Selmers schönstes Alt-Sax?

Dieses Thema im Forum "Saxophone" wurde erstellt von claribari, 11.Januar.2021.

  1. claribari

    claribari Kann einfach nicht wegbleiben

    Morgen habe ich die Möglchkeit, ein "neues" Selmer Paris limitee AltSax anzuspielen - der Händler/SaxDoc wird wahrscheinlich die UVP von 6.3 k€ haben wollen.
    Meine bessere Hälfte bittet euch, mir den Kauf auszureden mit Argumenten wie: zu teuer um nur im Keller zu spielen, du hast doch genug , kriegst du nie wieder verkauft, klingt auch nicht anders als dein Antigua, wenn da ne
    Beule reinkommt, muß ich den Notarzt rufen usw. usw. - aber es sieht doch so schön aus :karte::smil3dbd4e29bbcc7:
     
    Sax a`la carte, Rick, altoSaxo und 3 anderen gefällt das.
  2. Jacqueline

    Jacqueline Ist fast schon zuhause hier

    Dit hier?

     
    claribari gefällt das.
  3. Hewe

    Hewe Ist fast schon zuhause hier

    ... du hast doch genug... Da wäre die Frage, wieviel denn? Nr. 5 wäre mir auch zu viel. Aber man kann ja auch etwas verkaufen und das Lieblingssax behalten. Vielleicht wird dieses ja das Selmer?
     
    claribari gefällt das.
  4. claribari

    claribari Kann einfach nicht wegbleiben

    o.k., diese Aussage ist ein Punkt für mich,
    Antwort a.d. Frage: 6:smil3dbd4e29bbcc7:
     
    Rick gefällt das.
  5. Dreas

    Dreas Gehört zum Inventar

    Auf keinen Fall. Spätestens in 5 Jahren bekommst Du schon wieder den Neupreis.

    Bei aktuell z. T. einem Negativzins bei der Bank legst Du das Geld besser in das Selmer an.

    CzG

    Dreas
     
    Sax a`la carte, EKL und claribari gefällt das.
  6. Jacqueline

    Jacqueline Ist fast schon zuhause hier

    Dann brauchst du noch eins, die Woche hat 7 Tage :)
     
    Rick und claribari gefällt das.
  7. claribari

    claribari Kann einfach nicht wegbleiben

    yes, genau dat!
     
  8. claribari

    claribari Kann einfach nicht wegbleiben

    Danke, das ist natürlich ein überzeugender Gesichtspunkt....
     
    Dreas gefällt das.
  9. bthebob

    bthebob Ist fast schon zuhause hier

    @claribari ich hab' keine Ahnung im Detail.
    Aber ein Argument für deine Frau gegen den Kauf:
    "Nenn' mir doch bitte mal drei "große Namen", die dieses Modell spielen"
    VG
     
  10. jb_foto

    jb_foto Ist fast schon zuhause hier

    Hallo
    Der Sound dieses Sax muss einem gefallen, denn es klingt etwas anders die anderen Serien
    Dito ist es vom Spielgefühl anders bedingt durch die Anordnung der Oktavtaste

    Lg
    Jürgen
     
    Silbersax gefällt das.
  11. claribari

    claribari Kann einfach nicht wegbleiben

    Sch...ade, aber König Bumi von Thailand bekam das erste, ob man den als Größe bezeichnen konnte, k.A.????
    Somit Punkt für meine Frau.
     
  12. Frau Buescher

    Frau Buescher Ist fast schon zuhause hier

    Das Sax hat für den linken Daumen unergonomisch den Oktavdrücker auf der 12.
    Wieso machen die sowas:confused:
     
  13. bluemike

    bluemike Ist fast schon zuhause hier

  14. claribari

    claribari Kann einfach nicht wegbleiben

    stimmt, ist aber fast wie bei meinen Klarinetten und auch beim sopran sax buescher true tone - komm ich gut mit klar.
    danke
     
  15. claribari

    claribari Kann einfach nicht wegbleiben

    ich hatte mal ein selmer sop mod 22, da war es - erinnerung ? - genauso.
     
  16. bthebob

    bthebob Ist fast schon zuhause hier

    Spielt der Sax ? ... oder ist er Sammler ?
    Ernstgemeinte Frage: Was ist das denn für'n Baujahr, das Sax ?
    Ein völlig neues Modell ?
    VG
     
  17. Hewe

    Hewe Ist fast schon zuhause hier

    Das Argument von @Dreas ist nicht von der Hand zu weisen (Wertanlage). Mit dem Verkauf weiß ich nicht. Ich denke, auch die Selmer haben einen deutlichen Wertverlust beim Wiederverkauf. Ich habe bei einem nagelneuen SBA II das schmerzlich festgestellt. Ein Sax bekommt man so schnell nicht los, es sei denn, es ist ein besonderes, keine Massenware. Das könnte hier natürlich der Fall sein: 2 Punkte für Dich....:) Hewe
     
    claribari gefällt das.
  18. claribari

    claribari Kann einfach nicht wegbleiben

    doch doch, der soll sogar gut gespielt haben, jetzt allerdings, da ja im jenseits, nicht mehr.
    baujahr müßte so um die 90 sein, 1990!
     
    bthebob gefällt das.
  19. Dreas

    Dreas Gehört zum Inventar

    Ich habe nach drei Jahren mein Ref. 54 mit 84% des Neuwerts verkauft.

    Inzwischen, weitere 6 Jahre später wird es über Neuwert gehandelt.

    Aber da gibt es bei Selmer natürlich auch modellabhängige Unterschiede.

    CzG

    Dreas
     
    claribari und Hewe gefällt das.
  20. jb_foto

    jb_foto Ist fast schon zuhause hier

    Man muss sich daran gewöhnen
    Soll ja eine Hommage an die alten Serien sein
     
    claribari und Dreas gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden