeboten bekommen.

    Im ersten Vergleich fand ich es vom Handling etwas leichtgängiger, aber vom Sound nicht unbedingt besser. Ich kaufte es nach einigen schlaflosen Nächten trotzdem, weil es eben versilbert ist, als sehr begehrt gilt und keinen Wertverlust ausgesetzt ist.

    Ich fand mein SA lauter und kräftiger. Der BigBand-Leiter ermahnte mich häufiger leiser zu spielen, aber bei Soli setzte ich mich immer gut durch.

    Nach endlosem parallelem Gespiele (mindestens 6 Monate) spielte ich ein halbes Jahr nur das Mark 6.

    Nach ca. 2 Monaten Ruhe ermahnte mich der BigBand-Leader wieder! Da wußte ich, dass ich wieder den kräftigen Ton von damals hatte.

    Nach 6 Monaten holte ich mein SA raus und war total erschrocken, wie schlecht ich mit dem Teil klar kam. Der Sound war schlecht, das Handling furchtbar, ...

    Wie kann mein Sax früher ein super Horn sein und nun so schlecht?

    Nicht das Horn hatte sich verändert, sondern ich!

     
  2. Gast

    Gast Guest

    jaja = gift für viele sälma freunde.

    das war so um 1980 - da hatte ich mit den amis zu tun = sale out = DPDO
    und ich hatte die Mark VI kistenweise vom alt bis zum, alles schön verzollt durch den german duty.
    da gabs einen lehrer aus baden baden, der hat quasi mir alles aufgekauft und konnte nicht genug bekommen.
    ein paar stücke habe ich weggelegt und den rest abgegeben - und damit damals auch die PA finanziert, schnickschnack mit allem = teuer!!

    nach wie vor, bin ich nicht nur von s. begeistert - es gibt mehr.

    wer rolex trägt, nur weil der name draufsteht...hmm na gut.
    es soll aber leute geben die wissen sogar wie es innen drinn aussieht :lol:

    und nach wie vor, sind die alten markVI werkzeuge so kaputt - oder voreilig verschrottet worden , dass sie für eine weitere produktion nicht mehr zu gebrauchen sind?
    oder sind die WIRKLICH qualifizierten mitarbeiter in rente die die hörner gebaut haben.
    mysterium ist immer gut - ob die biblische lade - oder der glasschädel, splitter vom kreuz, die arche, und das bernsteinzimmer und das

    sälma.
     
  3. gefiko

    gefiko Ist fast schon zuhause hier


    hehe, nur so nebenbei für alle, die nur auf einen Namen stehen :

    http://www.shwoodwind.co.uk/Reviews/Saxes/Tenor/Keilwerth_sx90r_tenor.htm

    Ich weiss, ich weiss : ist nicht neu, doch immer noch eine Unterstützung für das oben Geschriebene !
     
  4. slowjoe

    slowjoe Ist fast schon zuhause hier



    Ach Gefiko!

    Das gilt doch NUR für Selmer!!!! :lol: :lol: :lol:
    Nur Selmer - Spieler kaufen ihre Teile wegen des Markennamns!!!!

    Oder hast Du hier im Forum schon mal solche Bemerkungen über das Topmodell einer anderen Marke wie Keilwerth oder Yana gelesen?


    Na also!


    SlowJoe





     
  5. gefiko

    gefiko Ist fast schon zuhause hier

    :ironie:

    ich gebe es zu: ich habe mein SELMER nur wegen des blauen "S" auf der Oktavklappe gekauft.

    Ich schäme mich sogar, dass es nur ein SA 80 I ist .... wenn ich nur ein Mk VI hätte.....
     
  6. Bereckis

    Bereckis Ist fast schon zuhause hier

    Oh Shit!!!!!

    Früher hatte ich:

    1 Sopran Yanagisawa (gebogen)
    1 Sopran Expression (gedacht, als Zweitgerät weil gerade) Aus heutiger Sicht Blödsinn!
    1 Alt Keilwerth
    1 Tenor Selmer
    1 Bari Weltklang

    Wenn das Keilwerth nun endlich einer kaufen würde:

    1 Sopran Yanagisawa
    1 Alt Selmer
    1 Tenor Selmer
    1 Bari Weltklang

    Bin ich nun ein Selmer-Fan??? Ein Markenfetish?

    Was soll ich tun?
     
  7. Juju

    Juju Ist fast schon zuhause hier

    N Conn ausprobieren :-D :-D :-D

    LG Juju
     
  8. chrisdos

    chrisdos Ist fast schon zuhause hier

    "Darf ich das Chu Berry mal probieren?"

    So beendete eine Kollegin ihre musikalische Abstinenz. Das SA80 blieb wo es war...im Koffer. :)
     
  9. Gast

    Gast Guest

    also, ein geiles wert ist ein keilwerth!

    muss nur aus den richtigen jahren stammen.....


    connisten sind genauso übel drann.... wie beim wein und sekt = der jahrgangentscheidet....fast wie im leben = schüchtern lol.

    sälma bleibt unbestritten ein vom werk gut eingestelltes/gefertigtes teil, ...für das entsprechende geld.

    nehme ich ein keilwerth aus der zeit des sälma 1-2-3-4-5-6
    und die preise, sind die keilis heute teurer geworden (sx90S)
    wer passt sich wem an?
     
  10. Bereckis

    Bereckis Ist fast schon zuhause hier

    Ein Conn-Tenor hatte ich vor vielen Jahren getestet ...

    Buescher auch ... Sogar das legendäre King ...

    Alle Hörner hatten Charakter und sollten unbedingt gespielt werden.

    Es ist auch schade, dass Selmer mit dem Mark 6 aufgrund der günstigen Kurswechsel, die amerikanischen Saxophonhersteller verdrängt hat.

    Stellen wir uns mal vor, die deutschen Hersteller wären nach dem 2. Weltkrieg nicht in der Ostzone sondern im Westen gewesen?

    Wäre dann vielleicht Keilwerth DAS Instrument des Mainstreams geworden?


    Ich bin mit meinen Instrumenten zufrieden und stehe dazu, dass nun zwei Selmer darunter sind.

    Würde man mir mein Tenor Selmer Mark 6 klauen, würde ich vermutlich aus heutiger Sicht das Keilwerth 90 SXR (versilbert?) erwerben. Aber das glaubt mir hier im Forum vermutlich keiner!

    Weiterhin fahre ich meinen KIA Picanto schon ca. 130.000 km und werde sicherlich danach keinen BMW, Mercedes, Audi, ... kaufen.

     
  11. Bereckis

    Bereckis Ist fast schon zuhause hier

    Hallo NIMO,

    wo ist mein zu verkaufendes Keilwerth Toneking Special anzusiedeln?
     
  12. Gast

    Gast Guest

    seriennumma, und letzte referenz? :lol: :cool: :-D
     
  13. Mugger

    Mugger Guest

    Moin,

    ich mag den Humor....(ab Beitrag 11)

    http://cafesaxophone.com/showthread.php?10689-F-s-selmer-mark-vi-alto-1972-202xxx

    Liebe Grüße,
    Guenne
     
  14. Mugger

    Mugger Guest

    Moin,

    ich mag den Humor....(ab Beitrag 11)

    http://cafesaxophone.com/showthread.php?10689-F-s-selmer-mark-vi-alto-1972-202xxx

    Liebe Grüße,
    Guenne
     
  15. Bereckis

    Bereckis Ist fast schon zuhause hier

    1972 gebaut . Letzte GÜ vor 3 - 4 Jahren.

    Letzte Referenz wäre ich. www.bereckis.de
     
  16. Bereckis

    Bereckis Ist fast schon zuhause hier

    [/quote]

    Moin,

    ich mag den Humor....(ab Beitrag 11)

    http://cafesaxophone.com/showthread.php?10689-F-s-selmer-mark-vi-alto-1972-202xxx

    Liebe Grüße,
    Guenne[/quote]

    Lach!

    Amen.......
     
  17. TheSteamer

    TheSteamer Ist fast schon zuhause hier

    Moin Judith!

    [size=xx-large]YEAH![/size] :)

    Höchstwahrscheinlich die einzige `Rettung` um aus diesem `Teufelskreis`

    heraus zu kommen!






    LG Hans
     
  18. Bereckis

    Bereckis Ist fast schon zuhause hier

    Nee, nee Lester Young ist keine Referenz!

    Der war Schlagzeuger, der nur auf Saxofon umgesattelt war, um auch ne Braut abzubekommen...

    ;-)

    :ironie:
     
  19. Gast

    Gast Guest

    es sollte mal klar gestellt werden , warum er so schepp (schief) saxophon gespielt hat !!!
    der onkel = love
     
  20. slowjoe

    slowjoe Ist fast schon zuhause hier



    Yeah!!!!

    Die einzige Möglichkeit dem Selmer - Markenfetischismus zu entkommen ist der Kopfsprung in einen anderen Markenfetischismus.

    :) :) :) :)

    SlowJoe


     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden