Suche Saxgurt!!!

Dieses Thema im Forum "Tool / Zubehör" wurde erstellt von saxotto, 11.Januar.2020.

  1. saxotto

    saxotto Schaut öfter mal vorbei

    Hallo Ihr Lieben!
    Habe mir nun noch ein System54 Alto zugelegt und hätte gerne Tipps bzw. Ratschläge für einen guten nicht zu teuren Gurt dafür! Bitte keine Neotech,mit denen komme ich gar nicht klar!
    Dankeschön schon im voraus!
     
  2. RomBl

    RomBl Strebt nach Höherem

    Sax-o-K, moloko_plus, Witte und 3 anderen gefällt das.
  3. Dreas

    Dreas Gehört zum Inventar

    Der Empfehlung kann ich mich nur anschließen! Die sind super!

    Liebevoll handgefertigt, Farbe wählbar, Länge individuell zu bestellen, auf Wunsch mit Monogram.

    CzG

    Dreas
     
    moloko_plus, sachsin und Viper gefällt das.
  4. saxhornet

    saxhornet Experte

    Kann ich nur empfehlen, habe einen Test hier im Forum veröffentlicht. Für Auftritte mein Hauptgurt mittlerweile.
     
    moloko_plus, TycOoN und sachsin gefällt das.
  5. saxotto

    saxotto Schaut öfter mal vorbei

    Danke euch! Hab gerade mal auf die Seite geschaut und bin glaube ich schon fündig geworden!!! ;-)
     
    sachsin, RomBl und Dreas gefällt das.
  6. bloomooroom

    bloomooroom Ist fast schon zuhause hier

    So schnell? Da kann man sich ja auch was selbst kreieren - und das dauert...
     
  7. Ralph

    Ralph Ist fast schon zuhause hier

    Schaust du hier:
    hooki.eu
    Gewicht des Sax zerrt nicht an der HWS, sondern liegt auf den Schultern auf.
    Simpelste Handhabung, toller Komfort.
    Habe mir den vor einem Jahr geholt, finde das ding toll.
    Tip: lass dir von Markus Maier ein drittes Polster geben (hat er mir kostenlos nachgeschickt),
    das verbessert den Tragekomfort nochmal.
    Das Teil ist zwar nicht ganz günstig, aber das Geld wert.
    Habe vor einem Jahr sechs Wochen nicht spielen können wg. Problemen HWS
    wg. saxen mit konventionellem Gurt (HWS ist für den schrägen Zug nicht gemacht).
    Seit ich damit spiele sind die Probleme weg.
     
    Dsharlz und murofnohp gefällt das.
  8. Nemesis

    Nemesis Ist fast schon zuhause hier

    Hätte einen Zappatini abzugeben.
    Guck beim großen T; bei mir aber günstiger :D.

    Nem
     
  9. saxotto

    saxotto Schaut öfter mal vorbei

    Ich glaube mal der Hooki und der von Zappatini sind nichts für mich! Hatte es auch mal mit dem Jazzlab saxholder probiert aber das war mir irgendwie zu unsicher und so ginge es mir bestimmt auch mit dem Hooki! Bei dem Zappatini mag ich das Gegurte um die Taille bzw. den Bauch nicht! ;-)
     
  10. Nemesis

    Nemesis Ist fast schon zuhause hier

    eben, ist Geschmackssache.
    Ich schwöre inzwischen auf den Saxholder.

    LG Nem
     
    Moni64 gefällt das.
  11. saxotto

    saxotto Schaut öfter mal vorbei

    Trotzdem Danke fürs Angebot!
     
    Nemesis gefällt das.
  12. saarsax

    saarsax Schaut nur mal vorbei

    Hallo in die Runde

    Habe beim letzten Besuch in meinem Musikgeschäft mein vor kurzem neu erworbenes YTS 280 durchchecken lassen.
    War natürlich kostenlos.
    Wollte dann nicht einfach so gehen, ohne etwas zu kaufen und habe mir unter anderem einen Saxophongurt für 8 Euro gekauft.
    Das Teil ist so schlecht, daß ich lieber mit dem schmalen mitgeliefertem Gurt von Yamaha spiele.
    Weiß nicht woran es liegt, sieht gut aus usw.

    Bin mir jetzt auch einen Gurt von Moloko am zusammenstellen.
    Bin jetzt etwas unsicher beim Versteller, die breite Variante oder die schmale.
    V-Form usw.
    Werde mich da mal telefonisch beraten lassen.

    LG...Saarsax
     
  13. kokisax

    kokisax Strebt nach Höherem

    @saarsax ,

    habe den Spreizer (breiter Versteller) vor einiger Zeit entworfen und spiele ihn selber seit es ihn bei Anja (Moloko) gibt.
    Finde es sehr angenehm, wenn man den Gurt nicht so sehr am Hals spürt und dadurch freier atmen kann.
    Sicher können auch andere Foristen über ähnliche Erfahrungen berichten.
    Über die hervorragende Lederqualität und Verarbeitung von Anjas Gurten brauchen wir gar nicht zu diskutieren.....

    kokisax;)
     
    moloko_plus und sachsin gefällt das.
  14. RomBl

    RomBl Strebt nach Höherem

    Hooki verwende ich auch und möchte das Teil nicht missen.
    Passt prima, obwohl ich eine Figur fernab sämtlicher Normen habe.
     
    Dsharlz und murofnohp gefällt das.
  15. Ton Scott

    Ton Scott Freak

    Das Problem beim Hooki ist der Transport....
    Ich komme am besten mit dem klar, bin aber relativ schmerzbefreit, solange es sich nicht um den Saxholder handelt, wo einfach nie der Winkel stimmt:
    https://www.thomann.de/at/balam_premium_back_strap_leather.htm
    [​IMG]
     
  16. murofnohp

    murofnohp Ist fast schon zuhause hier

    Stimmt ...
    In meinen Bags Hartschalen Barikoffer passt er erfreulicherweise mit hinein.
    Für‘s Bari möchte ich ihn nicht mehr missen.
     
  17. jabosax

    jabosax Ist fast schon zuhause hier

    Ich kann Dir nur den breiten Spreizer und die V-Form empfehlen. Einmal benutzt willst Du nie wieder einen Halsgurt ohne benutzen.

    Grüße Jabo
     
    moloko_plus, sachsin und kokisax gefällt das.
  18. Dsharlz

    Dsharlz Ist fast schon zuhause hier

    Tach,

    auch das lässt sich lösen:
    in die große Tasche mit den Ständern, Noten, Pultleuchte, small percussion, Bühnendress,...
    verpackte Grüsse
    Dsharlz
     
    RomBl gefällt das.
  19. RomBl

    RomBl Strebt nach Höherem

    Ich habe das Teil außer auf den Rucksack geschnallt, den ich immer dabei habe.
    Aber das Teil ist von der Sache her schon sperrig.
     
  20. Ralph

    Ralph Ist fast schon zuhause hier

    Wenn im Rucksack Platz ist für Sax-Ständer, Noten-Ständer, Noten-Mappen, Wasserflaschen und anderes Geraffel, dann ist Hooki das kleinste Problem.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden