Stalaxy - hier seht Ihr Schwarz

Dieses Thema im Forum "Saxophone" wurde erstellt von Ostsaxe, 7.April.2023.

  1. Ostsaxe

    Ostsaxe Schaut nur mal vorbei

    Guten Morgen,

    bin zufällig auf eine Saxophonfirma namens Stalaxy gestoßen, die mattschwarze Saxe (Alt und Tenor) verkauft.
    Kennt die eventuell jemand, gibt es erste Erfahrungswerte?

    Danke und viele Ostergrüße
    Ostsaxe
     
  2. Sandsax

    Sandsax Gehört zum Inventar

  3. GelöschtesMitglied11524

    GelöschtesMitglied11524 Guest

    Endlich, das Stealth-Saxophon...

    Damit entkommst Du dem Radar der Jazzpolizei!
     
    Jacqueline, Witte, saxer66 und 8 anderen gefällt das.
  4. Ottokarotto

    Ottokarotto Ist fast schon zuhause hier

  5. Woliko

    Woliko Ist fast schon zuhause hier

  6. mato

    mato Strebt nach Höherem

    Wenn da die hellen Drückereinlagen nicht wären. Solange es da noch Schwachstellen gibt, müssen wir weiterhin über jeden Mollakkord dorisch spielen.
     
    Dreas, zwar, giuseppe und 3 anderen gefällt das.
  7. Ostsaxe

    Ostsaxe Schaut nur mal vorbei

  8. visir

    visir Gehört zum Inventar

    die meinen, futuristisch-modern zu sein und machen Klappenkäfige, wie sie seit mehr als 50 Jahren aussehen...
     
    CC-Rasta und Sandsax gefällt das.
  9. Silver

    Silver Strebt nach Höherem

    Die „machen“ vermutlich nichts anderes, als Fernostware statt in Messing lackiert in schwarz beschichtet zu bestellen.

    Preislich ist mit 1650 bzw. 2000€ nicht mehr als einfachste Qualität vom Instrument und billigste Pulverbeschichtung drin, trotz Direktvertrieb.
    Die nehmen ja keine „Mengen“ ab wie Thomann oder Schagerl oder andere Handelsmarken.

    Die Oberfläche ist fertigungstechnisch kein großes Ding und in den angegebenen zwei Jahren von Unerfahrenen (Musiker sind normalerweise keine Experten für den Import von technischen Gütern aus Fernost…) gerade so zu schaffen.
    Wie lange das hält, bis das Messing durchschimmert, wage ich nicht zu spekulieren.

    Bei Leica gab es mal einen Hype um schwarz lackierte Kameras, bei denen - an den richtigen Stellen durch intensiven Gebrauch - durchschimmerndes Messing als todschick galt… bis es ein paar ganz Schlaue übertrieben und Neuware mit Schleifpapier traktiert haben.

    Ich würde das in die Kategorie „Gag beim Gig“ einsortieren. Für dauerhaften Gebrauch vermutlich weniger zu empfehlen.
     
    Dreas und Bereckis gefällt das.
  10. Gelöschtes Mitglied 172

    Gelöschtes Mitglied 172 Guest

  11. quax

    quax Gehört zum Inventar

    Stimmt.
    Er sollte noch schwarze Handschuhe tragen.
     
    SopraninoTenor, CC-Rasta und bthebob gefällt das.
  12. bthebob

    bthebob Ist fast schon zuhause hier

    Lustiger Zufall mal wieder !

    Ich will heute noch ein Foto inszenieren, in dem Ostereier
    scheinbar in der Luft schweben.

    Werde das versuchen mit dünnen, weißen Zwirn, an dem die Eier hängen.

    Oben an der Zimmerdecke befestigt, sieht man den Faden später
    im Foto nicht mehr.
    Natürlich bei passendem Hintergrund und "richtigem" Licht.

    Ähnlich im Video.

    Würde der Solist still stehen in seinem schwarzen Anzug
    mit seiner schwarzen Bassklarinette ....

    Würde man nur seine hellen Hände beim Spiel sehen.

    Zauberei !!:D

    VG
     
    Rick gefällt das.
  13. visir

    visir Gehört zum Inventar

    Das wird erst bei Vanta-schwarz interessant, das allerdings noch viel empfindlicher ist. Aber "neu" sieht man dann wirklich nur noch "schwarz" und keine Konturen mehr.
     
  14. antonio

    antonio Gehört zum Inventar

    Ja, aber-
    Zit. T:
    • schwarz verchromter Bogen und Schallbecher
    Also halt nicht einfach RAL9005 - aber dies ist vielleicht einfach eine Botschaft an die Tuner-Gemeinde :)
     
    Gerrie gefällt das.
  15. Badener

    Badener Strebt nach Höherem

    Karl Valentin hätte dazu gesagt:
    "So an Schmarrn erfinden´s, aber gegen Katharr nix!"
     
  16. GelöschtesMitglied15247

    GelöschtesMitglied15247 Guest

    Ich denke man sollte der Sache eine Chance
    geben. Warum der Spott über den Preis?
    Sonst werden hier doch auch Expressions und Thomänner usw. als günstige Alternative zu Selmer angeboten weil der Ton vom Spieler kommt und nicht aus Paris.
    Aber es stimmt natürlich. Es geht nichts über Yanagisawa, Selmer und Yamaha.
     
    gefiko, Ostsaxe, giuseppe und 2 anderen gefällt das.
  17. GelöschtesMitglied14902

    GelöschtesMitglied14902 Guest

    Ähh doch natürlich geht das,ein Keilwerth :duck:
     
    pt_xvi, coolie, giuseppe und 3 anderen gefällt das.
  18. Dreas

    Dreas Gehört zum Inventar

    Ich befürchte, dass die nicht annähernd qualitativ an ein Expression ran kommen.

    Bin da bei der Einschätzung ganz bei @Silver . Die haben schon auf Grund der Stückzahlen, die sie in Asien bestellen können, keine Chance qualitativ den Preis zu rechtfertigen.

    CzG

    Dreas
     
    Rick gefällt das.
  19. GelöschtesMitglied725

    GelöschtesMitglied725 Guest

    Meine Erfahrungen belegen, dass auch bei geringen Stückzahlen brauchbare Instrumente gebaut werden können, je nach dem, wer sie fertigt und wie er sie fertigen soll/will/kann. Hatte mal ein Saxophon einer kleineren speziellen Serie, und diese waren wirklich auch von inneren Werten Mechanik gut. Preislage etwas höher als diese schwarzen Teile, aber es hatte noch bestimmte optische Aufwertungen die mit Handarbeit verbunden waren (kein Lackauftrag). War optisch auch hässlich für mich, überzeugte aber in vielen Belangen.
    Ohne so ein Stalaxy mal ausführlich getestet und geprüft zu haben, sind alle Qualitätseinschätzungen nur Vermutungen.

    Die Optik dieser Stalaxyten für mich gruselig, für Halloween und Beerdigungen garantiert hip:duck: Findet aber sicher Liebhaber, schwarze Saxophone waren ja schon immer gefragt
     
    47tmb, Ostsaxe und Gerrie gefällt das.
  20. Dreas

    Dreas Gehört zum Inventar

    Klar….Inderbinen….

    Ne, im ernst, hast Du ein konkretes Beispiel?

    (Es geht hier nicht um eine Produktion geringer Stückzahlen, sondern um die ABNAHME geringer Stückzahlen bei einem Asienhersteller.)

    CzG

    Dreas
     
    Rick gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden